Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

SOKO 5113 - Staffel 2 (1978)

Details

Orig.-Titel: SOKO 5113
Altern.-Titel: SOKO 5113 - 2. Staffel
Altern.-Titel: SOKO 5113 - 2. Season
Produktion: Deutschland 1978
Regie: Ulrich Stark
Darsteller: Werner Kreindl (als: Hauptkommissar Karl Göttmann), Wilfried Klaus (Oberkommissar Horst Schickl), Ingrid Fröhlich (Kommissarin Renate Burger), Diehter/Dieter Krebs (Dieter Herle, Obermeister),  Dieter Traier (Heinz Flock, Hauptmeister), Bernd Herzsprung (Fred Less, Kriminalmeister), Rolf Schimpf (Waldi Zellmann, Verwaltungsamtmann), Rolf Hartmann (Demleitner, Hauptmeister), Michael Hinz (Nobby Lenz), Monica Teubner (Marina Naab), Wolfgang Preiss (Herr Kreuzberg), Hartmut Becker (Rechlin, Oberkommissar), Michaela May (Carola), Rainer Horbelt (Sigi, Chauffeur von Kreuzberg), Carla Friedrichs (Sekretärin von Kreuzberg), Kyra Mladeck (Irmgard Göttmann), Viktoria Brams (Eva Herle), Ulrike Luderer (Elke Bruck),Lutz Bajohr (Berninger), Claus Fuchs (Wiederholt), Klaus Konczak (Stripp), Tilo Prückner (Hauptmeister Neubert),  uva.
Laufzeit ca. 150 Min. ( 6 Folgen a ca. 25 Min.)
Genre: Krimi-TV-Serie
FSK ab 6 Jahren (DVD)
KaufDVD: 12. Oktober 2018
Anbieter/DVD: Studio Hamburg Enterprises

Filminfo

Hauptmeister Flock, der an einem Kommissar-Lehrgang teilnimmt, wird von Polizei- Hauptmeister Demleitner ersetzt und von Göttmann in das SOKO 5113-Team aufgenommen. Doch dessen aggressive Art kommt bei seinen Kollegen wenig gut an, auch wenn dies einen Hintergrund hat. Vor einiger Zeit wurde er von einer Rockerbande zusammengeschlagen, daher geht er nun sehr brutal mit Verbrechern um. Dann schlagen Gangster zu und überfallen einen Supermarkt, können aber trotz sofort eingeleiteter Gegenmaßnahmen entkommen. Doch der Supermarkt kann ihnen Videoaufnahmen zur Verfügung stellen und unerwarteter Weise meldet sich der Zuhälter Nobby Lenz, der der Polizei hilft einen der Gangster zu identifizieren. Als eines Abends eine Polizeistreife auf einem Rastplatz dem LKW-Fahrer helfen will, seinen kaputten Reifen zu wechseln, entdeckt man im Reserverad mehrere Kilo Kokain. Der LKW gehört zur Speditionsfirma Kreuzberg. Scheinbar sind die LKWs im Geheimen für den Rauschgiftschmuggel eingesetzt. Doch Firmeninhaber Kreuzberg bestreitet, davon gewusst zu haben. Es gelingt der SOKO, die dringend einen engen Mitarbeiter der Geschäftsleitung sucht, einen Polizeibeamten mit entsprechenden Kenntnissen einzuschleusen. Dann gibt Nobby Lenz Hinweise auf einen unmittelbar bevorstehenden Überfall auf einen Großmarkt. Göttmann schickt seinen Team und ein Großaufgebot der Polizei los, die unmittelbar während der Flucht der Gangster dort eintrifft, aber von Passanten behindert wird. Erneut gelingt den Gangstern die Flucht. Während der Beschattung von Nobby Lenz lässt sich Hauptmeister Demleitner auf eine Schlägerei mit ihm ein. Göttmann nimmt ihn erneut ins Gebet, doch dieser entscheidet sich die SOKO zu verlassen. Hauptmeister Neubert soll nun diese Stelle besetzen. Die Ereignisse überstürzen sich. In Starnberg meldet eine junge Frau ihren Wagen als gestohlen. Beim Verhör, das Kommissarin Burger und Kriminalmeister Less durchführen, erleben sie eine Überraschung. Sie erkennen Elke Bruck als jene Frau, die beim Überfall auf den Großmarkt den Fluchtwagen gefahren hat. Es gelingt der SOKO ein Telegramm abzufangen, das für Elke Bruck gedacht war. Darin ist die Information enthalten, dass eine Verbrecherbande Elkes Freund dazu benutzt, ein Auto in Richtung Ankara zu steuern. Auf dem Weg in die Türkei wurde er jedoch von den Gangstern brutal ausgeschaltet und liegt nun in einem türkischen Krankenhaus mit sehr schweren Verletzungen. Die SOKO bringt zudem in Erfahrung, dass in Wien die Übergabe einer größeren Menge Rauschgift geplant ist. Göttmann gelingt es den Verwaltungsamtmann zu überzeugen, die Reise nach Wien zu bewilligen. Kreuzberg scheint sich dort mit türkischen Gästen zu treffen, die eindeutig der Rauschiftszene zugeordnet werden können. Dann erfährt man, dass Kreuzberg mit einer stattlichen Summer von einer halben Million erpresst wird. Sind hier evenutell konkurrierende Rauschgiftbanden zu Gange?

Weitere Infos

Weitere Filme:

2018  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates