Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

La Bete - Die Bestie (1975)

Details

Orig.-Titel: La bete
Altern.-Orig.-Titel: The Beast in Heat
Altern.-Titel: The Beast
Altern.-Titel: Death's Ecstacy
Altern.-Titel: Das Biest
Altern.-Titel/Italien: La bestia
Altern.-Titel/Portugal: O Monstro
Altern.-Titel/Dänemark: Menneskedyret
Altern.-Titel/Finnland: Pedon vallassa
Altern.-Titel/Polen: Bestia
Altern.-Titel/Schweden: Odjuret
Altern.-Titel/Griechenland: To ktinos
Produktion: Frankreich 1975
Regie: Walerian Borowczyk
Darsteller: Sirpa Lane (als: Romilda de l'Esperance), Lisbeth Hummel (Lucy Broadhurst), Elisabeth Kaza (Virginia Broadhurst), Pascale Rivault (Clarisse de l'Esperance), Pierre Benedetti (Mathurin de l'Esperance), Guy Trejan (Pierre de l'Esperance), Roland Armontel (Priester), Marcel Dalio (Duc Rammendelo De Balo), Hassane Fall (Ifany), Anna Baldaccini (Theodore), Thierry Bourdon (Modeste), Marie Testaniere (Marie), Robert Capia, Mathieu Rivollier, Julien Hanany uva.
Laufzeit ca. 94 Min. (DVD), ca. 98 Min. (Blu-ray)
Genre: Fantasy-Erotik-Drama
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe
Kinostart/Deutschland: 18. Februar 1981
Verleih/Kino/Deutschland: Filmverlag der Autoren
KaufBlu-ray: 22. Mai 2015
Anbieter/Video: Atlas Video
Anbieter/DVD: Bildstörung (in diversen Aufmachungen erhältlich)
Anbieter/Blu-ray: Bildstörung

Filminfo

Um den finanziellen Ruin abzuwenden, sieht Marquis de l'Esperance nur noch einen Ausweg: sein Sohn und Lucy Broadhurst, amerikanische Millionenerbin eines großen Familienunternehmens, müssen unbedingt heiraten. Die Weichen sind bereits gestellt, denn die beiden Väter waren gute Freunde. Der Onkel zeigt sich von der geplanten Hochzeit allerdings wenig begeistert, denn ein alter Familienfluch besagt, dass eine Heirat Mathurins Tod bedeutet. Als Lucy und ihre Tante auf dem Schloss eintreffen, sind die Vorbereitungen aber bereits in vollem Gange. Bei ihrem Streifzug durch das Anwesen ist Lucy fasziniert von dem Gemälde einer Urahnin der Familie, und findet in einem alten Buch die Zeichnung einer schrecklichen Bestie, mit der Notiz am Rand: "Ich bin ihm begegnet, und ich habe mit ihm gekämpft." In der darauffolgenden Nacht träumt sie von dieser Begegnung. Doch was als Alptraum beginnt, verwandelt sich plötzlich in pure Lust - animalisch, exzessiv, grenzenlos... Schweißgebadet erwacht sie. War alles wirklich nur ein Traum?

Weitere Infos

Weitere Filme:

Genres: Horror  |  Satire  |  Splatter  |  Trash
Genres: Drama  |  Erotik
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates