Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Die Vampire des Dr. Dracula (1968)

Details

Orig.-Titel: La marca del hombre-lobo
Altern.-Titel: Frankenstein's Bloody Terror
Altern.-Titel: Hell's Creatures
Altern.-Titel: The Mark of the Wolfman
Altern.-Titel: The Vampire of Dr. Dracula
Altern.-Titel: The Wolfman of Count Dracula
Altern.-Titel: The Werewolf's Mark
Altern.-Titel: Hexen des Grauens
Altern.-Titel: Der Wolfsmensch
Altern.-Titel/Italien: Le notti di Satana
Altern.-Titel/Frankreich: Les vampires du Dr. Dracula
Altern.-Titel/Türkei: Kadin Celladi
Altern.-Titel/Japan: Vampire Dracula vs. the Werewolf
Produktion: Deutschland/Spanien 1968
Regie: Enrique Lopez Eguiluz
Darsteller: Paul Naschy (als: Waldemar Daninsky), Dyanik Zurakowska (Gräfin Janice von Aarenberg), Manuel Manzaneque (Rudolph Weissmann), Aurora de Alba (Wandessa Mikhelov), Julian Ugarte (Dr. Janos Mikhelov), Jose Nieto (Graf Sigmund von Aarenberg), Carlos Casaravilla (Richter Arno Weissmann), Angel Menendez (Otto), Milagros Ceballos (Martha), Beatriz Savon (Hildegard), Rosanna Yanni (Nascha), Gualberto Galban (Gyogyo), Antonio Jimenez Escribano, Angela Rhu, Rafael Alcantara, Juan Medina, Antonio Orengo, Pilar Vela, Maria Teresa Torralba, Victoriano Lopez uva.
Laufzeit ca. 95 Min. (Kino, Deutschland/Blu-ray, Subkultur, Paul Naschy), ca. 91 Min. (Video, Anolis), ca. 96 Min. (Blu-ray, Subkultur)
Genre: Horror/Sexploitation-Horror
FSK ab 16 Jahren (Kino, Deutschland/Video, Anolis/Blu-ray, Subkultur), ungeprüft (Video, ITT Contrast Video)
Kinostart/Deutschland: 7. Februar 1969
Verleih/Kino/Deutschland: Alpha
KaufBlu-ray: 5. Februar 2015 (Subkultur, Paul Naschy - Legacy of a Wolfman #4)
KaufBlu-ray: 24. Februar 2017 (Subkultur)
Anbieter/Video: ITT Contrast Video
Anbieter/Video: VMP VideoMedienPool
Anbieter/Video: Rainbow/Atlas International
Anbieter/Video: Anolis Video
Anbieter/Blu-ray: Subkultur (Paul Naschy - Legacy of a Wolfman #4)
Anbieter/Blu-ray: Subkultur

Filminfo

Ein Zigeunerpärchen findet Unterschlupf in einem verlassenen Anwesen, welches zuvor von Imre Wolfstein bewohnt wurde, einem Nachkommen einer ungarischen Adelsfamilie. Der Legende nach litt Wolfstein an Lykanthropie und versetzte den ganzen Ort mit seinen grausamen Steifzügen in Angst und Schrecken, bevor er durch einen silbernen Dolch erlegt wurde und der Fluch ein Ende nahm. Als das Pärchen den Sarg öffnet und den darin befindlichen Leichnam Wolfsteins findet, überkommt sie die Habgier und sie entfernen den wertvoll erscheinenden Dolch aus seiner Brust. Wolfstein erwacht zu neuem Leben und begibt sich erneut auf die Jagd nach Menschenblut. Um den Wolfsmenschen endgültig zu vernichten, versammeln sich die Dorfbewohner zu einer Treibjagd, an der auch der unbeliebte Waldemar Daninsky teilnimmt. Es gelingt ihm, einen jungen Mann zu retten, der von dem Werwolf angegriffen wurde, doch der Preis dafür ist hoch, denn Waldemar Daninsky wird gebissen und so überträgt sich der fürchterliche Fluch auf einen neuen Erben. Sobald der Vollmond am Himmel steht, verwandelt sich Daninsky in einen rasenden und reissenden Werwolf. Der gerettete junge Mann versucht Waldemar zu helfen und ruft eine Professor namens Janos Mikhelov zu Hilfe, welcher sich mit seiner Frau Wandessa auf den Weg macht, um Waldemar von seinem Fluch zu befreien. Doch niemand ahnt, dass beide ein fürchterliches Geheimnis in sich tragen und Waldemar für ihre eigenen Zwecke missbrauchen wollen. Schon bald zeigen Janos und Wandessa ihr wahres Gesicht, sie sind Vampire . . .

Weitere Infos

Weitere Filme:

Genres: Action  |  Giallo  |  Thriller
Genres: Erotik  |  Horror  |  Thriller
2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates