Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Showing results for: Erotik

Sortieren nach: Titel  |  Jahr ▲  |  Länge
Ergebnisse 1 - 20 von 752

Emmanuelle Teil 1 - 4

Darsteller: Sylvia Kristel uva.
Regie:
Verschiedene
Produktion:
Frankreich 1974 bis 1983
KaufDVDBox
seit Mai 2009 im Handel erhältlich
FSK
ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe
Genre:
Erotik
Laufzeit
ca. 360 Minuten.
Anbieter:
Kinowelt Home Entertainment

Laß jucken, Kumpel 6. Teil (84)

Orig.-Titel: Laß laufen, Kumpel
Altern.-Titel: Laß jucken, Kumpel VI
Altern.-Titel: Ran an die Möpse, Kumpel
Altern.-Titel: Lass laufen, Kumpel!
Produktion: Deutschland 1981
Regie: Franz Marischka
Darsteller: Sibylle Rauch (als: Carola Siefart), Franz Muxeneder (Kummetat), Hans-Henning Claer (Kopetzki), Mario Pollak (Blacky Clausen), Eleonore Melzer (Elke Kopetzki), Peter Steiner (Robert Cerny), Toni Netzle (Wirtin), Alena Penz (Frau Lucca), Ulrike Butz (Heynes Frau), Erhard Hartmann (Kommissar), Ulrich Beiger (Lucca), Christian Van Bergen (Kalle), Michael Jacot (Erwin Borowski), Margit Ojetz (Biggi Borowski), Siggi Buchner (Albert), Jutta Hale (Krankenschwester 1), Britt Corvin (Krankenschwester 2), Claus Sasse (Klostermann), Peter Steiner jr. (Lucky), Fritz Wallenwein (Heyne), Zachi Noy (Emil), Alexandra Beau (Ute Lucca), Peter Wagner, Andreas Juchelka, Sascha Kahana, Christian Dorn, Sascha Atzenbeck, Egon Keresztes, Hermann Killmeyer uva.
Laufzeit ca. 87 Min. (Kino, Deutschland), ca. 82 Min. (Video, ufa video, Verleihversion, Sternecover), ca. 84 Min. (Video, ufa video)
Genre: Erotik-Komödie/Sexfilm-Komödie
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino, Deutschland), ab 16 Jahren (Video, ufa video, Verleihversion, Sternecover), ungeprüft (Video, ufa video)
Hinweis: Der Film wurde bei UFA am 31. Juli 1986 indiziert, diese Indizierung wurde im Juni 2011 aufgehoben.
Kinostart/Deutschland: 30. Oktober 1981
Verleih/Kino/Deutschland: Scotia Deutschland
Anbieter/Video: ufa video (Verleihversion 1 und 2, Sternecover)

Der Turm der sündigen Frauen (1955)

Orig.-Titel: La tour de Nesle
Altern.-Titel: Turm der Sünde
Altern.-Titel: Tower of Lust
Altern.-Titel: Tower of Nesle
Altern.-Titel/Italien 1: La torre del piacere
Altern.-Titel/Italien 2: La torre di Nesle
Altern.-Titel/Brasilien: A Torre do Prazer
Altern.-Titel/Finnland: Pariisin torni
Altern.-Titel/Dänemark: Dronningens musketerer
Altern.-Titel/Belgien: De toren van Nesle
Produktion: Frankreich/Italien 1955
Regie: Abel Gance
Darsteller: Pierre Brasseur (als: Jehan Buridan), Silvana Pampanini (Marguerite de Bourgogne), Lia Di Leo (Prinzessin Blanche), Paul Guers (Gaultier d'Aulnay), Jacques Toja (Philippe d'Aulnay), Marcel Raine (Orsini), Constant Remy (Landry), Cristina Grado (Prinzessin Jeanne), Michel Bouquet (Louis X), Nelly Kaplan (Alice), Philippe Mareuil (Hector de Chefreise), Jacques Mafioli, Rivers Cadet, Hugues Wanner, Paul Demange, Claude Sylvain, Catherine Valnay, Dominique Relly, Stephane-Henry, Louis Viret, Vincent Huri, Charles Bayard, Michel Etcheverry, Andre Gabriello, Jacques Meyran, Sacha Briquet, Aliette du Sire, Jean-Claude Dumoutier, Lucien Guervil, Marco Perrin uva.
Laufzeit ca. 104 Min. (Kino, Deutschland), ca. 120 Min. (Orig.-Kinofilm/Italien/Frankreich)
Genre: Abenteuer-Erotik-Drama/Spielfilm-Drama/Historien-Drama
FSK ab 18 Jahren (Kino, Deutschland)
Kinostart/Deutschland: 3. Februar 1956
Verleih/Kino/Deutschland: Constantin Film

Liane - Das Mädchen aus dem Urwald (1956)

Orig.-Titel: Liane, das Mädchen aus dem Urwald
Altern.-Titel: Liane, Jungle Goddess
Altern.-Titel/Frankreich: Liane la sauvageonne
Altern.-Titel/Italien: Liana, la figlia della foresta
Altern.-Titel/Finnland 1: Liane - aarniometsän tytär
Altern.-Titel/Finnland 2: Liane, viidakkotyttö
Altern.-Titel/Schweden: Liane - djungelflickan
Altern.-Titel/Dänemark: Liane - pigen fra urskoven
Altern.-Titel/Türkei: Liana ormanlar kralicesi
Produktion: Deutschland 1956
Regie: Eduard von Borsody
Darsteller: Marion Michael (als: Liane), Hardy Krüger (Thoren), Irene Galter (Dr. Jacqueline Goddard), Peter Mosbacher (Tibor Teleky), Rudolf Forster (Theo Amelongen), Reggie Nalder (Viktor Schöninck), Rolf von Nauckhoff (Professor Danner), Ed Tracy/Tierney (Kersten), Reinhard Kolldehoff (Keller), Herbert Hübner (Justizrat Warmuth), Olga von Togni (Alma), Jean Pierre Faye (Tanga), Arno Paulsen (Kriminalkommissar), Annaliese Würtz (Frieda), Editha Horn (Miss Helumund), Hans Emons (Nedrick), Erik Radolf (Jensen), Walter Bluhm, Kurt Lucas, Rik Battaglia uva.
Laufzeit ca. 81 Min. (Video), ca. 80 Min. (DVD, e-m-s), ca. 79 Min. (DVD, Best Buy Movie), ca. 88 Min. (Kino, Deutschland, ungekürzt)
Genre: Abenteuer/Erotik-Abenteuer
FSK ab 12 Jahren (Kino)
Kinostart/Deutschland: 4. Oktober 1956
Verleih/Kino/Deutschland: NF
Anbieter/Video: Constantin Film Special/Taurus (LeihVideo)
Anbieter/Video: Constantin Film (Leih- und KaufVideo)
Anbieter/Video: Movie-Star (LeihVideo)
Anbieter/Video: Vision Video-Selection (KaufVideo)
Anbieter/DVD: e-m-s (auch als Box zusammen mit Teil 2)
Anbieter/DVD: Best Buy Movie

In Freiheit dressiert (1961)

Orig.-Titel: La Bride sur le cou
Altern.-Titel: Only for Love
Altern.-Titel: Please, Not Now!
Altern.-Titel: Only for Love - The most provocative comedy of the year!
Altern.-Titel/Italien: Abriglia sciolta
Altern.-Titel/Spanien: A rienda suelta
Altern.-Titel/Portugal: Uma Mulher Sem Freio
Altern.-Titel/Finnland: Löysin ohjaksin
Altern.-Titel/Schweden: Lösa tyglar
Altern.-Titel/Polen: Klopotliwa narzeczona
Altern.-Titel/Türkei: Dolu dizgin
Produktion: Frankreich/Italien 1961
Regie: Jean Aurel, Roger Vadim, Jack Dunn Trop
Darsteller: Brigitte Bardot (als: Sophie), Josephine James (Barbara Wilbury), Mireille Darc (Marie-Jeanne), Edith Zetling (Josette), Michel Subor (Alain Varnier), Jacques Riberolles (Philippe Belmas), Claude Brasseur (Claude), Serge Marquand (Prinz), Jean Tissier (Concierge), Bernard Fresson (Serge, der Fotograf), Claude Berri (Bernard), Yves Barsacq, Robert Berri, Guy Bertil, Robert Dalban, Jacques Hiling, Claudine Berg, Max Montavon, Marcel Bernier, Dominique Zardi uva.
Laufzeit ca. 88 Min. (s/w-Film)
Genre: Komödie/Erotik-Komödie/Erotik-Drama
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino/Deutschland, nicht indiziert)
Kinostart/Deutschland: 23. Juni 1961
Verleih/Kino/Deutschland: UFH

Schmetterlingsjagd - ...und ewig knarren die Betten (1962)

Orig.-Titel: Surftide Female Factory
Altern.-Orig.Titel: Surftide 77
Altern.-Titel: Call Surftide 77
Altern.-Titel: The Female Factory
Altern.-Titel: Und ewig knarren die Betten
Altern.-Titel: ...und ewig knarren die Betten
Altern.-Titel/Frankreich: Call Girl Nr. 777
Produktion: USA 1962/1971
Regie: Lee Frost
Darsteller: Thomas Newman (als: Privatdetektiv Bernhard Bingbang), Bob Cresse (Agatha Bungworthy/Townsend Bungworthy), Wayne White/Winton (Lt. Ricketts), Maurice Julian (Howard), Howard Dayton (Louie), Sue Stern (Molly), Eva Kennedi (Eva), Harriert Vecker (Maggie),Rick Davis (Butler), Vick Tayback, Jon Lackey, Erik Holland, Tom Carrol, Jan Converse, Althea Currier, Virginia Gordon, Arline Hunter, Doris Peterson, Shirley Skiles, Peggy Church uva.
Laufzeit ca. 79 Min. (Video)
Genre: Erotik-Komödie/Sexfilm-Komödie
FSK ungeprüft
Der Film wurde zuerst bei Loyal Video am 31. Dezember 1985 indiziert, in Folge auch bei den weiteren Labels, die den Film veröffentlichten.
Eine Folgeindizierung liegt vom 30. November 2010 vor.
Anbieter/Video: Loyal Video
Anbieter/Video: Royal Video
Anbieter/Video: Action Video

Schreie durch die Nacht (1962)

Orig.-Titel: Gritos en la noche
Altern.-Orig.Titel: L'horrible Docteur Orlof
Altern.-Titel: Der schreckliche Dr. Orloff
Altern.-Titel: The Diabolic Dr. Satan
Altern.-Titel: Screams in the Night
Altern.-Titel: The Awful Dr. Orlof
Altern.-Titel: The Demon Doctor
Altern.-Titel/Brasilien: O Terrivel Dr. Orloff
Altern.-Titel/Italien: Il diabolico dott. Satana
Altern.-Titel/Belgien: L'horrible Orlof
Altern.-Titel/Schweden: Den förskräcklige doktor Orlof
Altern.-Titel/Griechenland: O satanikos Dr. Orloff
Altern.-Titel/Mexiko: El doctor demonio
Produktion: Spanien/Frankreich 1962
Regie: Jess 'Jesus' Franco
Darsteller: Howard Vernon (als: Dr. Orloff), Conrado San Martin (Inspektor Tanner), Diana Lorys (Wanda Bronsky/Melissa), Perla Cristal (Arne), Maria Silva (Dany), Ricardo Valle (Morpho Lodner), Mara Laso (Irma Gold), Venancio Muro (Jean 'Jeannot' Rousseau), Felix Dafauce (Chef-Inspektor), Faustino Cornejo (Raymond), Manuel Vazquez (Klein), Fernando Montes (Malou), Elena Maria Tejeiro (Ursula Camila), Carmen Porcel (Madame Gold), Jesus Franco (Pianist), Juan Antonio Riquelme, Javier de Rivera, Angel Calero, Maria de la Riva, Laly Vicent, Rafael Hernandez, Marisa Paredes, Juan Garcia Tiendra, Amy Marquez, Maria del Carmen Ruiz, Pilar Gomez Ferrer, Tito Garcia, Mercedes Manero, Antonio Ramos uva.
Laufzeit ca. 93 Min. (DVD, s/w, X-Rated/AVV/DVD, Edition Tonfilm #15 und Große Hartbox)
Genre: Horror-Thriller/Sexploitation
FSK ungeprüft (DVD, s/w, X-Rated/AVV/DVD, Edition Tonfilm #45 und Große Hartbox)
KaufDVD: 15. April 2013 (Edition Tonfilm #15, bzw. Große Hartbox)
KaufDVDBox: 6. Mai 2014 (Edition Tonfilm, Masterpiece of Terror! Box)
Anbieter/DVD: X-Rated/AVV
Anbieter/DVD: Edition Tonfilm (zwei Cover-Versionen)
Anbieter/DVDBox: Edition Tonfilm (hier sind die Filme: The Demon Doctor aka Der schreckliche Dr. Orloff, sowie: Das Geheimnis des schreienden Schädels, und: "Die lebenden Leichen des Doktor Jekyll" enthalten, FSK: ungeprüft)

Venusberg (1963)

Orig.-Titel: Venusberg
Altern.-Titel: Venusberg - Was Mädchen von der Liebe halten
Altern.-Titel/Italien: Suspect
Altern.-Titel/Finnland: Neitsytvuori
Altern.-Titel/Dänemark: Piger - helt privat
Produktion: Deutschland 1963
Regie: Rolf Thiele
Drehbuch: Rolf Thiele
Darsteller: Marisa Mell (als: Florentine), Nicole Badal (Pony), Monica Flodqvist/Ekman (Christine), Christine Granberg (Lola), Ina Duscha (Inge), Claudia Marus (Vera), Jane Axell (Ruth), Oscar Werner (Stimme), Rolf Thiele (Der Mann im Schatten), u. a.
Laufzeit ca. 88 Min. (Kino, Deutschland, s/w)
Genre: Erotik-Drama
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino, Deutschland)
Kinostart/Deutschland: 26. April 1963
Verleih/Kino/Deutschland: Nora Filmverleih

Das Schweigen (1963)

Orig.-Titel: Tystnaden
Altern.-Titel: The Silence
Altern.-Titel: Ingmar Bergman's Das Schweigen
Altern.-Titel/Belgien: Het zwijgen
Altern.-Titel/Dänemark: Stilheden
Altern.-Titel/Finnland: Hilijaisuus
Altern.-Titel/Niederlande: De grote stilte
Altern.-Titel/Spanien: El silencio
Altern.-Titel/Portugal: O Silencio
Altern.-Titel/Italien: Il silenzio
Altern.-Titel/Frankreich: Le silence
Altern.-Titel/Griechenland: I siopi
Altern.-Titel/Japan: Chinmoku
Altern.-Titel/Polen: Milczenie
Altern.-Titel/Türkei: Sessizlik
Produktion: Schweden 1963
Regie: Ingmar Bergman
Darsteller: Ingrid Thulin (als: Ester), Gunnel Lindblom (Anna), Jörgen Lindstrom (Johan, Annas Sohn), Hakan Jahnberg (Der Kellner), Birger Malmsten (Der Bar-Mann), Lissi Alanch (Frau im Variete), Leif Forstenberg (Mann, Liebhaber der Frau im Variete), Olof Widgren (der alte Mann), Karl- Arne Bergman, Eduardo Gutierrez, Eskil Kalling, Birger Lensander, Kristina Olausson, Nils Waldt uva.
Laufzeit ca. 95 Min. (Kino, Deutschland/Blu-ray, Arthaus/Studio Canal), ca. 91 Min. (DVD, Arthaus)
Genre: Drama/Erotik-Drama/Spielfilm-Drama
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino, Deutschland), ab 16 Jahren (Video, Taurus Video/Arthaus, DVD, Arthaus, Blu-ray, Arthaus)
Kinostart/Deutschland: 24. Januar 1964
Verleih/Kino/Deutschland: Atlas
KaufBlu-ray: 12. Juli 2018
Anbieter/Video: Taurus Video
Anbieter/DVD: Arthaus
Anbieter/Blu-ray: Arthaus/Studio Canal
(Hinweis: Der Film ist bereits mehrfach auf DVD und Blu-ray, in Boxen und Editionen erschienen.)

Blutrausch der Vampire (1964)

Orig.-Titel: Der Fluch der grünen Augen
Altern.-Titel: The Curse of the Green Eyes
Altern.-Titel: Die Grotte der lebenden Toten
Altern.-Titel: The Cave of the Living Dead
Altern.-Titel: Night of the Vampires
Altern.-Titel/Frankreich 1: La Nuit des vampires
Altern.-Titel/Frankreich 2: La grotte aux filles
Altern.-Titel/Frankreich 3: La grotte des filles mortes-vivantes
Altern.-Titel/Finnland: Kylmät väreet
Altern.-Titel/Belgien: De grot der levende dode meisjes
Produktion: Deutschland/Jugoslawien 1964
Regie: Akos von Ratony (Pseudonym von Akos Rathonyi)
Darsteller: Adrian Hoven (als: Inspektor Frank Dorin), Wolfgang Preiss (Professor von Adelsberg), Erika Remberg (Maria), Karin Field (Karin Schumann), John Kitzmiller (John), Carl Möhner (Der Dorfarzt), Emmerich Schrenk (Thomas), Stane Sever, Danilo Turk, Laci Cigoj, Vida Juvan, Tito Strozzi uva.
Laufzeit ca. 87 Min. (Kino, Deutschland), ca. 85 Min. (Video, Procusa Video)
Genre: Horror/Horror-Thriller/Erotik-Grusel-Krimi
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino, Deutschland), ungeprüft (Video)
Kinostart/Deutschland: 10. April 1964
Verleih/Kino/Deutschland: Schneider
Anbieter/Video: Procuse-Video

Inseraten-Report (1965)

  • Länge: 85 min
  • Genre: Erotik

Orig.-Titel: Liebe per Inserat
Produktion: Deutschland/Italien 1965 und 1977
Regie: Michael Eder/Harry Reisch
Darsteller: Inge Adami, Werner Cartano, Gary Dartnol, Dada Gallotti, Susi Glenn, Aldo Peretti, Peter Rolfs, Wendy Wardell uva.
Laufzeit ca. 71 Min. (Video/Atlantis), ca. 90 Min. (Video/IMV/EuroVideo mit Abspann), ca. 85 Min. (DVD/X-Rated, jedoch ohne Abspann)
Genre: Erotik/Sex/Report-Film
FSK ungeprüft (DVD/X-Rated), ab 18 Jahren (Video/IMV/EuroVideo)
Anbieter/Video: EuroVideo/IMV
Anbieter/Video: Atlantis Video
Anbieter/Video: Action Video
Anbieter/DVD: X-Rated/Cover A und Cover B
Anbieter/DVD: X-Rated KultDVD

Scarletto - Schloß des Blutes (1965)

Orig.-Titel: Il boia scarlatto
Altern.-Orig.-Titel: A Tale of Torture
Altern.-Orig.-Titel: Bloody Pit of Horror
Altern.-Orig.-Titel/Super 8: Das Schreckenskabinett des scharlachroten Henkers
Altern.-Titel: Scarletto - Schloss des Blutes
Altern.-Titel: Crimson Executioner
Altern.-Titel: Il castello di Artena
Altern.-Titel: The Castle of Artena
Altern.-Titel: The Scarlet Hangman
Altern.-Titel: Virgins for the Hangman
Altern.-Titel: Some Virgins for the Hangman
Altern.-Titel: The Scarlet Executioner
Altern.-Titel: The Red Hangman
Altern.-Titel: Der scharlachrote Henker
Altern.-Titel/Frankreich 1: Filles pour le Bourreau
Altern.-Titel/Frankreich 2: Vierges pour le bourreau
Altern.-Titel/Griechenland: To spiti me ta mystiriodi eglimata
Produktion: Italien/USA 1965
Regie: Massimo Pupillo
Darsteller: Mickey Hargitay (als: Travis Anderson), Walter Brandi (Rick), Luisa Baratto (Edith), Rita Klein (Nancy), Alfredo Rizzo (Daniel Parks), Barbara Nelly (Suzy), Moa Tahi (Kinojo), Ralph Zucker (Dermott, der Fotograf), Nando Angelini (Perry), Albert Gordon (Raoul), Femi Benussi/Martin (Annie), Gino Turini, Robert MessengerMessina uva.
Laufzeit ca. 74 Min. (Video/DVD, gekürzt/FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe), ca. 83 Min. (DVD, ungekürzt/FSK ab 16 Jahren/Ostalgica)
Genre: Horror/Sexploitation
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (ältere Video/DVD-Veröffentlichung), ab 16 Jahren (DVD/Ostalgica)
Kinostart/Deutschland: 19. Juli 1967
Verleih/Kino/Deutschland: Eckelkamp
KaufDVD: 26. Juni 2015
Anbieter/Super 8: Rex Film
Anbieter/Video: Today Video
Anbieter/DVD: Ostalgica (2 Disc-Special-Edition)
Vertrieb/DVD: AL!VE

Ungezähmte Erotik (1965)

Orig.-Titel: Nikutai joyu nikki
Altern.-Titel: Sexy Diary
Altern.-Titel/Finnland 1: Naken atra
Altern.-Titel/Finnland 2: Paljasta kiihkoa
Produktion: 1965
Regie: Shinya Yamamoto
Darsteller: Tamaki Katori (als: Reiko Tama), Kiyoshi Kinami, Joji Ohara, Nagamasa Yamada, Yuichi Minato uva.
Laufzeit ca. 73 Min. (Kino, Deutschland), ca. 69 Min. (DVD, s/w-Film, ohne Abspann)
Genre: Erotik-Drama/Erotik-Krimi
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino, Deutschland/DVD)
Kinostart/Deutschland: 25. Mai 1967
Verleih/Kino/Deutschland: Mercator
KaufDVD: 7. Juni 2018
Anbieter/DVD: Picture Lake Film Entertainment
Vertrieb/DVD: Schröder Media

Schwarzer Markt der Liebe (1966)

Orig.-Titel: Schwarzer Markt der Liebe
Altern.-Titel: Black Market of Love
Altern.-Titel/Finnland: Rakkauden mustat markkinat
Altern.-Titel/Italien: Mercato nero dell'amore
Altern.-Titel/Griechenland: I mavri agora tou erotos
Produktion: Deutschland 1966
Regie: Ernst Hofbauer
Darsteller: Omero Antonutti (als: Lemaire), Christine Dass (Antoinette), Karin Field (Rosanna), Rolf Eden (Rolf), Astrid Frank (Astrid), Karin Glier (Mary), Li Hardes (Birgit), Tilly Lauenstein (Countess), Karl Gretler (Charly), Uta Levka (Uta), Helga Schwartz (Anne), Elio Manni, Rico Peter, Nahid, Manfred Meurer uva.
Laufzeit ca. 84 Min. (DVD, s/w)
Genre: Erotik-Krimi/Erotik-Drama
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe
KaufDVD: 22. Juli 2014 (Erstmals auf DVD)
Reihe: Pidax Film Klassiker
Anbieter/DVD: Pidax
Vertrieb/DVD: Ascot Elite Home Entertainment

Bel Ami 2000 (1966)

Orig.-Titel: Bel Ami 2000 oder Wie verführt man einen Playboy?
Altern.-Titel/Italien: 100 ragazze per un playboy
Altern.-Titel/USA: How to Seduce a Playboy
Altern.-Titel/Frankreich: Go, go, play-boy
Altern.-Titel/Portugal: Um homem e muitas mulheres
Altern.-Titel/Griechenland: Bel Ami - Hilia koritsia gia ena nafti
Altern.-Titel/Finnland: Kuinka mies vietellään
Produktion: Deutschland/Italien/Österreich 1966
Regie: Michael Pfleghar
Darsteller: Peter Alexander (als: Peter Knolle), Helga Anders (Lucy), Linda Christian (Lucy's Mutter), Joachim Fuchsberger (Sokker), Scilla Gabel (Anita Bionda), Antonella Lualdi (Vera), Christiane Rücker (Millie), Jocelyn Lane (Ginette), Eliane D'Almeida (Coco), Georg Corten (Direktor Zwerch), Otto Ambros (Schladitz), Renate Salvatori (Boy Schock), Bernard Blier, Joachim Teege, Mylene Demongeot, Teruko Higo, Alfredo Reichlin, Mary Badmayev, Attilo Dottesio, Isarco Ravaioli, Yasui Kazumi uva.
Laufzeit ca. 96 Min. (DVD)
Genre: Komödie/Erotik-Komödie
FSK ab 12 Jahren
KaufDVD/Einzeltitel oder als 2-DVD-Box: 6. August 2010
(Die DVDBox nennt sich: Peter Alexander Box)
Anbieter/DVD: MCP Sound & Media

Jerry, das Mondkalb (1966)

Orig.-Titel: Way... Way Out
Altern.-Titel: Verflucht und zugenäht
Altern.-Titel: Jerry - Am Arsch der Welt
Altern.-Titel: Jerry am Arsch der Welt
Altern.-Titel: Das Mondkalb
Altern.-Titel: Way... Way Out - The Space Race gets Racier when...
Altern.-Titel/Italien: Stazione luna
Altern.-Titel/Spanien: Un chalado en orbita
Altern.-Titel/Portugal: Um Maluco em Orbita
Altern.-Titel/Frankreich: Tiens bon la rampe, Jerry
Altern.-Titel/Finnland: Jerry avaruudessa
Altern.-Titel/Türkei: Fezayi kurtaran adam
Produktion: USA 1966
Regie: Gordon Douglas
Darsteller: Jerry Lewis (als: Peter Mattemore), Connie Stevens (Eileen Forbes), Robert Morley (Harold Quonset), Dennis Weaver (Hoffman), Howard Morris (Schmidlap), Brian Keith (General 'Howling Bull' Hallenby), Dick Shawn (Igor Valkleinokov), Anita Ekberg (Anna Soblova), William O'Connell (Ponsonby), Bobo Lewis (Esther Davenport), Linda Harrison (Peggy), James Brolin (Ted Robertson), Sig Ruman, Milton Frome, Alex D'Arcy, Michael Jackson, John 'Shorty' Powers, Ben Astar, Fritz Feld, James Bacon, Jean Marie Ingels, Boris Karloff, Kenner G. Kemp, Margaret Teele, Arthur Tovey uva.
Laufzeit ca. 104 Min. (Kino, Deutschland), ca. 99 Min. (DVD)
Genre: Komödie/Sci-Fi-Komödie/Sci-Fi-Erotik-Komödie
FSK ab 16 Jahren (Kino, Deutschland/DVD), ab 12 Jahren (DVDBox/ Neustart)
Kinostart/Deutschland: 20. Dezember 1966
1. Wiederaufführung/Kino/Deutschland: 1. Januar 1971
Verleih/Kino/Deutschland: Centfox
1. Wiederaufführung/Kino/Deutschland: Twentieth Century-Fox
2. Wiederaufführung/Kino/Deutschland: Gloria Filmverleih
KaufDVD: 15. August 2008
KaufDVDBox/Neustart: 1. September 2017 (Best of Jerry Lewis)
Anbieter/DVD: Savoy/Sunfilm Entertainment
Anbieter/DVDBox: Schröder Media/Savoy (Jerry Lewis Box)
Anbieter/DVDBox/Neustart: Mr. Banker Films

Das gewisse Etwas der Frauen (1966)

Orig.-Titel: Das gewisse Etwas der Frauen
Altern.-Orig.Titel: Come imparai ad amare le donne
Altern.-Orig.Titel: Comment j'ai appris a aimer les femmes
Altern.-Titel: How I Learned to Love Women
Altern.-Titel: Wie ich die Frauen lieben lernte
Altern.-Titel: Das gewisse Etwas...
Altern.-Titel: Love Parade
Altern.-Titel/Brasilien: Como Aprendi a Amar as Mulheres
Altern.-Titel/Japan: Itaria-shiki ai no tekunikku
Altern.-Titel/Schweden: Hur kvinnorna lärde mej älska
Produktion: Deutschland/Frankreich/Italien 1966
Regie: Luciano Salce
Darsteller: Michele Mercier (als: Dottoressa Francesca Marcos), Nadja Tiller (Baronessa Laura), Elsa Martinelli (Monica, die Rallye-Fahrerin), Anita Ekberg (Margaret Joyce), Zarah Leander (Olga), Romina Power (Irene), Orchidea de Santis (Agnese), Sonja Romanoff (Andreina), Chantal Cachin (Wilma), Mita Medici (Enkelin von Olga), Bernadette Kell (Violetta), Robert Hoffmann (Roberto Monti), Erica Schramm (Betty), Gigi Ballista (Sir Archibald), Heinz Erhardt (Marcel Schuessel), Margherita Horowitz (Suora), Sandra Milo (Ilde) Patrizia Perini (Anna Maria), Gianrico Tedeschi, Franco Moruzzi, Carlo Croccolo, Mariangela Giordano, Massimo Natili, Vittorio Caprioli uva.
Laufzeit ca. 97 Min. (Video, toppic/DVD; Magic Picture)
Genre: Erotik-Komödie
FSK ab 18 Jahren (Video, toppic/DVD, Magic Picture), ab 0 Jahren/ohne Altersbeschränkung (DVD, Magic Picture, bei der FSK-Neuprüfung von 2009)
Kinostart/Deutschland: 23. November 1966
Anbieter/Video: toppic
Anbieter/DVD: Magic Picture

Die Liebesquelle (1966)

Orig.-Titel: Die Liebesquelle
Altern.-Titel: Sex in the Grass
Altern.-Titel: The Fountain of Love
Altern.-Titel/Italien: Nude e caste alla fonte
Altern.-Titel/Frankreich: La fontaine aux mille plaisirs
Altern.-Titel/Finnland 1: Lemmenlähde - eli monta pukkia paratiisissa!
Altern.-Titel/Finnland 2: Rakkauden lähde
Altern.-Titel/Schweden: Kärlekskällan
Altern.-Titel/Dänemark: Elskovskilden
Produktion: Österreich 1966
Regie: Ernst Hofbauer
Darsteller: Hans-Jürgen Bäumler (als: Leif), Ann Smyrner (Stina), Christa Linder (Britta), Christiane Rücker (Grit), Sieghardt Rupp (Nils Hansen), Eddi Arent (Alwin Knobbe), Hartmut Hinrichs (Carl), Marianne Schönauer (Frau von Weyden), Balduin Baas (Apotheker), Helga Marlo (Caroline), Walter Buschhoff (Wirt), Ellen Umlauf (Lehrerin), Werner Abrolat (John), Herbert Tiede (Pfarrer), Karin Field (Victoria), Christine Schuberth, Dimiar Panov, Emily Reuer uva.
Laufzeit ca. 58 Min. (Video, Arcade Video), ca. 83 Min. (Kino, Deutschland), ca. 84 Min. (DVD, Cent Entertainment), ca. 80 Min. (DVD, MCP)
Genre: Sexfilm-Komödie/Erotik-Komödie
FSK ungeprüft (Video, Arcade Video), ab 18 Jahren Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino, Deutschland/DVD)
Kinostart/Deutschland: 20. Januar 1966
Verleih/Kino/Deutschland: Constantin Film
Kauf/LeihVideo: Mitte September 1981
KaufDVD: 21. November 2005 (Cent Entertainment)
Anbieter/Video: Arcade Video (Zudem enthält die Videokassette den Film "In Frankfurt sind die Nächte lang", der auch nur 60 Min. Laufzeit hat.)
Anbieter/DVD: Cent Entertainment/Lisa Film
Anbieter/DVD: MCP Sound &Media GmbH

Die Wirtin von der Lahn (1967)

Orig.-Titel: Suzanne - Die Wirtin von der Lahn
Altern.-Titel: Susanne - Die Wirtin von der Lahn
Altern.-Titel: Frau Wirtin treibt's jetzt auch im Bottich
Altern.-Titel: Lieben und Lieben lassen - So liebt's Frau Wirtin
Altern.-Titel: Susanne, die Wirtin von der Lahn
Altern.-Titel: Frau Wirtin von der Lahn
Altern.-Titel: Suzanne
Altern.-Titel: Susanne - Die Wirtin an der Lahn
Altern.-Titel/Frankreich: Mieux vaut faire l'amour
Altern.-Titel/Italien: I dolci vizi... della casta Susanna
Altern.-Titel/Portugal: A Doce Vida da Casta Susana
Altern.-Titel/Griechenland: I agni Souzana
Altern.-Titel/USA: The sweet Sins of sexy Susan
Produktion: Frankreich/Italien/Ungarn/Österreich 1967
Regie: Franz Antel
Darsteller: Terry/Teri Torday/Tordai (als: Suzanne/Susanne Delberg), Mike Marshall (Anselmo), Pascale Petit (Caroline), Harald Leipnitz (Ferdinand), Jacques Herlin (Count/Gouverneur Dulce), Gunther Philipp (Wendich), Franz Muxeneder (Pumpernickel), Judith Dornys (Dorine), Claus Ringer (Roderich), Oskar Sima (Goppelmann), Karl Krittl (Bitterling), Hannelore Auer (Sophie), Rosemarie Lindt (Berthe), Raoul Retzer (Sergeant), Ljuba Welitsch (betrunkene alte Frau), Zoltan Basilides, Jozsef Szendro, Annamaria Szilvassy, Istvan Velenczei uva.
Laufzeit ca. 90 Min. (Kino)
Genre: Erotik-Komödie/Abenteuer-Komödie
FSK ab 18 Jahren (Kino)
Kinostart/Deutschland: 16. Januar 1968
Hinweis: Der Film wurde auf drei Super8-Teilen veröffentlicht, mit insgesamt ca. 45 Min. Laufzeit, bei UFA ATB.
Verleih/Kino/alle Medien: Constantin Film

Unruhige Töchter - Sexy Baby (1967)

Orig.-Titel: Unruhige Töchter
Altern.-Titel: Sexy Baby
Altern.-Titel/Griechenland: Anisyhes mathitries
Altern.-Titel/Finnland: Erotiikan leikkikenttä
Produktion: Deutschland/Schweiz 1967
Regie: Hansjörg Amon
Darsteller: Brigitte Skay (die Schülerin Sue), Ruedi Walter, Joerg/Jöns Andersson, Heidi Forster, Bella Neri, Inge Burckhardt, Maria Caleita, Peter Capra, Eduard Küber, Ulrich Schweizer, Bethina Lindtberg uva.
Laufzeit ca. 77 Min. (DVD), ca. 86 Min. (Kino)
Genre: Erotik/Spielfilm
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (DVD/Kino)
KaufDVD: 12. August 2014
Kinostart/Deutschland: 18. Januar 1968
Verleih/Kino/Deutschland: Avis
Reihe/DVD: Pidax Film Klassiker
Anbieter/DVD: Pidax Film
Vertrieb/DVD: Ascot Elite Home Entertainment

Weitere Filme:

Genres: Fantasy  |  Liebesfilm  |  Musical  |  Musikfilm
Genres: Drama  |  Kriegsfilm  |  Thriller
Genres: Drama  |  Kriegsfilm
2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates