Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Beverly Hills Ninja - Die Kampfwurst (1997)

Details

Orig.-Titel: Beverly Hills Ninja
Produktion: USA 1997
Regie: Dennis Dugan
Kamera: Arthur Albert
Drehbuch: Mark Feldberg, Mitch Klebanoff
Stunt-Koordinator: Rick Barker
Schnitt: Jeff Gourson
Darsteller: Chris Farley, Nicolette Sheridan, Robin Shou, Nathaniel Parker, Soon-Tek Oh, Keith Cooke, Chris Rock, Francois Chau, Burt Bulos, Curtis Blanck, Tom Dailey, Richard Kline uva.
Laufzeit ca. 90 Min. (Video), ca. 85 Min. (DVD)
Genre: Action-Komödie
FSK ab 12 Jahren
Kinostart: 17. April 1997
Videostart/Verleih: 27. Januar 1998
KaufDVD: 8. Januar 2002/Neuauflage: 2004
Anbieter/Video: Columbia Tristar Home Video
Anbieter/DVD: Sony Pictures Home Entertainment

Filminfo

Als Waisenkind wurde der kleine Haru an Japans Küsten gespült und von hilfreichen Ninjas gefunden und aufgezogen. Seine Retter glauben in dem Kleinen den lange verheißenen großen weißen Ninja, den Meister aller Ninjas, gefunden zu haben. Doch schon bald offenbart sich, daß auch Legenden sich irren können. Denn obwohl Haru in der tödlichen Kunst des Ninjutsu ausgebildet wird und in seinem Sensei den bester aller Lehrer hat, so ist er doch nicht in der Lage, die simpelsten Handgriffe auszuführen. Hoffnungslos unbegabt, ein schwergewichtiger Pechvogel überdies, entspricht er allein schon vom Äußeren keineswegs dem Ideal eines Ninja-Kriegers. Doch diese kleinen Unzulänglichkeiten macht Haru jederzeit durch hohe Motivation, Einfallsreichtum und ungebrochenen Kampfeswillen wieder wett. Daß dabei so manche Ninja-Weihstätte im Tempel zu Bruch geht, kann eben schon mal passieren. Als eines Tages eine ebenso mysteriöse, wie hinreissend attraktive Lady auftaucht und um Hilfe bittet, kann Haru nicht an sich halten. Er folgt der schönen Blondine Alison zu den Hügeln von Beverly Hills. Ausgestattet allein mit einem Heftchen Streichhölzer aus dem Beverly Hilton Hotel und dem Gefühl eine Kreuzritter-Mission zu erfüllen. Sein kluger Sensei allerdings läßt Haru nicht allein in die Ferne ziehen, er schickt Gobei nach, einen ausgezeichneten Kämpfer. Und das erweist sich als vorausschauend weise. In Kalifornien bekommt der dicke Ninja Haru es nämlich schnell mit Alisons Liebhaber, dem sinisterem Martin Tanley zu tun. Tanley leitet einen internationalen Fälscherring und Alison scheint daran nicht unbeteiligt. Haru ist entsetzt und tappt fortan von einem Fettnäpfchen ins andere und gerät schließlich noch unter Mordverdacht . . .

Weitere Infos

Weitere Filme:

Genres: Drama  |  Krimi  |  Thriller
Genres: Drama  |  Erotik
Genres: Komödie  |  Liebesfilm  |  Musikfilm  |  Romanze
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates