Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Die Sendung der Lysistrata (1961)

Details

Orig.-Titel: Die Sendung der Lysistrata
Altern.-Titel: Lysistrata
Altern.-Titel/Italien: La rivolta di Lysistrata
Produktion: Deutschland 1961
Regie: Fritz Kortner
Darsteller: Barbara Rütting (als: Lysistrata/Agnes Salbach), Romy Schneider (Myrrhine/Uschi Hellwig), Karin Kernke (Kalonike), Ruth-Maria Kubitschek (Lampito), Herta/Hertha Worell (Frau Kienast), Ursula Graeff (Athenerin/Frau Ellinger), Peter Arens (Kinesias/Hans Flims), Ulrich/Ullrich Haupt (Ellinger), Wolfgang Kieling (Dr. Salbach), Karl Lieffen (Dr. Hellwig), Willy Reichert (Ratsherr), Franz Schafheitlin (Dr. Kienast), Urte Clasing (Athenerin), Hubert Hilten, Ada Krauss, Dorothea Moritz, Elisabeth Zimmer u.a.
Laufzeit ca. 108 Min. (DVD, s/w), ca. 100 Min. (Kino, s/w )
Genre: Komödie/Drama/Fernsehfilm
FSK ohne Altersbeschränkung/ab 0 Jahren (DVD)
KaufDVD: 26. September 2014
Kinostart/Deutschland: 17. Januar 1961
Verleih/Kino/Deutschland: Europa-Filmverleih AG
Anbieter/DVD: Studio Hamburg/NDR

Filminfo

Eine handverlesene Gesellschaft trifft sich in der Wohnung des Physikers Dr. Salbach, um sich an einer Fernseh-Inszenierung der Aristophanes-Komödie "Lysistrata" zu erbauen oder zu erregen. Unter den illustren Gästen sind zwei Darstellerinnen des Stückes: Frau Salbach, die Gattin des Gastgebers und zugleich "Lysistrata"- Darstellerin; sowie die kapriziöse Uschi Helwig, die im Stück die Athenerin Myrrhine verkörpert. Dr. Salbach, ein angesehener Atomwissenschaftler, hat vor einigen Tagen den Ruf nach den USA erhalten, beginnt jedoch an diesem Abend zu weifeln, ob er die neue Stelle in Übersee annehmen soll. Uschi Hellwig ist die Gattin des ebenfalls anwesenden Anwalts. Zu den weiteren Gästen gehören der Physiker Dr. Kienast, sowie dessen Frau; aber auch der entlassene Journalist Ellinger, der aggressiv, unfreundlich und verbittert ist. Kienast dagegen ist ein politischer Opportunist, der schon immer mit fanatischer Sturheit auf der Seite dessen steht, den er für den Stärkeren hält. Das Fernsehspiel beginnt: Die schöne Athenerin Lysistrata will dem männermordenden Gemetzel, dem schier ewigen peloponesischen Bruderkrieg, endlich ein Ende bereiten. Sie ruft die Frauen Athens und eine Abgesandte des verfeindeten Spartas vor der Akropolis zusammen, um denen ihren eigenwilligen Plan zu unterbreiten. Sie will sehr weibliche Mittel einsetzen, die Männer in die Knie zwingen, den Krieg zu beenden. Doch zunächst schlägt ihr Empörung entgegen. Und doch gelingt es ihr die Frauen zu überzeugen, sich ihren Männern in der Liebe solange zu verweigern, bis sie sich zu ehrlichen Friedensverhandlungen bereit erklären. Der Ehestreik hat seinen gehofften Erfolg. Doch mittlerweile hat sich eine erregte Diskussion vor dem Bildschirm auf getan. Es wird ein "Krieg" mit scharfen intellektuellen Waffen geführt. Hochexplosiver Zündstoff erhitzt sich an den Problemen unserer Zeit. Eine Einigung wird nicht gefunden . . .

Weitere Infos

Weitere Filme:

Genres: Drama  |  Erotik  |  Romanze
Genres: Abenteuer  |  Erotik  |  Horror  |  Krimi  |  Mystery
Genres: Drama  |  Historienfilm  |  Kostümfilm  |  Liebesfilm  |  Romanze
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates