Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Neun im Fadenkreuz (1971)

Details

Orig.-Titel: Sans mobile apparent
Altern.-Titel: Without Apparent Motive
Altern.-Titel/Spanien: Sin movil aparente
Altern.-Titel/Portugal: Sem Motivo Aparente
Altern.-Titel/Italien: Senza movente
Altern.-Titel/Finnland: Kymmenen plus yksi
Altern.-Titel/Dänemark: Mord uden motiv
Altern.-Titel/Schweden: Okänd hämnare
Altern.-Titel/Griechenland: Skoteina eglimata
Altern.-Titel/DDR: Ohne besonderes Tatmotiv
Altern.-Titel/Polen: Bez wyraznych motywow
Altern.-Titel/Türkei: Ipucu yok
Produktion: Frankreich/Italien 1971
Regie: Philippe Labro
Darsteller: Jean-Louis Trintignant (als: Stephane Carella), Dominique Sanda (Sandra Forest), Sacha Distel (Julien Sabirnou), Carla Gravina (Jocelyne Rocca), Paul Crauchet (Francis Palombo), Laura Antonelli (Juliette Vaudreuil), Jean-Pierre Marielle (Perry Rupert-Foote), Stephane Audran (Helene Vallee), Gilles Segal (Di Bozzo), Pierre Dominique (Doume), Erich Segal (Hans Kleinberg), Alexis Sellan (Pierre Barroyer), Esmeralda Ruspoli (Madame Forest), Michel Bardinet (Tony Forest), Jean-Jacques Delbo, Andre Falcon, Philippe Labro, Jean-Claude Remoleux uva.
Laufzeit ca. 101 Min. (Kino, Deutschland), ca. 95 Min. (Video, VPS), ca. 97 Min. (DVD, Pidax Film-Klassiker)
Genre: Thriller
FSK ab 16 Jahren (Kino, Deutschland/DVD), ungeprüft (Video, VPS, jedoch empfohlen ab 16 Jahren)
Kinostart/Deutschland: 13. Juli 1972
Verleih/Kino/Deutschland: MGM
KaufDVD: 13. September 2019
Anbieter/Video: VPS Video
Anbieter/DVD: Pidax (Film-Klassiker)

Filminfo

Scheinbar wahllos ausgewählte Menschen sind die Opfer einer seltsamen Mordserie in der Kriminalkommissar Stephane Carella ermitteln soll. Sein direkter Vorgesetzter drängt ihn, in politischer Motivlage zu ermitteln, denn linke Gruppierungen treiben in der Stadt ihr Unwesen - doch Carella ist davon wenig überzeugt. Dann wird Carellas Freundin Jocelyne erschossen, vor seinen Augen - und es gelingt ihm den flüchtenden Täter mit Schüssen zu verletzen. Sandra, die Stieftochter eines der Mordopfer, kann helfen: sie hat eine Liste, die die bisherigen Mordopfer und fünf weitere Personen enthält. Die Liste umfasst Laiendarsteller eines Theaterstückes. Sind die noch lebenden Personen in Gefahr? Stephane Carella sucht die potentiellen Opfer auf, doch erst Helene Valllee bringt etwas Licht in die mysteriöse Mordserie: sie erzählt von einer ausschweifenden Sex-Orgie, bei der die Hauptdarstellerin Juliette zum Sex gezwungen wurde - und in die alle neun Ensemble-Mitglieder verwickelt waren. Juliette erlitt dabei ein Trauma mit schweren psychischen Schäden. Stephane Carella ermittelt nun im näheren Umfeld von Juliette. In großen Verdacht gerät schon bald Juliettes Ehemann Perry. Diesem stellt der Kriminalkommissar eine Falle und gerät damit in das Visier des eiskalten Killers . . .

Weitere Infos

Weitere Filme:

Genres: Drama  |  Krimi  |  Thriller
Genres: Erotik  |  Giallo  |  Thriller
2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates