Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Giuseppe Verdi - Eine italienische Legende (1982)

Details

Orig.-Titel: Verdi
Altern.-Orig.-Titel: The Life of Verdi
Produktion: Deutschland/Frankreich/GB/Italien 1982
Regie: Renato Castellani
Darsteller: Ronald Pickup (als Giuseppe Verdi), Carla Fracci (Giuseppina Strepponi), Omero Antonutti (Carlo Verdi), Giampiero Albertini (Antonio Barezzi), Lino Capolicchio (Arrigo Boito), Enzo Cerusico (Emanuele Muzio), Eva Christian (Teresa Stolz), Jan Niklas (Angelo Mariani), Agla Marsili (Luisa Uttini), Adriana Innocenti (Maria Barezzi), Nino Dal Fabbro (Giulio Ricordi), Giorgio Trestini (Solera), Daria Nicolodi (Margherita Barezzi), Renzo Palmer, Raimondo Penne, Tito Schipa jr., Nanni Svampa uva.
Laufzeit ca. 529 Min. (4 DVDs, 8 Folgen)
Genre: Musikfilm/Biographie/Drama/Liebesromanze/TV-Miniserie
FSK ab 12 Jahren
KaufDVDBox: 2. August 2013
Anbieter: Fernsehjuwelen
Vertrieb: AL!VE

Filminfo

Giuseppe Verdi wird 1813 in Parma geboren. Früh zeigt sich, dass er musikalisch hochbegabt ist. Antonio Barezzi ist sein Förderer. 1836 ist Verdi Kapellmeister von Busetto und heiratet. Giuseppina Strepponi sorgt dafür, dass Verdis "Oberto" in Mailand aufgeführt wird. Privat muss der Komponist Schlimmes hinnehmen, seine Familie stirbt. "König für einen Tag" scheitert, Verdi wirft alles hin. Impresario Merelli schafft es, ihn umzustimmen. Verdi erhält das Libretto zu "Nabucco". Die Oper, die er daraus macht, hat 1841 erfolgreich Premiere. Der Siegeszug geht weiter mit "Ernani". Die Opernhäuser Italiens und das Londoner Haus geben Verdi Aufträge. In Paris trifft er Giuseppina wieder. Verdi schreibt an "Rigoletto". 1851 ist die Uraufführung in Venedig. Er zieht auf ein Landgut, um dem Klatsch zu entgehen. Der Roman "Die Kameliendame" veranlasst Verdi, daraus die Oper "La Traviata" zu entwickeln. 1859 wird "Ein Maskenball" in Rom zum weiten triumphalen Erfolg. In diesem Jahr heiratet er Giuseppina. 1862 ist die Uraufführung der Oper "Macht des Schicksals" in St. Petersburg. 1871 kommt "Aida" in Kairo heraus. In der Mailänder Scala erzielt Verdi mit der Oper erneut einen großen musikalischen Sieg. Währenddessen ist Giuseppina mit der angeblichen Affäre Verdis mit der Sängerin Teresa Stolz beschäftigt. Er dagegen schreibt mit anderen großen Künstlern das "Requiem". Mit über siebzig Jahren ist sein Ziel die Oper "Otello" nach Shakespeares Stück. Die Mailänder Premiere 1887 wird wieder zum grandiosen Triumph. "Falstaff" ist sein letztes großes Meisterwerk auf der Bühne. Giuseppe Verdi stirbt am 27. Januar 1901 in Mailand.

 

 

Die einzelnen Folgen in der Übersicht:

DVD 1:
Teil 1: Jugendjahre (Laufzeit ca. 116 Min., diese Langfolge waren im Original 2 Folgen, somit wurden insgesamt 9 Folgen produziert, in der deutschen Version gibt es jedoch nur 8 Folgen).
Teil 2: Erste Erfolge (Laufzeit ca. 59 Min.)

DVD 2:
Teil 3: Aufbruch und Rebellion (Laufzeit ca. 59 Min.)
Teil 4: Heimkehr (Laufzeit ca. 59 Min.)

DVD 3:
Teil 5: Signora Verdi (Laufzeit ca. 60 Min.)
Teil 6: Melancholie (Laufzeit ca. 59 Min.)

DVD 4:
Teil 7: Rivalitäten (Laufzeit ca. 60 Min.)
Teil 8: Abschied (Laufzeit ca. 59 Min.)

Weitere Infos

Weitere Filme:

Genres: Giallo  |  Horror  |  Psycho  |  Thriller
Genres: Klassiker  |  Western
Genres: Action  |  Drama  |  Thriller
Genres: Drama  |  Erotik  |  Liebesfilm  |  Romanze
2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates