Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Menage a trois - Zum Fremdgehen verführt (2017)

Details

Orig.-Titel: Garde alternee
Altern.-Titel: Menage a Trois - Mein Mann, seine Freundin und Ich
Altern.-Titel: Joint Custody
Altern.-Titel/Portugal: Semana Sim, Semana Nao
Altern.-Titel/Italien: Un marito a meta
Altern.-Titel/Polen: Pol na pol
Altern.-Titel/Türkei: Velayet Meselesi
Produktion: Frankreich 2017
Regie: Alexandra Leclere
Darsteller: Didier Bourdon (als: Jean), Valerie Bonneton (Sandrine), Isabelle Carre (Virginie), Helene Vincent (Mutter von Sandrine), Laurent Stocker (Michel), Michel Vuillermoz (Felix), Jackie Berroyer (Vater von Sandrine), Billie Blain (Jeanne), Marty Berreby (Antoine), Agnes Hurstel (Juliette), Thomas Gerard (Michaud), Lise Lametrie, Francois Perache, Marion Miquel-Murray, Maya Krouk, Marie- Stephane Cattaneo, Olivier Charasson, Zimsky, Margot Kappes uva.
Laufzeit ca. 100 Min. (DVD)
Genre: Komödie
FSK ab 12 Jahren
KaufDVD: 2. August 2018
Anbieter/DVD: Constantin Film

Filminfo

Sandrine ist Mutter zweier Kinder und seit fast fünfzehn Jahren glücklich verheiratet, bis sie eines Tages herausfindet, dass ihr Mann Jean eine Affäre hat. Nachdem der erste Schock verdaut ist, beschließt Sandrine ihre Rivalin Virginie aufzusuchen und sie zur Rede zu stellen - und macht ihren einen äußerst schrägen Vorschlag: Warum den guten Jean nicht einfach teilen? Nach anfänglicher Skepsis stimmt Virginie dem Plan schließlich zu. Mal eine Woche bei Frau und Kindern verbringen, die nächste Woche dann wieder bei der Geliebten. Was sich zu Beginn anfühlt, wie ein echter Männertraum, stellt sich für Jean schon bald als weniger traumhaft heraus als gedacht . . .

Weitere Infos

Weitere Filme:

2018  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates