Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Fräulein Winnetou (1939)

Details

Orig.-Titel: Susannah of the Mounties
Altern.-Titel/Portugal: Shirley Entre os Indios
Altern.-Titel/Italien: Susanna e le giubbe rosse
Altern.-Titel/Frankreich: Susannah
Altern.-Titel/Finnland: Reipas Susanna
Altern.-Titel/Dänemark: Susanna - Gyldne Hog
Altern.-Titel/Schweden: Morska Susanna
Altern.-Titel/Türkei: Daglarin Kizi
Produktion: USA 1939
Regie: Walter Lang, William A. Seiter
Darsteller: Shirley Temple (als: Susannah Sheldon, Fräulein Winnetou), Randolph Scott (Monty, Inspector Angus Montague), Margaret Lockwood (Vicky Standing), Martin Good Rider (Little Chief), J. Farrell MacDonald (Pat O'Hannegan), Maurice Moscovich (Chief Big Eagle), Moroni Olsen (Andrew Standing), Victor Jory (Wolf Pelt), Lester Matthews (Harlan Chambers), Leyland Hodgson (Randall), Herbert Evans (Doktor), Jack Luden (Williams), Charles Irwin (Sergeant MacGregor), John Sutton (Corporal Piggott), Eddie Big Beaver, Chief John Big Tree, Charles Iron Breast, Russ Clark, William Wilkerson, Herbert Heywood, Larry Dods uva.
Laufzeit ca. 79 Min. (Kino, Deutschland)
Genre: Familien-Abenteuer/Abenteuer-Drama/Western-Abenteuer
FSK ab 6 Jahren (Kino, Deutschland/DVD ?!, siehe Hinweis)
Kinostart/Deutschland: 9. Januar 1940
Verleih/Kino/Deutschland: 20th Century Fox
Hinweis: Auf Amazon fanden wir den Hinweis auf eine deutsche
DVD-Veröffentlichung, angeblich auf 1 000 Stück begrenzt. Das Cover dieser angeblich existierenden DVD haben wir abgebildet. Ob es diese DVD wirklich gibt, entzieht sich unserer Kenntnis!

Filminfo

Die frühen 1880er Jahre im Wilden Westen, zu einer Zeit, da kühne Männer die Eisenbahn zum Pazifik vorwärts treiben. Sie hatten schwere Kämpfe zu bestehen, gegen die noch ungebrochene Natur und mit den Indianern, die das Vordringen des weißen Mannes mit größtem Argwohn verfolgten, oftmals aufhalten wollten und dabei auch vor Mord nicht zurückschreckten. Auf seiner Streife ist Inspektor Monty von der berittenen kanadischen Polizei auf die Reste eines Lagers gestoßen: die Insassen des Lagers sind ermordet worden, die Wagen lichterloh brennend. Die einzige Überlegende ist die kleine Susanna, und Monty bringt das Kind, das sich rasch an ihn gewöhnt, zur Polizeistation, wo es vorläufig bleiben soll, bis man irgendwelche Verwandte gefunden hat. Monty bringt in Erfahrung, dass mit dem Überfall auf das Siedler-Lager zugleich auch ein Angriff auf die Bahnarbeiter erfolgte, wobei hier niemand ums Leben kam, sondern sich die Indianer damit begnügten 20 wertvolle Pferde zu entwenden. Am Abend dieses ereignisreichen Tages gibt Oberst Standing zu Ehren seiner Tochter Vicky, die zu Besuch weilt, ein kleines Fest und hier macht Monty die Bekanntschaft der reizenden jungen Dame, die ihm bewundernd nachblickt, als er auf Befehl des Oberst ausreitet, Häuptling "Großer Adler" ins Lager zu bitten. Denn der Oberst hält es für besser, mit den Indianern zu verhandeln, anstatt die Regierungstruppen zu alarmieren, was seiner Meinung nach nur einen großen Aufstand der Rothäute zur Folge hätte. Der "Große Adler" trifft ein, zusammen mit seinem Sohn, dem "Kleinen Häuptling". Die Verhandlungen beginnen. Susanna und der "Kleine Häuptling" freunden sich an, wenn es auch Susanna schwer fällt, sich in die Rolle einer Indianer-Squaw zu fügen. Beide werden Zeuge, während sie in der Wildnis unterwegs sind, wie der Indianer "Wolf Pelt" versucht Pferde an die weißen Siedler zu verkaufen. Doch unter den Siedlern sind auch Bahnarbeiter, die ihre gestohlenen Pferde wieder erkennen und ein heftiger Streit und eine Schlägerei sind die Folge. Der Leiter des Eisenbahn-Bautrupps, Chambers, droht den Indianern mit Waffengewalt und dem Einsatz der Regierungstruppen, was schon kurz darauf einen empörten Oberst Standing erreicht, der sofort erkennt, dass diese undiplomatische Äußerung eine direkte Kriegserklärung war. Die Situation eskaliert: Die Indianer stecken die Eisenbahnbrücke in Brand und überfallen die Polizeistation. Im wilden Kampf kann der "Kleine Häuptling" unbeschadet entfliehen. Zwei Männer der berittenen Polizei, darunter auch Monty, werden gefangengenommen. Einen entsendet der "Große Adler" zu Oberst Standing und droht ihm, sollten sich die Regierungstruppen nähern, mit dem Tod von Monty. Nur mit einem kleine Trupp seiner Leute bricht Standing zur Rettung von Monty auf und nähert sich dem Lager der Indianer, die dies jedoch falsch verstehen und Monty zur Exekution führen. In der Zwischenzeit hat sich Susanna auf die Suche nach dem "Kleinen Häuptling" gemacht und erreicht ebenfalls das Lager der Indianer. Kann sie Monty vor dem Tod retten . . .

Weitere Infos

Weitere Filme:

Genres: Fantasy  |  Liebesfilm  |  Musical  |  Musikfilm
Genres: Drama  |  Kriegsfilm  |  Thriller
Genres: Drama  |  Kriegsfilm
2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates