Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Das Grauen schleicht durch Tokio (1958)

Details

Altern.-Titel: The H-Man
Orig.-Titel: Bijo to Ekitainingen
Produktion: Japan 1958
Regie: Inoshiro Honda = Ishiro Honda
Darsteller: Kenji Sahara, Yumi Shirakawa (Ufos zerstören die Erde, Todesstrahlen aus dem Weltall, Weltraumbestien, Rodan), Akihiko Hirata,  Koreya Senda (Tora! Tora! Tora!, Krieg im Weltenraum, Das Höllentor), Ichiro Chiba, Makoto Satu, Yoshifumi Tajima, Yoshio Tsuchiya, Tadao Nakamura uva.
Laufzeit ca. 80 Min. (? Es gibt diverse Angaben, die u.a. 78 Min. und 87 Min. nennen.)
Genre: Sci-Fi-Abenteuer/Action
Im Fernsehen: Im Dezember 2002, im Vormittagsprogramm von Kabel 1.
Im Kino lief der Film ab 29. Mai 1959/Illustrierte Filmbühne.
Kinofilm-Verleih: Columbia

Filminfo

Die Besatzung eines Schiffes, das durch ein nukleares Testgebiet fuhr, verwandelt sich in ein schleimiges, grünliches Monstru, das Tokio angreift. Einem Wissenschaftler, der sehr bald auf die Spur und das Geheimnis des Monsters kommt, wird von den Behörden und der Polizei wenig Glauben geschenkt. Als die Gefahr immer größer wird und immer mehr Menschen verschwinden, entschließt
man sich, dem Schleimmonster den Garaus zu machen . . .

Weitere Infos

Weitere Filme:

Genres: Fantasy  |  Liebesfilm  |  Musical  |  Musikfilm
Genres: Drama  |  Kriegsfilm  |  Thriller
Genres: Drama  |  Kriegsfilm
2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates