Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Intimacy (2001)

Details

Orig.-Titel: Intimacy
Altern.-Titel: Intimacy - Every Wednesday, She meets once a week.
Altern.-Titel/Spanien: Intimidad
Altern.-Titel/Portugal: Intimidade
Altern.-Titel/Italien: Nell'intimita - Intimacy
Altern.-Titel/Frankreich: Intimite
Altern.-Titel/Finnland: Intimacy
Altern.-Titel/Polen: Intymnosc
Altern.-Titel/Türkei: Mahremiyet
Altern.-Titel/Ungarn: Intimitas
Altern.-Titel/Japan: Intimacy - Shinmitsu
Produktion: Deutschland/Frankreich/GB/Spanien 2001
Regie: Patrice Chereau
Darsteller: Mark Rylance (als: Jay), Kerry Fox (Claire), Susannah Harker (Susan; Jay's Ehefrau), Alastair Galbraith (Victor), Philippe Calvario (Ian), Timothy Spall (Andy), Marianne Faithfull (Betty), Fraser Ayres (Dave), Rebecca Palmer (Pam), Greg Sheffield (Jay's Sohn), Vinnie Hunter (Jay's zweiter Sohn), Joe Prospero (Luke, Claire's Sohn), Deborah McLaren (Studentin), Paola Dionisotti (Amanda), Marcello Walton (Tom), Christian Malcolm (Jim), Sanjiv Hayre (Student), Michael Fitzgerald, Robert Addie, Sian Reeves, Amy Lindsay/Katie Campbell, Roderic Culver, Jonathan Emmett, Gideon Gent, Alison Lintott, Xavier Loira, Kate Orr, Clare Wayland uva.
Laufzeit ca. 119 Min. (Blu-ray, Arthaus), ca. 114 Min. (DVD, Arthaus/DVD, Universal), ca. 115 Min. (Video, Universal Pictures Germany)
Genre: Sexfilm/Erotik
FSK ab 16 Jahren (Video, Universal/DVD/Blu-ray, Arthaus/Kino,Deutschland)
Kinostart/Deutschland: 7. Juni 2001
Verleih/Kino/Deutschland: Prokino
KaufVideo: 21. Februar 2002
KaufDVD/Blu-ray/Neustart: 10. Oktober 2019
Anbieter/Video: Universal
Anbieter/DVD: Universal
Anbieter/DVD/Blu-ray: Arthaus

Filminfo

Claire's Weg führt jeden Mittwoch zu dem Barkeeper und heruntergekommenen  Musiker Jay, der schon etwas ergraut und in die Jahre gekommen ist und den sie eines Tages eher zufällig kennengelernt hat. Seit diesem Tag treffen sie sich Woche für Woche in Jays karg eingerichteter Wohnung um dort Sex zu haben. Mehr soll nicht sein, mehr wollen beide nicht und beide wissen voneinander nur die Vornamen. Doch Jay will mehr. Nach einem ihrer Sex-Abenteuer folgt Jay Claire und kommt so in ein Vorstadt-Theater, in dem Claire als Schauspielerin arbeitet. Sie steht auf der Bühne in Tennessee Williams Theaterstück "Die Glasmenagerie". Zudem findet er heraus dass Claire mit dem Taxi-Fahrer Andy verheiratet ist und beide einen Sohn haben. Kurz darauf kommt Jay mit Andy zusammen und sie lernen sich etwas näher kennen. Zwischendurch horcht er ihn über seine Frau aus. So erfährt er etwas über ihre Gewohnheiten, ihren Schauspielberuf und das Leben vor der Heirat - und ihren Namen. Doch am nächsten Mittwoch, als sie sich wieder zu ihren gemeinsamen Sexspielen treffen, hat sich alles verändert, vor allen Dingen hat das Wissen um ihre Person die Basis ihrer nur auf Sexualität bestehenden Beziehung zerstört. Und Jay weis auf, dass Claire ihren Mann niemals verlassen würde. Und es kommt noch schlimmer, ihr heimliches Verhältnis fliegt auf. Ein letztes Mal treffen sich Jay und Claire und erleben Sex so intensiv wie sie es bei allen ihren vorherigen Treffen noch nie gespürt hatten. Damit endet ihre Beziehung, sie gehen auseinander.

Weitere Infos

Weitere Filme:

Genres: Drama  |  Krimi  |  Thriller
Genres: Erotik  |  Giallo  |  Thriller
2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates