Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Showing results for: Erotik

Sortieren nach: Titel ▼  |  Jahr  |  Länge
Ergebnisse 161 - 180 von 797

Schulmädchen-Report, 10. Teil - Irgendwann fängt jede an (1976)

Orig.-Titel: Schulmädchen-Report, 10. Teil - Irgendwann fängt jede an
Altern.-Titel: Campus Teasers
Altern.-Titel: Schulmädchen-Report X
Altern.-Titel: Schulmädchen-Report X - Exorzistenkomödie
Altern.-Titel: Schulmädchen-Report X - z. B. Iris
Altern.-Titel/Spanien: El sexo sentido
Altern.-Titel/Italien: Le svedesi lo vogliono cosi
Altern.-Titel/Dänemark: Skolepigesex i timevis
Altern.-Titel/Griechenland: Thranio Nr. 10: Provlimata ergazomenon koritsion
Produktion: Deutschland 1976
Regie: Walter Boos
Darsteller: Eva Berthold (als: Eliane Hofer), Alexandra Bogojevic (Seffi), Reiner Brönneke (Dr. Hensel), Astrid Boner (Staatsanwältin), Siggi Buchner (Freddy), Marianne Dupont (Inga), Walter Feuchtenberg (Sepp), Heinz Gerstl (Max), Paul Glawion (Walter Harden), Joachim Hackethal (Vater von Iris), Gina Janssen (Iris), Astrid Jacob (Frau Harden), Peter Hamm (Karli), Carina Kreisch (Paula), Karin Lorson (Angelika Dietz), Bärbel Markus (Susanne Hofer), Ingeborg Moosholzer (Ingas Mutter), Ursula Reit (Seffis Tante), Anke Syring (Lehrerin), Annemarie Wendl (Mutter von Iris), Heiner Lauterbach (Rolf), Claus Obalski (Bert), Willy Schultes (Onkel Alois), Claus Tinney (Franz Harden), Yvonne Kerstin, Günther Kieslich, Carl-Heinz Kühn, Max Griesser, Angelika Duvier uva.
Laufzeit ca. 75 Min. (DVD/Video, gekürzte Fassung), ca. 77 Min. (DVD/Video, ungeprüfte Fassung, indiziert), ca. 80 Min. (Kino, FSK 18)
Genre: Erotik-Drama/Erotik-Komödie/Sex-Report
FSK ab 16 Jahren (DVD, gekürzte Fassung), ungeprüft, indiziert (Video/DVD), ab 18 Jahren (Kino)
Kinostart/Deutschland: 2. April 1976
Verleih/Kino/Deutschland: Constantin
Anbieter/Super 8/16: CMV (drei Filmteile)
Anbieter/Video: VMP VideoMedienPool
Anbieter/Video: ITT/Contrast Video/CMV
Anbieter/Video: Famous ER Video
Anbieter/Video: CMV Audiovision
Anbieter/DVD: Kinowelt Home Entertainment (FSK 16)
Anbieter/DVDBox: Kinowelt (Schulmädchen-Report Edition, FSK 18 und ungeprüft)

Schulmädchen-Report Teil 13 - Vergiss beim Sex die Liebe nicht (1980)

  • Länge: 84 min
  • Genre: Erotik

Orig.-Titel: Vergiss beim Sex die Liebe nicht - Schulmädchen-Report Teil 13
Altern.-Titel: Making Out
Altern.-Titel: Sweet Young Trouble
Altern.-Titel: Schoolgirl Report Vol. 13
Altern.-Titel: Schoolgirl Report Vol. 13: Don't Forget Love During Sex
Altern.-Titel/Frankreich: Collegiennes expertes
Altern.-Titel/Spanien: Sexualidad peligrosa
Altern.-Titel/Argentinien: Reportaje a las colegialas
Altern.-Titel/Dänemark: Skolepigesex med kaerlig hilsen
Produktion: Deutschland 1980
Regie: Walter Boos
Darsteller: Katja Bienert (als: Irina Anakupoulos), Sylvia Engelmann (Ingrid), Renate Langer (Thea), Rosl Mayr (Oma), Helena Rosenkranz (Danielas Mutter), Josef Moosholzer (Egon), Tonio von der Meden (Dr. Burkhard), Peter Steiner (Kommissar Behrend), Claudia Körber (Claudine), Nico Wolferstetter (Stefan), Wilfried Schmidt (Achim Steinberger), Alexandra Beau (Flo), Karin König (Rolli), Manuela Kohlhofer, Gaby Fritz, Margarete Gerber, Alexander Arndt, Don Bahner, Thomas Müller, Klaus Holzner, Andreas Reinl, Don Balmer uva.
Laufzeit ca. 85 Min. (Video, IMV), ca. 84 Min. (DVD, Kinowelt), ca. 86 Min. (Kino, Deutschland)
Genre: Erotik/Sexfilm/Report
FSK ungeprüft (Video, IMV/DVDBox: Schulmädchen-Report Edition, ungerüfte Version), ab 16 Jahren (Kino, Deutschland/DVD, Kinowelt) Der Film wurde auf Video bei IMV indiziert, die Aufhebung erfolgte am 30. November 2001.
Kinostart/Deutschland: 14. August 1980
Verleih/Kino/Deutschland: Neue Constantin
KaufDVD/Einzeltitel: 20. September 2007 (Kinowelt)
KaufDVDBox: 9. Juni 20165 (Schulmädchen-Report Editon, gekürzte Fassung, Studiocanal)
Anbieter/Video: IMV/Bavaria EuroVideo
Anbieter/Video: Famous ER Video
Anbieter/DVD: Kinowelt (als Einzeltitel, in einer DVDBox, ungeprüft, sowie in einer gekürzten Fassung)
Anbieter/DVD: Studiocanal (als Einzeltitel und in einer DVDBox, identisch mit Kinowelt-Veröffentlichung)

Schulmädchen-Report 7. Teil - Doch das Herz muss dabei sein (1974)

  • Länge: 89 min
  • Genre: Erotik

Orig.-Titel: Schulmädchen-Report, 7. Teil - Doch das Herz muß dabei sein
Altern.-Titel/USA 1: Teenage Playmates
Altern.-Titel/USA 2: Lucifer's Angels
Altern.-Titel/Spanien: El sexo que viene
Altern.-Titel/Dänemark: Skolepigers lystige sextur
Altern.-Titel/Griechenland: Mathitries 7: Erotikes ataxies mathitrion
Produktion: Deutschland 1974
Regie: Ernst Hofbauer
Darsteller: Puppa Armbruster (als: Gerlinde), Peter Böhlke (Mercedes-Fahrer), Ulrike Butz (Ulla), Johannes Buzalski (Portier), Marianne Dupont (Gaby Ottermann), Felix Franchy (Professor Steinbeck), Josef Fröhlich (Kommissar), Leopold Gmeinwieser (Albert Kaufmann), Peter Hamm (Pater Schumann), Sonja Jeannine (Monika), Günther Kieslich (Karla's Erster), Margot Mahler (Frau Tontonelli), Rosl Mayr (Zeugin vor Gericht), Klaus Münster (Cremers), Deborah Ralls (Karla Döring), Gisela Schwartz (Anja), Manfred Spies (Staatsanwalt), Rinaldo Talamonti (Carlo Tontonelli), Claus Tinney (Peter Martner), Elisabeth Welz (Richterin), Carina Kreisch (Schülerin), Helena Rosenkranz (Gaby's Mutter), Christina Lindberg (Helga Steinbüchel), Elke Deuringer, Alfred Acktun, Hans Bergmann, Roswitha Geuther, Jane Iwanoff uva.
Laufzeit ca. 80 Min. (DVD, gekürzte Fassing, FSK 16), ca. 89 Min. (DVD/Video, gekürzte Fassung, ungeprüft), ca. 93 Min. (Kino)
Genre: Erotikfilm/Sexfilm/Sex-Report
FSK ab 16 Jahren (DVD, gekürzte Fassung), ungeprüft (DVD/Video), SPIO/JK: strafrechtlich unbedenklich (Kino)
Kinostart/Deutschland: 25. April 1974
Verleih/Kino/Deutschland: Constantin
KaufDVD: 23. März 2007 (Einzeltitel, FSK 16, gekürzte Fassung)
Anbieter/Video: VPS Video
Anbieter/Video: Famous ER
Anbieter/DVD/Einzeltitel: Kinowelt Home Entertainment
Anbieter/DVDBox: Kinowelt (Schulmädchen-Report Edition, gekürzte Fassungen, FSK ab 18 Jahren)
Anbieter/DVDBox: Kinowelt (Schulmädchen-Report Edition, ungeprüft)

Schulmädchen-Report 5. Teil - Was Eltern wirklich wissen sollten (1973)

  • Länge: 66 min
  • Genre: Erotik

Orig.-Titel: Schulmädchen-Report 5. Teil - Was Eltern wirklich wissen sollten
Altern.-Titel: Schoolgirl Report Part 5 - Young, Willing and Oh So Eager to Please!
Altern.-Titel: Schoolgirl Report Part 5: What All Parents Should Knwo
Altern.-Titel/Italien: Il comportamento sessuale delle studentesse
Altern.-Titel/Spanien: Lo que los padres deberian saber
Altern.-Titel/Frankreich: Chaleurs profondes
Altern.-Titel/Finnland: Uusi koulutyttöraportti no. 2
Altern.-Titel/Dänemark: Skolepigesex og fraekke drenge
Produktion: Deutschland 1973
Regie: Walter Boos, Ernst Hofbauer
Darsteller: Puppa Armbruster (als: Freundin von Petra), Ulrike Butz (Petra), Ekkehardt Belle (Mike), Erika Blumberger (Frau Kessler), Marina Blümel (Gabi Mallrath), Helmut Brasch (Opa Kessler), Marisa Feldy (Steffi Bornemann), Monika Hagen (Ruth), Judith Fritsch (Klassenkameradin von Ruth), Philippe Gaste (Edgar Santen), Willy Harlander (Werner Kessler), Sonja Jeannine (Margit Maria Kessler), Günther Kieslich (Untermieter Forstmann), Peter Kranz (Henry), Cleo Kretschmer (Freundin von Petra), Wolf C. Hartwig (Zuschauer im Gerichtssaal), Maria Raber (Tante Erika), Andrea L'Arronge (Klassenkameradin von Ruth), Rosl Mayr (Frau Direktor), Frank Nossak (Kaplan Steinmann), Ingrid Steeger (Eva Steiner), Rinaldo Talamonti (Luigi), Gudrun Vaupel (Lehrerin), Wolfgang Scherer (Liebhaber von Steffi), Norbert Schreier (Arno), Manfred Spies (Verteidiger), Christine von Stratowa (Schülerin), Elisabeth Welz (Fräulein Berghold), Ludwig Wühr (Herr Kienbaum) uva.
Laufzeit ca. 82 Min. (Video/DVD, Kinowelt), ca. 66 Min. (DVD, Kinowelt, gekürzte Fassung), ca. 86 Min. (Kino, Deutschland)
Genre: Erotik/Sexfilm/Report
FSK ungeprüft (Video, VPS Video/Famous ER Video/DVD, Kinowelt), ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (DVD, Kinowelt, gekürzte Fassung/Kino, Deutschland)
Hinweis: Video-Fassung von VPS Video wurde indiziert, ebenso die Video-Nachfolge- Veröffentlichung von Famous ER Video. Die DVD-Veröffentlichung innerhalb der "Schulmädchen-Report Edition" von Kinowelt, in der ungeprüften Fassung, ist ebenfalls auf dem Index.
Die Kinofassung von Constantin Film ist mit 86 Minuten Laufzeit nicht indiziert.
Kinostart/Deutschland: 13. April 1973
Verleih/Kino/Deutschland: Constantin Film
Anbieter/Video: VPS Video
Anbieter/Video: Famous ER Video
Anbieter/DVD/Einzeltitel: Kinowelt
Anbieter/DVDBox: Kinowelt (Schulmädchen-Report Edition, ungeprüft)
Anbieter/DVDBox: Kinowelt (Schulmädchen-Report Edtion)
Anbieter/DVD/Einzeltitel: Studiocanal (gekürzte Fassung)

Schulmädchen-Report - Was Eltern nicht für möglich halten (1970)

  • Länge: 78 min
  • Genre: Erotik

Orig.-Titel: Schulmädchen-Report - Was Eltern nicht für möglich halten
Altern.-Titel: Schulmädchen-Report, 1. Teil
Altern.-Titel: The School Girls
Altern.-Titel: Confessions of a Sixth Form Girl
Altern.-Titel: Schoolgirl Report, Part 1: What Parents Don't Think Is Possible
Altern.-Titel: Schulmädchen-Report, 1. Teil - Sie sind erst 14, 15 oder 16 und doch ist ihnen nichts mehr fremd
Altern.-Titel/Frankreich: Rapports intimes au college de jeunes filles
Altern.-Titel/Spanien: Las colegialas se confiesan
Altern.-Titel/Italien: Rapporto sul comportamento sessuale delle studentesse
Altern.-Titel/Griechenland: Reportage gyro apo tis mathitries
Altern.-Titel/Dänemark: Ung sex
Produktion: Deutschland 1970
Regie: Ernst Hofbauer
Darsteller: Günter Kieslich (als: Dr. Bernauer), Wolf Harnisch (Schulleiter), Helga Kruck (Frau Dr. Vogt), Friedrich von Thun (Reporter), Lisa Fitz (Susi), Peter Dornseif (Herr Holm), Marion Haberl (Margit), Claudia Höll (Lilo), Ruth Küllenberg (Frau Holm), Alexander Miller (Axel), Gernot Möhner (Theo), Gunther Möhner (Horsti), Wolf Petersen (Ingenieur Hoffmann), Mascha Rabben (Claudia), Roswitha Randl (Michelle), Waltraud Schaeffler (Herma G.), Jutta Speidel (Heike), Franziska Stömmer (Claudias Mutter), Tonio von der Meden (Kaplan Reithmeyer), Marion Kracht (Elisabeths kleine Schwester), Sandra Kruger, Gitti Netzle, Karl-Heinz Otto, Michael Schreiner, Gundi Schwöbel, Karin Simsel, Hertha von Walther, Susanne Woelfel, Manfred Schott uva.
Laufzeit ca. 78 Min. (gekürzte Fassung/DVD), ca. 85:22 Min. (ungeprüfte Freigabe, indiziert, DVD), ca. 76 Min. (gekürzte Fassung, Video/Jünger Verlag), ca. 85 Min. (ungeprüft/indiziert, Video/VPS Video), ca. 90 Min. (Kino/FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe, ungekürzte Fassung, mit Abspann)
Genre: Erotik/Sex-Film/Report-Film
FSK ab 16 Jahren (gekürzte Fassung/DVD/Video)
Kinostart/Deutschland: 23. Oktober 1970
Verleih/Kino/Deutschland: Constantin
Anbieter/Video: VPS Video
Anbieter/Video: Jünger Verlag
Anbieter/DVD: Kinowelt (gekürzte Fassung)

Schulmädchen '84 (1984)

Orig.-Titel: Schulmädchen '84
Altern.-Titel: Schulmädchen '84 - Die Schulmädchen der Klasse Sex
Altern.-Titel: Schulmädchen von der Klasse Sex
Altern.-Titel: Schulmädchen '86 - ...so wie sie wirklich sind!
Altern.-dt.Videotitel: Schulmädchen '86
Altern.-Titel/Griechenland: Thranio No 15
Produktion: Deutschland 1984
Regie: Nikolai Müllerschön
Darsteller: Jacqueline Elber (als: Susi), Petra Campbell (Claudia), Billy Aibel (Ricky), Angelica Böck (Petra), Rainer Grupe (Sebastian), Alexandra Atia (PE Lehrerin), Rolf Zacher, Stefan Kliesch, Alexander Gittinger, Jonny Jürgens, Pietro Giardini, Gabi Kunert, Franz Marischka, Tina Hanert, Toni Netzle, Henrike Bless, Monika Niersche, Toto Reina,Otto Retzer, Jeanette Dupuy, Susanne Zips, Claudia Baldszun, Julia Stondl, Ali von Stein, Susann B. Winter, Siegried Schmidt, Marianne Wäckerle, Peter Pletanek, Terence Darby, Petra Wiesent, Helmut v. Grollmann, Albrecht von Weech uva.
Laufzeit ca. 80 Min. (Video/DVD)
Genre: Erotik/Erotik-Komödie
FSK ab 18 Jahren (Video)
FSK ab 16 Jahren (DVD)
Kinostart/Deutschland: 30. März 1984
Verleih/Kino/Deutschland: Tivoli
KaufDVD: 16. August 2013 (MCP)
Anbieter/Video: Gloria Video
Anbieter/DVD: Cent Entertainment
Anbieter/DVD: MCP Sound & Media GmbH

Schüler-Report - Junge! Junge! Was die Mädchen alles von uns wollen! (1971)

Orig.-Titel: Schüler-Report
Altern.-Titel: Schüler Report
Altern.-Titel: Fresh, Young and Sexy
Altern.-Titel/Italien: Cosa vogliono da noi queste ragazze?
Altern.-Titel/Finnland: Pikku Kallen naimapuuhat
Altern.-Titel/Griechenland: Ntropales mathitries
Produktion: Deutschland 1971
Regie: Eberhard Schröder
Darsteller: Sascha Hehn (als: Maximilian), Astrid Snyder/Kilian (Bibi), Maria/Mara Raber (Anna), Hans Bergmann (Inspizient Theo), Josef Moosholzer (Alfred), Edgar Wenzel (Hardy), Dunja Lock (Frau Kohsiek), Josef/Jo Fröhlich (Kohsiek), Uli Steigberg (Struckmeier), Astrid Boner (Frau Struckmeier), Felix Franchy (Frauenarzt), Hans Kern (Mieter), Elisabeth Volkmann (Linda), Thomas Brendl (Helmut Seipold), Peter Kranz (Günther), Angela Cenery (Mutter), Inge Vierzi (Hannelore), Sven Dolan (Kuni), Wolfgang Grimm (Peter Baumeister), Monika Hagen/Strauss (Anni), Hans Kern, Hasso Preiss, Hans Elwenspoek, Rosl Mayr, Peter Capell, Birgit Tetzlaff, Manuela Widmann, Sonja Spitzweg, Alexandra Bogojevic, Flo Nordhoff, Ruth Küllenberg, Felicia Peters, Enzi Fuchs, Detlev Eckstein, Helene Sedlekova, Michael von Harbach uva.
Laufzeit ca. 86 Min. (Video), ca. 81 Min. (DVD), ca. 85 Min. (Kino)
Genre: Erotik/Report-Film/Erotik-Komödie
FSK ab 16 Jahren (DVD), Keine Vermietung oder Verkauf an Kinder und Jugendliche (Video), ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino)
Kinostart/Deutschland: 25. November 1971
Verleih/Kino/Deutschland: Constantin
KaufDVD: 6. Januar 2011
Anbieter/Video: Famous ER Video
Anbieter/DVD: Kinowelt Home Entertainment

Schreie durch die Nacht (1962)

Orig.-Titel: Gritos en la noche
Altern.-Orig.Titel: L'horrible Docteur Orlof
Altern.-Titel: Der schreckliche Dr. Orloff
Altern.-Titel: The Diabolic Dr. Satan
Altern.-Titel: Screams in the Night
Altern.-Titel: The Awful Dr. Orlof
Altern.-Titel: The Demon Doctor
Altern.-Titel/Brasilien: O Terrivel Dr. Orloff
Altern.-Titel/Italien: Il diabolico dott. Satana
Altern.-Titel/Belgien: L'horrible Orlof
Altern.-Titel/Schweden: Den förskräcklige doktor Orlof
Altern.-Titel/Griechenland: O satanikos Dr. Orloff
Altern.-Titel/Mexiko: El doctor demonio
Produktion: Spanien/Frankreich 1962
Regie: Jess 'Jesus' Franco
Darsteller: Howard Vernon (als: Dr. Orloff), Conrado San Martin (Inspektor Tanner), Diana Lorys (Wanda Bronsky/Melissa), Perla Cristal (Arne), Maria Silva (Dany), Ricardo Valle (Morpho Lodner), Mara Laso (Irma Gold), Venancio Muro (Jean 'Jeannot' Rousseau), Felix Dafauce (Chef-Inspektor), Faustino Cornejo (Raymond), Manuel Vazquez (Klein), Fernando Montes (Malou), Elena Maria Tejeiro (Ursula Camila), Carmen Porcel (Madame Gold), Jesus Franco (Pianist), Juan Antonio Riquelme, Javier de Rivera, Angel Calero, Maria de la Riva, Laly Vicent, Rafael Hernandez, Marisa Paredes, Juan Garcia Tiendra, Amy Marquez, Maria del Carmen Ruiz, Pilar Gomez Ferrer, Tito Garcia, Mercedes Manero, Antonio Ramos uva.
Laufzeit ca. 93 Min. (DVD, s/w, X-Rated/AVV/DVD, Edition Tonfilm #15 und Große Hartbox)
Genre: Horror-Thriller/Sexploitation
FSK ungeprüft (DVD, s/w, X-Rated/AVV/DVD, Edition Tonfilm #45 und Große Hartbox)
KaufDVD: 15. April 2013 (Edition Tonfilm #15, bzw. Große Hartbox)
KaufDVDBox: 6. Mai 2014 (Edition Tonfilm, Masterpiece of Terror! Box)
Anbieter/DVD: X-Rated/AVV
Anbieter/DVD: Edition Tonfilm (zwei Cover-Versionen)
Anbieter/DVDBox: Edition Tonfilm (hier sind die Filme: The Demon Doctor aka Der schreckliche Dr. Orloff, sowie: Das Geheimnis des schreienden Schädels, und: "Die lebenden Leichen des Doktor Jekyll" enthalten, FSK: ungeprüft)

Schön, nackt und liebestoll (1972)

Orig.-Titel: Rivelazioni di un maniaco sessuale al capo della squadra mobile
Altern.-Titel: So schön - So nackt - So tot
Altern.-Titel: Bad Girls
Altern.-Titel: The Slasher
Altern.-Titel: So Naked, So Dead
Altern.-Titel: So Sweet, So Dead
Altern.-Titel: The Slasher is the Sex Maniac
Altern.-Titel: Confessions of a Sex Maniac
Altern.-Titel: Revelations of a Sex Maniac to the Head of the Criminal Investigation Division
Altern.-Titel: Penetration
Altern.-Titel/Italien: La morte viene dal buio
Altern.-Titel/Türkei: Bir Manyagin Itiraflari
Produktion: Italien 1972
Regie: Roberto Bianchi Montero
Darsteller: Farley Granger (als: Inspektor Capuana), Sylva Koscina (Barbara Capuana), Silvano Tranquilli (Paolo Santangeli), Annabella Incontrera (Franca Santangeli), Chris Avram (Professor Casali), Sandro Pizzorro (Roberto), Krista Nell (Renata), Angela Covello (Bettina Santangeli), Fabrizio Moresco (Piero), Irene Pollmer (Giannina), Luciano Rossi (Gastone), Jessica Dublin (Rossella), Nieves Navarro/Susan Scott (Lilly), Femi Benussi (Serena), Benito Stefanelli (Lilly's Ehemann), Andrea Scotti, Ivano Staccioli, Nino Foti, Paul Oxon, Philippe Hersent, Bruno Boschetti, Luigi Ciavarro uva.
Laufzeit ca. 85 Min. (Video/Royal Video), ca. 93 Min. (Video/Loyal Video), ca. 97 Min. (DVD/Camera Obscura - IGCC Nr. 3), ca. 96 Min. (Kino/Deutschland)
Hinweis: Der Film war weder auf Video, noch auf DVD bisher indiziert.
Genre: Horror-Sexkrimi/Horror-Sex-Thriller
FSK ungeprüft (Video/DVD), ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino/Deutschland)
Kinostart/Deutschland: 6. Dezember 1974
Verleih/Kino/Deutschland: Ring/NWDF-Unitas
KaufDVD: 30. April 2010 (Camera Obscura)
Anbieter/Video: Royal
Anbieter/Video: Loyal Video
Anbieter/DVD: Retro Film (mit Cover von Loyal Video)
Anbieter/DVD: Xylophon (diverse limitierte Veröffentlichungen)
Anbieter/DVD: Camera Obscura (in zwei Versionen, davon limitierte Neuauflage)

Schön ist die Jugendzeit (1995)

Orig.-Titel: Lust och fägring stor
Alter-dt.Videotitel: Verführung im Klassenzimer
Altern.-Titel: Love Lessons
Altern.-Titel: All Things Fair
Altern.-Titel: Lehrstunden der Liebe
Produktion: Dänemark/Schweden 1995
Regie: Bo Widerberg
Darsteller: Johan Widerberg (als: Stig), Marika Lagercrantz (Viola), Tomas von Brömssen (Kjell), Karin Huldt (Lisbet), Nina Gunke (Stig's Mutter), Björn Kjellman (Sigge), Kenneth Milldoff (Stig's Vater), Frida Lindholm (Olga), Sigge Cederlund, George Bisset, Gösta Ekstrand, Hilda Suovanen, Per Olov Börjeson, Jörgen Svensson, Monica Stenbeck uva.
Laufzeit ca. 125 Min. (DVD)
Genre: Drama/Erotik-Drama
FSK ab 16 Jahren (DVD)
KaufDVD: 16. April 2015
Anbieter/Video: Highlight Video
Anbieter/DVD: Movie Power
Vertrieb/DVD: KNM Home Entertainment

Schneefickchen und die Sex-Zipfelzwerge (1982)

Orig.-Titel: Biancaneve & Co.
Produktion:
Italien 1982
Regie:
Mario Bianchi
Darsteller:
Michela Miti, Aldo Sambrell, Gianfranco D'Angelo, Tiberio Murgia uva.
Laufzeit
ca. 88 Min.
Genre:
Erotik-Komödie
FSK
ab 16 Jahren
KaufDVD
im Handel erhältlich
Anbieter:
Movie Power

Schmutziges Schicksal (1987)

Orig.-Titel: Sale destin
Altern.-Titel: Rotten Fate!
Altern.-Titel/Ungarn: Mocskos elet
Altern.-Titel/Finnland: Kohtalokkaat valokuvat
Produktion: Frankreich 1987
Regie: Sylvain Madigan
Darsteller: Victor Lanoux (als: Francois Marboni), Pauline Lafont (Rachel), Jacques Penot (Alexandre Ragueneau), Marie Laforet (Marthe Marboni), Martin Lamotte (Denis), Jean-Francois Stevenin (Djebel Zanera), Aurelle Doazan (Estelle Marboni), Jean-Paul Lilienfeld (Thibaud), Claude Chabrol (Der Kommissar), Michael Aumont (L'inspecteur Marchandon), Charlotte de Turckheim, Patrick Braoude, Jeanne Herviale, Benoit Ferreux, Eric Denize, Isabelle Mergault, Marie-Christine Orry, Joseph Tiky, Guy Duprez, Rene Marquant, Sherif Bourahla, Patricia Malvoisin uva.
Laufzeit ca. 90 Min. (Video), ca. 92 Min. (Kino, Frankreich), ca. 88 Min. (Video, MCP)
Genre: Krimi-Drama/Krimi-Komödie/Erotik-Krimi
FSK ab 18 Jahren (Video, USA Video), ab 16 Jahren (Video, MCP)
Anbieter/Video: MCP (Kauftitel)
Anbieter/Video: USA Video (Leihtitel, rotes Cover/Kauftitel, blaues Cover)

Schmetterlingsjagd - ...und ewig knarren die Betten (1962)

Orig.-Titel: Surftide Female Factory
Altern.-Orig.Titel: Surftide 77
Altern.-Titel: Call Surftide 77
Altern.-Titel: The Female Factory
Altern.-Titel: Und ewig knarren die Betten
Altern.-Titel: ...und ewig knarren die Betten
Altern.-Titel/Frankreich: Call Girl Nr. 777
Produktion: USA 1962/1971
Regie: Lee Frost
Darsteller: Thomas Newman (als: Privatdetektiv Bernhard Bingbang), Bob Cresse (Agatha Bungworthy/Townsend Bungworthy), Wayne White/Winton (Lt. Ricketts), Maurice Julian (Howard), Howard Dayton (Louie), Sue Stern (Molly), Eva Kennedi (Eva), Harriert Vecker (Maggie),Rick Davis (Butler), Vick Tayback, Jon Lackey, Erik Holland, Tom Carrol, Jan Converse, Althea Currier, Virginia Gordon, Arline Hunter, Doris Peterson, Shirley Skiles, Peggy Church uva.
Laufzeit ca. 79 Min. (Video)
Genre: Erotik-Komödie/Sexfilm-Komödie
FSK ungeprüft
Der Film wurde zuerst bei Loyal Video am 31. Dezember 1985 indiziert, in Folge auch bei den weiteren Labels, die den Film veröffentlichten.
Eine Folgeindizierung liegt vom 30. November 2010 vor.
Anbieter/Video: Loyal Video
Anbieter/Video: Royal Video
Anbieter/Video: Action Video

Schlüsselloch-Report (1973)

Orig.-Titel: Schlüsselloch-Report
Altern.-Titel: Bettgeheimnisse junger Lippen
Altern.-Titel: Intimate Teenager
Altern.-Titel: The Intimate Teenager
Altern.-Titel: Teenage Intimacies
Altern.-Titel/Finnland: Avaimenreikäraportti
Darsteller: Puppa Armbruster (als: Christa), Mariama Barry (Fotomodell), Minouche Bary (Pina/Fotomodell), Alexandra Bogojevic (Astrid), Astrid Boner (Florentine), Doris Delaas (Camperin), Elke Deuringer (Tante Doris), Karin Götz (Ingrid Gartner), Mattis Böttcher (Eberhard), Walter Feuchtenberg (Hotelgast), Felix Franchy (Frank), Wolfgang Jansen (Jacky), Marlene Rahn (Betty von Kramer), Josef Moosholzer (Moser), Rosl Mayr (Frau Stangl), Marisa Feldy, Judith Fritsch, Josef Fröhlich, Heinz Kopitz, Bert Lock, Marie Luise Lusewitz, Achim Neumann, Frank Nossack, Kim Pope, Evelyn Raess, Dorothea Rau, Werner Röglin, Hermann Roebeling, Rudi Sandmayr, Waltraud Schaeffler, Wolfgang Scherer, Sharon Shira, Uschi Stiegelmaier, Rinaldo Talamonti, Marita Vogelsang, Sonja Jeannine, Christian Van Bergen uva.
Laufzeit ca. 81 Min. (Video/ER), ca. 78 Min. (Video/VPS), ca. 74 Min. (DVD)
Genre: Erotik/Sexfilm-Report/Sex-Komödie
FSK ab 18 Jahren (Cinema-DVD: angezogen, ausgezogen, ungezogen, 1. Version), ungeprüft (Video)
Kinostart/Deutschland: 10. August 1973
Verleih/Kino/Deutschland: Modern
KaufDVDBox: 22. Juni 2007 (Cinema-DVD angezogen ausgezogen ungezogen)
Anbieter/Video: VPS Video
Anbieter/Video: ER
Anbieter/DVD-Box: Kinowelt Home Entertainment

Schizophrenia (1984)

Orig.-Titel: The Surrogate
Altern.-Titel: Blind Rage
Altern.-Titel: The Surrogate - Her treatment can be deadly
Altern.-Titel: Schizophrenia - Ihr Job: Therapie - Ihre Methode: Hemmungslos und tödlich
Altern.-Titel/Frankreich: Infidelite fatale
Altern.-Titel/Niederlande: Split Person
Altern.-Titel/Finnland: Mielipuoliset murhat
Altern.-Titel/Türkei: Kör Öfke
Produktion: Kanada 1984
Regie: Don Carmody
Darsteller: Shannon Tweed (als: Lee Waite), Art Hindle (Frank Waite), Carole Laure (Anouk Vanderlin), Jim Bailey (Eric), Michael Ironside (George Kyber), Marilyn Lightstone (Dr. Foreman), Barbara Law (Maggie Simpson), Jonathan Welsh (Brenner), Tony Scott (Jones), Mark Burns (Larry), Vlasta Vrana (Bill), Jackie Burroughs, Gary Reineke, Jean-Claude Poitras, Dean Hagopian, Jim Henley, Mario Boucher, Claude Sandoz, Tony De Santis, Ron Lea, Sam Stone, Jean Marchand uva.
Laufzeit ca. 99 Min. (Video, Lightning Video)
Genre: Mystery-Drama-Thriller/Mystery-Erotik-Thriller
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Video, Lightning Video)
Hinweis: Der Film wurde auf Video am 26. Mai 1987 indiziert, die Indizierung wurde im April 2012 aufgehoben.
LeihVideo: April 1987
Anbieter/Video: Lightning Video/Vestron Video

Schizophren (1975)

Orig.-Titel: The Love Butcher
Altern.-Titel: The Love Butcher - He wants more than your love...
Altern.-Titel: Schizophren - Er will mehr als nur Liebe!
Altern.-Titel/Portugal: O Jardineiro Assassino
Altern.-Titel/Frankreich: De sang froid
Altern.-Titel/Brasilien: Amor Assassino
Produktion: USA 1975
Regie: Mikel Angel, Donald M. Jones
Darsteller: James Lemp/Erik Stern (als: Caleb/Lester), Kay Neer (Flo), Jeremiah Beecher (Russell), Richard Kennedy/Edward Roehm (Don), Robin Sherwood (Sheila), Eve Mac (Pat), Marilyn Jones (Lena), Robert Walter (Joe (Louis Ojena (Carl), John Parker (Minister), Joan Vigman (Mutter), Marcus Flower (der junge Lester), Darlene Chaffee (Flo's Nachbarin),  Neal Byers, Peter Netzband, Carl Lewis, Mary Jo Smith, Lillie McCormick, Bill Kousaki, Helene Sedaka, Ted Thomas, Forrest White, Miz Sedaka, Roger Gentry uva.
Laufzeit ca. 81 Min. (Video, ITT Contrast Video/VMP/DVD, WGF)
Genre: Horror-Thriller/Sexploitation-Thriller
FSK ungeprüft (Video, ITT Contrast Video/VMP), ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (DVD, WGF)
Hinweis: Der Film wurde bei ITT Contrast Video am 31. August 1985 indiziert, diese Indizierung wurde im Juli 2010 aufgehoben.
KaufDVD: 9. Mai 2019
Anbieter/Video: ITT Contrast Video
Anbieter/Video: VMP VideoMedienPool
Anbieter/DVD: WGF
Vertrieb/DVD: Schröder Media

Scheidung auf französisch (1987)

Orig.-Titel: Club de rencontres
Altern.-Titel/Portugal: Clube de Encontros
Altern.-Titel/Ungarn: Vagyrajarok
Produktion: Frankreich 1987
Regie: Michel Lang
Darsteller: Francis Perrin (als: Nicolas Bergereau), Jean-Paul Comart (Bernard Lognon), Valerie Allain (Christiane), Isabelle Mergault (Bunny), Herma Vos (Jutta), Blanche Ravalec (Marion), Anne Deleuze (Agnes Bergereau), Caroline Jacquin (Yveline, die Sekretärin), Katia Tchenko (Pamela, die Nymphomanin), Jean Rougerie, Henry Guybet, Charles Gerard, Gaelle Legrand, Leon Spigelman, Michel Cremades, Patricia Elig, Louba Guertchikoff, Paulette Frantz, Lucette Sahuquet, Sonia Vareuil uva.
Laufzeit ca. 102 Min. (Video)
Genre: Komödie/Erotik-Komödie
FSK ab 16 Jahren (Video)
Kinostart/Deutschland: 30. April 1987
Verleih/Kino/Deutschland: CineVox
LeihVideo: November 1987
Anbieter/Video: VCL/Virgin Video

Scharfe Girls geben Gas (2007)

Produktion: USA 2007
Laufzeit ca. 70 Minuten
Genre: Erotik/Comedy
FSK ab 16 Jahren
KaufDVD ab 30. September 2009 im Handel erhältlich
Anbieter: Marketing Film

Scarletto - Schloß des Blutes (1965)

Orig.-Titel: Il boia scarlatto
Altern.-Orig.-Titel: A Tale of Torture
Altern.-Orig.-Titel: Bloody Pit of Horror
Altern.-Orig.-Titel/Super 8: Das Schreckenskabinett des scharlachroten Henkers
Altern.-Titel: Scarletto - Schloss des Blutes
Altern.-Titel: Crimson Executioner
Altern.-Titel: Il castello di Artena
Altern.-Titel: The Castle of Artena
Altern.-Titel: The Scarlet Hangman
Altern.-Titel: Virgins for the Hangman
Altern.-Titel: Some Virgins for the Hangman
Altern.-Titel: The Scarlet Executioner
Altern.-Titel: The Red Hangman
Altern.-Titel: Der scharlachrote Henker
Altern.-Titel/Frankreich 1: Filles pour le Bourreau
Altern.-Titel/Frankreich 2: Vierges pour le bourreau
Altern.-Titel/Griechenland: To spiti me ta mystiriodi eglimata
Produktion: Italien/USA 1965
Regie: Massimo Pupillo
Darsteller: Mickey Hargitay (als: Travis Anderson), Walter Brandi (Rick), Luisa Baratto (Edith), Rita Klein (Nancy), Alfredo Rizzo (Daniel Parks), Barbara Nelly (Suzy), Moa Tahi (Kinojo), Ralph Zucker (Dermott, der Fotograf), Nando Angelini (Perry), Albert Gordon (Raoul), Femi Benussi/Martin (Annie), Gino Turini, Robert MessengerMessina uva.
Laufzeit ca. 74 Min. (Video/DVD, gekürzt/FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe), ca. 83 Min. (DVD, ungekürzt/FSK ab 16 Jahren/Ostalgica)
Genre: Horror/Sexploitation
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (ältere Video/DVD-Veröffentlichung), ab 16 Jahren (DVD/Ostalgica)
Kinostart/Deutschland: 19. Juli 1967
Verleih/Kino/Deutschland: Eckelkamp
KaufDVD: 26. Juni 2015
Anbieter/Super 8: Rex Film
Anbieter/Video: Today Video
Anbieter/DVD: Ostalgica (2 Disc-Special-Edition)
Vertrieb/DVD: AL!VE

Scandalosa Gilda - die totale Unterwerfung (1985)

Orig.-Titel: Scandalosa Gilda
Altern.-Titel/Spanien: Habitacion 3 - 23
Altern.-Titel/Portugal: Escandalosa Gilda
Altern.-Titel/Frankreich: Scandaleuse Gilda
Altern.-Titel/Finnland: Syntinen Gilda
Altern.-Titel/GB/USA: Scandalous Gilda
Produktion: Italien 1985
Regie: Gabriele Lavia
Darsteller: Monica Guerritore (als: Gilda), Gabriele Lavia (der unbekannte Verführer), Pina Cei, Jasmine Maimone, Dario Mazzoli, Sacha Darwin, Italo Gasperini uva.
Laufzeit ca. 95 Min. (Kino, Italien), ca. 88 Min. (Video, VPS Video)
Genre: Erotik/Sexfilm-Drama
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe
(Hinweis: Der Film wurde auf Video bei VPS am 30. November 1994 indiziert.)
LeihVideo: VPS Video

Weitere Filme:

Genres: Drama  |  Film Noir  |  Krimi  |  Thriller
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates