Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Showing results for: Erotik

Sortieren nach: Titel ▲  |  Jahr  |  Länge
Ergebnisse 241 - 260 von 893

Die Klosterschülerinnen-Report - Die kleinen Scheinheiligen (1974)

  • Länge: 85 min
  • Genre: Erotik

Orig.-Titel: Les petites saintes y touchent
Altern.-Titel: Die kleinen Scheinheiligen - Klosterschülerinnen-Report
Altern.-Titel: Jeunes filles en extase
Altern.-Titel: Les collegiennes filent a l'anglaise
Altern.-Titel/Italien: Giochi d'amore alla francese
Produktion: Frankreich 1974
Regie: Michel Lemoine
Darsteller: Marie Helene Regne (als: Fabienne), Nathalie Zeiger (Agnes), Jacques Bernard (M. Grey), Martine Azencot (Chantal), Robert de Laroche/Icart (Mike), Catherine Mouton (Miss Jane), Jerry Brouer (M. Gray), Maria Mancini (Pamela), Bunny Godillot/ Aurore Benny (Virginie), Brigitte Borghese (Joan), Joelle Coeur (Ursula), Jean-Marie Pallardy (Bernard), Antoine Fontaine (Paul), Catherine Flobert, Frank Adler, Odette Berroyer, Gene Sand, Angelo Bassi, Claude Petit, Patrice Pascal, Catherine Saint-Martin, Francoise Dammien, Janine Reynaud, Christian Duroc, Jeremy De Treal uva.
Laufzeit ca. 82 Min. (Video), ca.85 Min. (DVD, ohne Abspann), ca. 91 Min. (Kino, Deutschland)
Genre: Erotik/Sexfilm
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Video/DVD)
Hinweis: Auf Video bei VPS wurde der Film am 23. Februar 1982 indiziert. Auf DVD liegt keine Indizierung vor.
Kinostart/Deutschland: 28. Januar 1972
Verleih/Kino/Deutschland: Cinerama
KaufDVD: 9. Oktober 2009
Anbieter/Video: VPS Video
Anbieter/DVD: Erotic Classics
Vertrieb/DVD: WVG

Die Lady (1964)

Orig.-Titel: Die Lady
Altern.-Orig.Titel: Un certain desir
Altern.-Titel: Die Lady - Das Mädchen aus dem Hafen
Altern.-Titel: Gräfin Porno von Ekstasien
Altern.-Titel: Games of Desire
Altern.-Titel: Frustration
Altern.-Titel/Italien: La notte del desiderio
Altern.-Titel/Finnland: Nainen ja synti
Altern.-Titel/Niederlande: Sex, striptease en society
Altern.-Titel/Schweden: Högt spel i Aten
Altern.-Titel/Brasilien: Grecia Meu Amor
Altern.-Titel/Mexiko: Nadine
Produktion: Deutschland/Frankreich 1964
Regie: Hans Albin, Peter Berneis
Darsteller: Ingrid Thulin (als: Nadine), Paul Hubschmid (Elliot), Nikos Kourkoulos (Nikos), Claudine Auger (Elektra), Bernard Verley (Martin), Gregor von Rezzori, Helen Vita, Cecilie Gelers, Eric Helgar, Helga Lehner, Anne Book, Pierra Ceaud, Jorgos Dimitriades uva.
Laufzeit ca. 91 Min. (Originalfassung, s/w), ca. 87 Min. (Neue Fassung, s/w), 84 Min. (Video, Videoring, NF)
Genre: Erotik-Drama
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino, Deutschland, OF und NF), ungeprüft (Video, Videoring)
Kinostart/Deutschland: 2. Oktober 1964 (Orig.-Fassung)
Verleih/Kino/Deutschland: Schorcht
Kinostart/Deutschland: 8. April 1969 (Neue Fassung)
Verleih/Kino/Deutschland: Ceres
LeihVideo: September 1981 (Videoring/Inter Pathe)
Anbieter/Video: Video Ring
Verleih/Video: Inter Pathe

Die letzten Heuler der Kompanie (1977)

Orig.-Titel: La soldatessa alla visita militare
Altern.-dt.Videotitel: Sex Manöver
Altern.-Titel/Spanien: La doctora arma el lio
Altern.-Titel/Portugal: Ao Ombro... Saias!
Altern.-Titel/Frankreich 1: La toubib et les enfoires
Altern.-Titel/Frankreich 2: La toubib aux grandes manoeurvres
Produktion: Frankreich/Italien 1977
Regie: Nando Cicero
Darsteller: Edwige Fenech (als: Eva Marini), Renzo Montagnani (Colonnello Narciso Fiaschetta), Alvaro Vitali (Alvaro Quattromani), Michele Gammino (Gavino Piras), Leo Gullotta (Doctor Captain Lopez), Jacques Stany (Musumeci, Polizist), Nino Terzo (Corporal im Depot), Renzo Ozzano (Sergeant), Tiberio Murgia (General Patterson), Mario Carotenuto (Colonnello Farina), Dante Cleri (Guarducci), Graziella Polesinanti (Graziella, Guarducci's Tochter), Carlo De Rosa (Soldat), Ettore Arena (Corporal), Dino Emanuelli (Soldat), Fiorenzo Fiorentino, Lucio Montanaro, Antonio Colletti, Enrico Beruschi, Mario Savini, Cesare Di Vito, Enrico Abate, Tony Morgan, Franco Caracciolo uva.
FSK ab 16 Jahren (Video, VMP/Telerent/Stephenson Video/Futura), ab 16 Jahren (Kino, Deutschland)
Genre: Erotik-Komödie/Militär-Erotik-Komödie
Laufzeit ca. 79 Min. (Video, VMP/Telerent/Stephenson Video/Futura), ca. 81 Min. (Kino, Deutschland), ca. 84 Min. (Orig.-Kinofilm/Italien)
Kinostart/Deutschland: 17. August 1978
Verleih/Kino/Deutschland: Alemannia
Anbieter/Video: VMP VideoMedienPool
Anbieter/Video: Telerent
Anbieter/Video: Stephenson Video
Anbieter/Video: MTP
Anbieter/Video: Futura
Anbieter/Video: CMV Audiovision

Die Liebesengel (1974)

Orig.-Titel: Prostituzione
Altern.-Titel: Love Angels
Altern.-Titel: Street Angels
Altern.-dt.Kinotitel: Catrice, die Nymphomanin
Altern.-Titel/USA: Red Light Girls
Altern.-Titel/USA/GB: Sex Slayer
Altern.-Titel/Frankreich: Dossier rose de la prostitution
Altern.-Titel/Finnland: Kadun enkelit
Produktion: Italien 1974
Regie: Rino Di Silvestro
Darsteller: Maria Fiore (als: Primavera), Elio Zamuto (Michele Esposito), Krista Nell (Immacolata Mussomecci), Orchidea de Santis (Benedetta), Magda Konopka (Mrs. North), Paolo Giusti (Antonio), Gabriella Lepori (Giselle Rossi), Luciano Rossi (Faustino), Andrea Scotti (Lt. Variale), Aldo Giuffre (Inspektor Macaluso), Andrea Fantasia (Antiquitätenhändler), Liana Trouche, Cristina Gaioni, Gianrico Tondinelli, Felicita Fanny, Raffaele Curi, Gianni Pesola, Irene Renton, Marilia Mattei, Luciano Tacconi, Pietro Torrisi/Peter McCoy, Giuseppe Mattei, Lucretia Love, Umberto Raho, Luis La Torre, Uwe Willers uva.
Laufzeit ca. 81 Min. (Kino, Deutschland), ca. 78 Min. (Video, Royal Video), ca. 105 Min. (Kino, Italien, Originalfilm)
Genre: Mystery-Krimi/Action-Erotik-Krimi/Giallo
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino, Deutschland), ungeprüft (Video, Royal Video)
Kinostart/Deutschland: 5. Oktober 1978 (Der Film wurde zunächst unter dem Titel "Die Liebesengel" vermarktet, später dann auch noch als "Catrice, die Nymphomanin".)
Verleih/Kino/Deutschland: Peiper
Verleih/Kino/Deutschland/Neustart: Atelier-Film (hier mit der Regie-Angabe: Ryan Dean, auch die Darstellerinnen haben Pseudo-Namen bekommen, z. B. Inga List, Elvira Buttler, Rita Drey)
Anbieter/Video: Royal Video
Anbieter/Video: Centrum Video

Die Liebesmaschine (1971)

Orig.-Titel: The Love Machine
Altern.-Orig.Titel: Jacqueline Susann's The Love Machine
Altern.-Titel/Spanien: La maquina del amor
Altern.-Titel/Portugal: A Maquina do Amor
Altern.-Titel/Italien: La macchina dell'amore
Altern.-Titel/Frankreich: Love Machine
Altern.-Titel/Finnland: Lemmenkone
Altern.-Titel/Schweden: Kärleksmaskinen
Altern.-Titel/Norwegen: Kjaerlighetsmaskinen
Altern.-Titel/Japan: Rabu Mashin
Altern.-Titel/Brasilien: Maquina do Amor
Produktion: USA 1971
Regie: Jack Haley jr.
Roman-Vorlage: Jacqueline Susann
Drehbuch: Samuel Taylor
Darsteller: John Phillip Law (als: Robin Stone), Dyan Cannon (Judith Austin), Robert Ryan (Gregory 'Greg' Austin), Jackie Cooper (Danton Miller), David Hemmings (Jerry Nelson), Jodi Wexler (Amanda), William Roerick (Cliff Dorne), Maureen Arthur (Ethel Evans), Shecky Greene (Christie Lane), Clinton Greyn (Alfie Knight), Sharon Farrell (Maggie Stewart), Alexandra Hay (Tina St. Claire), Eve Bruce (Amazonen-Frau), Greg Mullavey (Bob Summers), Gene Gaylos (Eddie Flynn), Ben Lessy (Kenny Ditto), Edith Atwater (Mary), Elizabeth St. Clair (Susie), Claudia Jennings (Darlene), Mary Collinson (Debbie), Madeleine Collinson (Sandy), Jane Axell (Model), Sandy Balson (Sekretärin), Lee Brubaker (Model), Fleurette Carter (Helen), Lloyd Battista (Andy Parino), Leigh Christian (Model), Anitra Ford (Model), Virginia Ann Ford (Model), Beverly Gill (Model), Gayle Hunnicutt (Mädchen auf der Party), Jerry Dunphy, Michael Jackson, Ted Meyers, Evelyn Beebe, Nicky Blair, Jane Brechenridge, Cheryl Christiansen, Willie Davis, Lance Fuller, Annabelle Garth, Marianne Gordon, Melonie Haller, Stan Harris, Duke Hobbie, Mauritz Hugo, Liv Lindeland, Ann Lynn, Emilie Mitchell, Paula Mitchell, Linda Morand, Monica Peterson, Sugar Ray Robinson, Jacqueline Susan, Betty Van Valkenburgh uva.
Laufzeit ca. 108 Min. (Kino, Deutschland), ca. 104 Min. (Video, RCA/Columbia/ United Video)
Genre: Drama/Erotik-Drama
FSK ab 16 Jahren (Kino, Deutschland/Video, RCA/Columbia/United Video)
Kinostart/Deutschland: 21. Oktober 1971
Verleih/Kino/Deutschland: Warner-Columbia
Anbieter/LeihVideo: RCA/Columbia Pictures International Video
Anbieter/KaufVideo: United Video/RCA Columbia Pictures

Die Liebesmuschel (1970)

Orig.-Titel: Cool It, Carol!
Altern.-Titel: Die Liebes-Muschel
Altern.-Titel: The Dirtiest Girl I Ever Met
Altern.-Titel: The Toughest Girl I Ever Met
Altern.-Titel: Oh, Carol!
Altern.-Titel/Italien: La vergine e l'amante
Altern.-Titel/Finnland: Kuuma Carol
Altern.-Titel/Schweden: Fri fräck kärlek
Altern.-Titel/Griechenland: Min eisai toso thermi Carol
Altern.-Titel/Türkei: Sakin Ol, Carol!
Produktion: GB 1970
Regie: Pete Walker
Darsteller: Robin Askwith (als: Joe), Janet Lynn (Carol), Jess Conrad (Jonathan), Derek Aylward (Tommy Sanders), Pearl Hackney (Mrs. Thatcher, Carol's Mutter), Martin Wyldeck (Mr. Thatcher, Carol's Vater), Valerie St. John (Deirdre), Nicola Austin (Stripperin), Pete Walker (Priester), Walter Sparrow (Kameramann), Christopher Sandford (David Thing), Stubby Kaye (Rod Strangeways), Kenneth Hendel (Pimp), Stephen Bradley (Terry), Harry Baird (Benny Gray), Peter Elliott (Philip Stanton), Syd Conabere (Lazlo), Claire Gordon, Richard Aylen, Douglas Ridley, John Dawson, Alec Bregonzi, Michael Daly, Myrtle Moss, Eric Barker, David Mayberry uva.
Laufzeit ca. 101 Min. (Kino, Deutschland), ca. 90 Min. (Video, VMP, FSK ca. 98 Min. (Video, VMP, FSK 18 Version)
Genre: Erotik/Sexfilm-Komödien-Drama
FSK: SPIO/JK: strafrechtlich unbedenklich (Kino, Deutschland), ab 16 Jahren (Video, VMP, trotzdem Hinweis auf Cover: Keine Vermietung oder Verkauf an Kinder und Jugendliche), ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Video, VMP, 98 Min. Version), ungeprüft (Video, Atlantis Video)
Kinostart/Deutschland: 8. März 1973
Verleih/Kino/Deutschland: Apollo
Anbieter/Video: VMP VideoMedienPool (in zwei FSK-Versionen)
Anbieter/Video: Atlantis Video

Die Liebesquelle (1966)

Orig.-Titel: Die Liebesquelle
Altern.-Titel: Sex in the Grass
Altern.-Titel: The Fountain of Love
Altern.-Titel/Italien: Nude e caste alla fonte
Altern.-Titel/Frankreich: La fontaine aux mille plaisirs
Altern.-Titel/Finnland 1: Lemmenlähde - eli monta pukkia paratiisissa!
Altern.-Titel/Finnland 2: Rakkauden lähde
Altern.-Titel/Schweden: Kärlekskällan
Altern.-Titel/Dänemark: Elskovskilden
Produktion: Österreich 1966
Regie: Ernst Hofbauer
Darsteller: Hans-Jürgen Bäumler (als: Leif), Ann Smyrner (Stina), Christa Linder (Britta), Christiane Rücker (Grit), Sieghardt Rupp (Nils Hansen), Eddi Arent (Alwin Knobbe), Hartmut Hinrichs (Carl), Marianne Schönauer (Frau von Weyden), Balduin Baas (Apotheker), Helga Marlo (Caroline), Walter Buschhoff (Wirt), Ellen Umlauf (Lehrerin), Werner Abrolat (John), Herbert Tiede (Pfarrer), Karin Field (Victoria), Christine Schuberth, Dimiar Panov, Emily Reuer uva.
Laufzeit ca. 58 Min. (Video, Arcade Video), ca. 83 Min. (Kino, Deutschland), ca. 84 Min. (DVD, Cent Entertainment), ca. 80 Min. (DVD, MCP)
Genre: Sexfilm-Komödie/Erotik-Komödie
FSK ungeprüft (Video, Arcade Video), ab 18 Jahren Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino, Deutschland/DVD)
Kinostart/Deutschland: 20. Januar 1966
Verleih/Kino/Deutschland: Constantin Film
Kauf/LeihVideo: Mitte September 1981
KaufDVD: 21. November 2005 (Cent Entertainment)
Anbieter/Video: Arcade Video (Zudem enthält die Videokassette den Film "In Frankfurt sind die Nächte lang", der auch nur 60 Min. Laufzeit hat.)
Anbieter/DVD: Cent Entertainment/Lisa Film
Anbieter/DVD: MCP Sound &Media GmbH

Die Liebesschule (1984)

Orig.-Titel: Dortoir des grandes
Altern.-Titel: College Dormitory
Altern.-Titel/Spanien: La loca escuela de adolescentes
Altern.-Titel/Griechenland: I kravatokamara mias anilikis
Altern.-Titel/Finnland: Tuhmat tytöt
Produktion: Frankreich 1984
Regie: Pierre Unia
Darsteller: Maureen Legrand (als: Fanette), Raphaele Henault (Adeline), Veronique Catanzaro (Juliette), Myriam Soumare, Jemma Askviche, Gisele Andrieux, Christian Giacomazzi, Valerie Houlier, Christiane Douesnard, Raoul Drast, Catherine Machet, Michel Hernandez, Carole Junkal, Marie-Chantal Trobert, Rosine Barakat, William Delgrange, Laurence Renzeau, Alice Bonin, Brigitte Wattiaux, Lilian Da Silva, Didier Calvary uva.
Laufzeit ca. 93 Min. (Video)
Genre: Erotik-Komödie/Liebesromanze-Drama/Sexfilm-Report
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe
Kinostart/Frankreich: 8. August 1984
LeihVideo: ca. Mitte 1991
Anbieter/Video: Cannon/VMP

Die liebestollen Dirndl von Tirol (1969)

Deutscher Video-Titel: Die liebestollen Dirndl von Tirol
Dt.-Kinotitel: Liebe durch die Hintertür
Altern.-Titel: Wild, willing & sexy
Altern.-Titel: Nacke-Di, Nacke-Du, Nacke-Dei
Orig.-Titel: Liebe durch die Hintertür
Produktion: Deutschland/Österreich 1969
Regie: Franz Antel
Darsteller: Teri Tordai/Terry Torday, Andrea Rau, Paul Löwinger, Herbert Hisel, Elfie Pertramer, Heidi Bohlen, Fritz Muliar, Ralf Wolter, Franz Muxeneder, Rudolf Schündler, Uschi Mood, Ivan Nesbitt, Ernst Waldbrunn uva.
Laufzeit ca. 84 Min. (Neue geschnittene Fassung/Video FSK 16)
Genre: Erotik-Komödie/Heimatfilm
FSK ab 16 Jahren (hier vorliegende Video-Fassung), angeblich existiert auch eine FSK 18/Keine Vermietung an Kinder und Jugendliche-Videofassung, die jedoch ebenso ca. 84 Min. Laufzeit haben soll.
Kinostart: Ende Oktober 1969, mit einer FSK 18 - Freigabe, angeblich soll es hier eine Orig.-Laufzeit von ca. 88 bis 89 Minuten geben.
Anbieter/Video (FSK 16): ufa video

Die liebestollen Lederhosen (1982)

Orig.-Titel: Die liebestollen Lederhosen

Produktion: Deutschland 1982
Regie:
Reiner Ernst
Darsteller:
Peter Steiner, Franz Muxeneder, Margot Mahler, Hermann Giefer,Georg Einerdinger, Peter Steiner Jr., Franz Huber/Franz A. Huber, MarioPollak, Toni Netzle, Sigi Boucher, Bettina Widmayer, Eleonore Melzer, Daniela
Kähler uva.
Laufzeit
ca. 85 Min. (Video/DVD)
Genre:
Erotik/Komödie/Heimatfilm
FSK
ab 16 Jahren (Video/DVD)
Anbieter/Video:
Holiday Movies
Anbieter/DVD:
UIG Entertainment/Kino Kult Erotik-Reihe

Die Liebesvögel - Küss mich da, wo ich es mag... (1979)

Orig.-Titel: Die Liebesvögel
Altern.-Titel: Scharfe Wildgänse
Altern.-Titel: Sweet Playgirls 2. Teil
Altern.-Titel: Liebesvögel
Altern.-Titel/Italien: Uccelli d'amore
Altern.-Titel/Frankreich: Petites filles pour le week-end
Produktion: Deutschland 1979
Regie: Jürgen Enz
Darsteller: Ginny Noack (als: Ginny), Dorle Buchner (Jane), Margitta Hofer (Die Floristin), Rolf Zinnman/Zigan (Peter Wohlers), Biggi Stenzhorn/Brigitte Horn (Peter's erste Freundin), Christa Abel (Puffmutter), Marion Brandmaier (Elsa), Siggi Buchner (Freier), Horst Sieger (Peter's Chef), Michael Wagner, Elke Meyrichs uva.
Laufzeit ca. 78 Min. (Video), ca. 81 Min. (Video/Hardcore-Version), ca. 81 Min. (DVD), ca. 73 Min. (Kino, Deutschland)
Genre: Sexfilm/Erotik-Komödie
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino, Deutschland/DVD)
Kinostart/Deutschland: 20. April 1979
Verleih/Kino/Deutschland: Apollo Film
KaufDVD: 5. Juni 2009
Anbieter/Video: Alpha Pictures
Anbieter/Video: PRK (Kessler Brothers, Hardcore-Porno)
Anbieter/Video: Videorama
Anbieter/DVD: Erotik Classics
Vertrieb/DVD: WVG Medien

Die Lustagentur (1971)

Orig.-Titel: Dagmar's Hot Pants
Altern.-Orig.Titel: Dagmars Heta Trosor
Altern.-Titel: Die jüngsten Kätzchen sind die schärfsten
Altern.-dt.Videotitel: Die Lustagentur - Dagmars scharfe Kätzchen
Altern.-Titel: Die Lust-Agentur - Dagmars junge Kätzchen
Altern.-Titel: Dagmar & Co.
Altern.-Titel: Dagmar's Hot Pants, Inc.
Altern.-Titel: Busy Bodies
Altern.-Titel/Argentinien: Companeras de una noche en Dinamarca
Altern.-Titel/Finnland: Dagmarin kuumat pöksyt Oy
Produktion: USA/Schweden 1971
Regie: Vernon P. Becker
Darsteller: Diana Kjaer (als: Dagmar Anderson), Anne Grete Nissen (Ingrid Lindberg), Inger Sundh (Anna Engström), Robert Strauss (John Blackstone), Ole Soltoft (Dr. Lennart Peterson), Anne-Lise Alexandersson (Vivi Eriksson), Poul Bundgaard (Englebert Ekmanner), Tommy Blom (Jan Anderson, Annas Freund), Tor Isedal (Vincent 'Vince' Lombardoci), Svend Johansen (Lt. Svend Johansen), Marrit Ohlsson (Miss Lindström), Manne Grunberger, Gothe Grefbo, Lars Söderström, Cecil Cheng, Bobby Kwan, John Harryson, Monica Lindberg, Ing-Margret Lackne, Helli Louise, Harriet Efies, Britten Larsson, Solveig Andersson, Lena Bergqvist, Anita Ziegler, Karin Almqvist, Jeanette Swensson uva.
Laufzeit ca. 95 Min. (Kino, Schweden), ca. 85 Min. (Kino, Deutschland), ca. 81 Min. (Video)
Genre: Erotikfilm/Sexfilm-Komödie
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino, Deutschland/ Video)
Kinostart/Deutschland: 21. April 1972
Verleih/Kino/Deutschland: pilot
Anbieter/Video: RCA/Columbia Pictures Home Video

Die Mädchen aus der Peep Show (1983)

Orig.-Titel: Verbotene Lust im Sperrbezirk
Altern.-Titel: Die Mädchen aus der Peep-Show - mit nackten Körpern Geld verdienen...
Altern.-Titel: Midnight Girls - Ihre Körper sind ihr Kapital
Altern.-Titel: Die Mädchen von der Peepshow - Ihre Körper sind ihr Kapital
Produktion: Deutschland 1983
Regie: Wolfgang G. Kruse, sowie Percy Parker/Adrian Hoven (siehe Small Talk)
Darsteller: Eleonore Melzer (als: Angie Berger), Carmen Lentz (Karla), Marianne Wäckerle (Kerstin), Lydia Kowalski, Elvira-Carola Wolf, Peter Steiner jr. uva.
Laufzeit ca. 73 Min. (Video, Titan Video/Kinohits auf Video, ohne Abspann/Video, Carrera Pictures/DVD, 101 pixel, ohne Abspann), ca. 77 Min. (Kino, Deutschland)
Hinweis: Der Film wurde auf dem Label Carrera Pictures am 31. August 1988 indiziert, die Listenstreichung erfolgt am 31. Juli 2013.
Genre: Sexfilm-Report/Erotik-Drama
FSK ungeprüft (Video, alle Anbieter), ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (DVD, 101 pixel), SPIO/JK: keine schwere Jugendgefährdung (Kino, Deutschland)
Kinostart/Deutschland: 21. Oktober 1983
Verleih/Kino/Deutschland: PGF
KaufDVD: 19. September 2008
Anbieter/Video: Titan Video/Kinohits auf Video
Anbieter/Video: Carrera Pictures
Anbieter/DVD: 101 pixel

Die Männerfresser (1988)

Orig.-Titel: Mangeuses d'hommes
Altern.-Titel: Die Männerfresser - Sie haben Ihn zum Fressen gern.
Altern.-Titel: Man Eaters
Altern.-Titel/Polen: Smaczni mezczyzni
Produktion: Frankreich/USA 1988
Regie: Daniel Colas
Darsteller: Catriona MacColl (als: Deborah), Coralie Seyrig (Audrey), Roberta Weiss (Elizabeth), Marc Sinden (Charles), Daniel Colas (Hubert), Daniel Russo, Jacques Biard, Ray Lonnen, Daniel Crouet, Eric Martineau, Patrice Martineau, Yann Martineau, Yvan Varco uva.
Laufzeit: ca. 90 Min. (Video)
FSK: ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe
Anbieter/Video: VPS Video (seit 20. September 1990)

Die Mausefalle im Stundenhotel (1980)

Orig.-Titel: La cameriera seduce i villeggianti
Altern.-dt.Videotitel: Die Liebesfalle im Stundenhotel
Altern.-dt.Videotitel: Italienische Turbulenzen: Die Mausefalle im Stundenhotel
Altern.-Titel/Spanien: La camarera viola a los turistas
Altern.-Titel/Argentinien: Camarera de hotel
Produktion: Italien 1980
Regie: Aldo Grimaldi
Drehbuch: Dardano Sacchetti
Musik: Piero Umiliani
Darsteller: Anna Maria Rizzoli (als: Marina), Carlo Giuffre (Orazio), Pippo Santonastoaso (Amedeo), Ada Pometti (Guendalina, das Hausmädchen), Raf Luca (Billy), Giorgio Bracardi (Amedeo Ferretti), Isabella Biagini (Pucci Ferretti), Tognella, Maurice Poli uva.
Laufzeit ca. 82 Min. (Video), ca. 92 Min. (Originalfilm/Italien)
Genre: Erotik-Komödie
FSK ab 16 Jahren (Video, Holiday Movies/Sunrise Video/
SuperVideoCollection SVC), ungeprüft (Video, Loyal Video)
Kinostart/Deutschland: 17. Februar 1982
Verleih/Kino/Deutschland: Harold Film
Anbieter/Video: Loyal Video
Anbieter/Video: Sunrise Video
Anbieter/Video: Holiday Movies
Anbieter/Video: SuperVideoCollection SVC

Die munteren Sexspiele unserer Nachbarn (1978)

  • Länge: 75 min
  • Genre: Erotik

Orig.-Titel: Die munteren Sexspiele unserer Nachbarn
Produktion: Deutschland 1978
Regie: Rudolf Krause
Darsteller: Renate Hess (als: Daggi), Petra Abstein (Monika), Anita Andic (vornehme Dame), Margot Mahler (Therese Gutschi), Claus Tinney (Heiner Gutschi), Günther Brack (Finanzbeamter), Vittorio Casagrande (Carlo Fozzato), Paul Glawion (Leopold Huber), Johanna Ebertseder (Clara), Sepp Gneissl (Wolfgang Kunz), Eric Falk (Hans Roth), Andrea Gruber (Hilde), Helge Hahnenfeld (Peter Rösch), Babs Hofmann (Margit), Karin Hofmann (Alice Huber), Jane Iwanoff (Steffi Willig), Rainer Häuselmayer (Wastl), Michel Jacot (Rolf Schöler), Wolfgang Jung (Toni's Kumpel), Werner Lang (Willi Schwarz), Karin Lorson (Johanna Fozzato), Anne Magle (Karin Kurz), Christine Malchert (Marlen Berg), Barbara Moose (Babsi Huber), Ilse Peternell (Kundin), Angelika Reschner (Frieda Kunz), Werner Röglin (Salvatore Dilla), Martina Titjens (Rita), Rolf Zigan (Toni) uva.
Laufzeit ca. 78 Min. (Kino, Deutschland), ca. 75 Min. (DVD, ohne Abspann)
Genre: Erotik/Sexfilm
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino, Deutschland), ab 16 Jahren (DVD, Einzeltitel/DVDBox)
Hinweis: Angeblich soll es von diesem Film auch noch eine Hardcore-Fassung geben. Titel und Länge, sowie FSK-Bewertung sind uns hierzu unbekannt.
Kinostart/Deutschland: 1. September 1978
Verleih/Kino/Deutschland: Avis
KaufDVD/Einzeltitel: 21. August 2009
KaufDVDBox: 30. August 2013
Anbieter/DVD: Erotic Classics
Anbieter/DVDBox: Erotic Classics
Vertrieb/DVD/DVDBox: WVG Medien

Die Nacht als Evelyn aus dem Grab kam (1971)

Orig.-Titel: La notte che Evelyn usci dalla tomba
Altern.-dt.Titel: Die Grotte der vergessenen Leichen
Altern.-dt.Video-Titel: Stumme Schreie
Altern.-Titel: The Night She Arose from the Tomb
Altern.-Titel: The Night That Evelyn left the Tomb
Altern.-Titel: The Night Evelyn Came Out of the Grave
Altern.-Titel/Spanien: La noche que Evelyn salio de la tumba
Altern.-Titel/Portugal: Regressada da Tumba
Altern.-Titel/Frankreich 1: La crypte du fou
Altern.-Titel/Frankreich 2: Holocauste pour une vierge
Altern.-Titel/Frankreich 3: L'appel de la chair
Altern.-Titel/Polen: Noc, kiedy Evelyn wyszla z grobu
Altern.-Titel/Türkei: Yilanlarin gecesi
Produktion: Italien 1971
Regie: Emilio Miraglia
Musik: Bruno Nicolai
Darsteller: Anthony Steffen (als: Lord Alan Cunningham), Marina Malfatti (Gladys Cunningham), Enzo Tarascio/Rod Murdock (George Harriman), Giacomo Rossi Stuart (Dr. Richard Timberlane), Umberto Raho (Farley), Roberto Maldera (Albert), Joan C. Davies (Tante Agatha), Erika Blanc (Susie), Maria Teresa Tofano (Polly), Paola Natale, Ettore Bevilacqua, Brizio Montinaro uva.
Laufzeit ca. 96 Min. (Kino, Deutschland, Titel: Die Grotte der vergessenen Leichen), ca. 95 Min. (Video, VPS/Zenit Video), ca. 97 Min. (DVD, X-Rated, Nr. 40, Cover A), ca. 103 Min. (Blu-ray, X-Rated, diverse Cover)
Genre: Horror-Sexfilmdrama-Thriller/Horror-Erotik-Thriller
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino, Deutschland/Video, VPS/Video, Zenit Video), ungeprüft (X-Rated/Simple Movie, als DVD), ungeprüft (Blu-ray, X-Rated)
Hinweis: Der Film war auf Video indiziert, die Indizierung wurde am 29. November 2003 aufgehoben.
Kinostart/Deutschland: 5. Dezember 1975
Verleih/Kino/Deutschland: Apollo/Peiper/CH-Film
KaufDVD: 30. September 2004 (X-Rated Nr. 40, in diversen Cover-Ausführungen, sowie unterschiedlichen deutschen Titeln)
KaufDVD: 12. September 2007 (Simple Movie - Limited Edition - zwei Cover-Versionen)
KaufBlu-ray: 1. November 2017 (X-Rated, diverse Cover-Versionen, Reihe: Eurocult Collection # 39)
Anbieter/Video: VPS VideoProgrammService
Anbieter/Video: Zenit Video (Kauflabel von VPS)
Anbieter/DVD: X-Rated (mit diversen Cover-Veröffentlichungen und Titel-Variationen)
Anbieter/DVD: Simple Movie (zwei unterschiedliche Cover, Limited Edition mit je 166 Exemplaren)
Anbieter/Blu-ray: X-Rated (mit diversen Cover und Titel-Variationen)

Die nackte Bourgeoisie (1978)

Orig.-Titel: Ritratto di borghesia in nero
Altern.-Titel: Nest of Vipers - The story of an obsessed love...and the three destinies shaped by it.
Altern.-Titel: Portrait of a Bourgeois in Black
Altern.-Titel/Spanien: Retrato en negro de la burguesia
Altern.-Titel/Portugal: Retrato de Burguesia
Altern.-Titel/Frankreich: Moeurs cachees de la bourgeoisie
Altern.-Titel/Finnland: Porvariston muotokuva
Altern.-Titel/Dänemark: Oglereden
Altern.-Titel/Schweden: Ormens näste
Altern.-Titel/Griechenland: Thilykes ehidnes
Produktion: Italien 1978
Regie: Tonino Cervi
Darsteller: Ornella Muti (als: Elena Mazzarini), Senta Berger (Carla Richter), Capucine (Amalia Mazzarini), Maria Monti (Linda), Paolo Bonacelli (Paolo Mazzarini), Mattia Sbragia (Edoardo Mazzarini), Giancarlo Sbragia (Maffei), Stefano Patrizi (Mattia Morandi), Christian Borromeo (Renato Richter), Giuliana Calandra (Hauslehrerin), Eros Pagni (Commissioner), Antonia Cancellieri, Suxanne Crese Bates, Raffaele Di Mario, Giancarlo Marinangeli, Giovanni Caenazzo uva.
Laufzeit ca. 105 Min. (Kino, Deutschland), ca. 100 Min. (DVD)
Genre: Drama/Erotik-Drama
FSK ab 16 Jahren (Kino, Deutschland/DVD)
Kinostart/Deutschland: 17. November 1978
Verleih/Kino/Deutschland: CIC
KaufDVD: 26. Mai 2017
Anbieter/DVD: Donau Film
Vertrieb/DVD: AL!VE

Die nackte Gräfin (1971)

Orig.-Titel: Die nackte Gräfin
Altern.-Titel: The Naked Countess
Altern.-Titel/Italien: Verena, la contessa nuda
Altern.-Titel/Portugal: A Condessa Nua
Altern.-Titel/Frankreich: La Marquise de Sade
Produktion: Deutschland 1971
Regie: Kurt Nachmann
Darsteller: Wolfgang Lukschy (als: Anatol), Ursula Blauth (Verena), Kurt Nachmann (Gabriel), Renate Kasche (Helene), Gernot Möhner (Förster), Gunter Möhner (Toni), Elke Hart/Haltaufderheide (Tilla), Helga Marlo/Elga Machaty (Roswitha), Fernando Gomez (Clemens), Michael Cromer (Volker Sachsenberger), Ernst Ziegler (Baron Cyrill), Ibrahim Aslahan (Kemal), Julio Pinheiro (Bogdan), Jean-Pierre Zola (Galupian), Michel Jacot (Freier) uva.
Laufzeit ca. 81 Min. (Video/DVD)
Genre: Erotik-Krimi-Drama
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (DVD), ungeprüft (Video)
Kinostart/Deutschland: 12. März 1971
Verleih/Kino/Deutschland: Gloria
KaufDVD: 20. September 2010
Anbieter/Video: VMP (Glasbox)
Anbieter/Video: VMP (Einleger)
Anbieter/DVD: MCP

Die Nackte und der General (1969)

Orig.-Titel: Beatrice Cenci
Altern.-Titel: The Conspiracy of Torture
Altern.-Titel: Perversion Story
Altern.-Titel/Italien: La vera storia di Beatrice Cenci
Altern.-Titel/Frankreich: Liens d'amour et de sang
Produktion: Italien 1969
Regie: Lucio Fulci
Darsteller: Tomas Milian (als: Olimpo Calvetti), Adrienne La Russa/Larussa (Beatrice Cenci), George Wilson (Francesco Cenci), Mavi (Lucrezia, Beatrice's Stiefmutter), Antonio Casagrande (Don Giacomo Cenci), Ignazio Spalla/Pedro Sanchez (Catalano), Max Steffen Zacharias (Prospero Fadinacco), Raymond Pellegrin (Kardinal Laciani), Mirko Ellis (die 3. Exzellenz), John Bartha (die 2. Exzellenz), Massimo Sarchielli (Gasparro), Calogero Micciche, Gustavo D'Arpe, Alfio Petrini, Umberto D'Orsi uva.
Laufzeit ca. 89 Min. (Video), ca. 90 Min. (DVD, beide Fassungen weichen um ca. 7 Sekunden voneinander ab, die Videofassung ist ebenso ungekürzt, wie die DVD-Fassung), ca. 71 Min. (DVD, von Maia Film liegt auch eine enorm gekürzte Fassung mit FSK ab 16 Jahren vor)
Genre: Drama/Historienfilm/Abenteuer/Erotik
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (DVD)
KaufDVD: 2. März 2012 (Maia)
Anbieter/Video: VPS Film
Anbieter/DVD: Starmedia
Anbieter/DVD: New (mit diversen Cover-Abbildungen)
Anbieter/DVD: Maia Film

Weitere Filme:

Genres: Drama  |  Mystery  |  Psycho  |  Thriller
Genres: Drama  |  Komödie  |  Parodie
2021  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates