Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Zeiram (1991)

Details

Orig.-Titel: Zeiramu
Altern.-Titel/Griechenland: Zeram
Produktion: Japan 1991
Regie: Keita Amemiya
Darsteller: Yuko Moriyama (als: Iria), Kunihiro Ida (Teppei), Yukijiro Hotaru (Kamiya), Mizuho Yoshida (Zeiram), Yukitomo Tochino (Murata), Riko Kurenai, Naomi Enami, Mayumi Aguni, Masakazu Katsura, Masakazu Handa uva.
Laufzeit ca. 93 Min. (Video/DVD)
Genre: Sci-Fi-Action/Sci-Fi-Action-Horror/Sci-Fi-Action-Horror-Thriller
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Video/DVD)
KaufDVD: 6. Juli 2017
Hinweis: Limitiert auf 2 000 Stück. Uns liegt Nr. 0007 vor.
Anbieter/Video: VPS Video
Anbieter/DVD: Picture Lake Film Entertainment
Vertrieb/DVD: SchröderMedia HandelsgmbH

Filminfo

Die außerirdische Kopfgeldjägerin Iria wartet zusammen mit ihrem Computerpartner Bob auf der Erde auf die Ankunft eines bösartigen Androiden, genannt Zeiram. Vor seiner Ankunft errichtet sie eine Kampfzone, die dem Zeiram die echte Erde vortäuschen soll. Hier kann Iria gegen den Monster-Androiden kämpfen, ohne dass zu viel Schaden entsteht. Die Alien-Frau zapft ihren Plan heimlich Strom an, deswegen werden die Elektriker Teppei und Kamiya auf sie aufmerksam und geraden dadurch in die direkte Schußlinie und Kampfzone, wohin sie ein Teleporter bringt. Iria gelingt die Rückkehr in die Zentrale, doch der Teleporter erleidet dadurch einen größeren Schaden und so bleiben die beiden Elektriker zusammen mit Zeiram in der Gefahrenzone zurück. Nun müssen sie gegen den mächtigen Zeiram kämpfen, während ihnen Iria wenigstens per Funk etliche Hilfestellungen geben kann. Verzweifelt versucht Iria den Teleporter zu reparieren, denn die künstliche Blase der Kampfzone beginnt sich aufzulösen . . .

Weitere Infos

Weitere Filme:

2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates