Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Die Verbrechen des Prof. Capellari: In eigener Sache (1999)

Details

Orig.-Titel: Die Verbrechen des Professor Capellari: In eigener Sache
Altern.-Titel: Die Verbrechen des Prof. Capellari - Folge 1 - 6
Produktion: Deutschland 1999
Regie: Helmut Metzger
Darsteller: Friedrich von Thun (als: Professor Viktor Capellari), Martin Lüttge (Bernd Schumann), Julia Brendler (Daniela), Sissy Höferer (Karola Geissler), Marc Richter (Jonas Müller), Irm Hermann (Hermine, Haushälterin), Karl Schönböck (Capellari senior), Gilbert von Sohlern (Horst Kreulich), Erol Ünsalan (Möllewald), Hans Bayer, Anton Feichtner, Fritz Eggar, Bettina Redlich, Josef Thalmeier, Sabrina White uva.
Laufzeit ca. 90 Min. (DVD)
Genre: Krimi-Spielfilm/Krimi/TV-Film/TV-Movie
FSK ab 12 Jahren
KaufDVDBox/Erstveröffentlichung: 21. August 2009 (1 - 6)
KaufDVDBox/Neustart: 5. August 2016 (1 - 6)
Anbieter: Studio Hamburg Enterprises

Filminfo

Professor Viktor Capellari's Vorlesung an der Uni München wird dieses Mal von einer jungen, aufreizenden Studentin unterbrochen, die mitten unter dem Vortrag aufsteht und geht - und damit alle Blicke auf sich zieht. Bis spät in die Nacht recherchiert Capellari in der Bibliothek, als in den Regalen im 1. OG plötzlich ein lautes Handy-Klingeln und ein junge Frauenstimme die Stille des Raumes stört. Capellari geht der Übeltäterin nach und trifft auf Elisabeth, die junge Dame, die seine Vorlesung frühzeitig verlies. Nun soll er sie nach Hause bringen, da sie angeblich ihren Zug verpasst hat und sie genau in seiner Fahrtrichtung in der Nähe Starnbergs wohnt. Zum Dank fürs Nachhausebringen lädt sie ihn noch zu einem Glas Wein ein - und hört genau dieselbe Musik, die auch Capellari liebt. Bei klassischen Klängen und einem Glas Rotwein drängt sie sich Capellari auf, versucht ihn zu verführen, wirft sich ihm an den Hals und beide fallen zu Boden. Er im Mantel und sie in verführerischer Unterwäsche - während durch das Fenster ein Paparazzo verfängliche Fotos schießt . . . Nachdem Capellari fast schon fluchtartig die Wohnung von Elisabeth verlassen hat, erscheint dort ein Unbekannter, der mit ihr in Streit gerät. Der verbale Streit eskaliert zu einem brutalen Handgemenge - und Elisabeth stürzt auf eine schwere Glasplatte eines Tisches. Sie ist tot. Damit gerät Professor Capellari in eine für ihn äußerst unangenehme Situation, man hält ihn für den Täter und die verfänglichen Fotos, die in der Morgenzeitung erscheinen, kosten ihm sogar seine Anstellung bei der Uni München. Freunde wenden sich von ihm ab. Die Polizei verhaftet ihn . . .

Weitere Infos

Weitere Filme:

Genres: Drama  |  Erotik  |  Romanze
Genres: Abenteuer  |  Erotik  |  Horror  |  Krimi  |  Mystery
Genres: Drama  |  Historienfilm  |  Kostümfilm  |  Liebesfilm  |  Romanze
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates