Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Das Fleisch der Orchidee (1974)

Details

Orig.-Titel: La chair de l'orchidee
Altern.-Titel: Flesh of the Orchid
Altern.-Titel: The Flesh of the Orchid
Altern.-Titel: Flesh and the Orchid
Altern.-Titel/Spanien: La carne de la orquidea
Altern.-Titel/Portugal: A Rapariga da Orquidea
Altern.-Titel/Italien: Un'orchidea rosso sangue
Altern.-Titel/Finnland: Orkidean arvoitus
Altern.-Titel/Belgien: Het vlees van de orchidee
Altern.-Titel/Schweden: Jagande skräck
Altern.-Titel/Polen: Czar orchidei
Produktion: Deutschland/Frankreich/Italien 1974
Regie: Patrice Chereau
Darsteller: Charlotte Rampling (als: Claire), Bruno Cremer (Louis Delage), Edwige Feuillere (Madame Bastier-Wagener), Simone Signoret (Lady Vamos), Alida Valli (Verrückte am Bahnhof), Hans Christian Blech (Gyula Berekian), Eve Francis (Die Mutter von Delage), Francois Simon (Joszef Berekian), Hugues Quester (Marcucci), Remy Germain (Arnaud), Pierre Asso (Doktor), Luigi Zerbinati (Alcide), Roland Bertin, Marcel Imhoff, Marie-Louise Ebeli, Jenny Cleve, Micheline Bona, Jacques Sarthou, Francois Viaur, Eddy Roos, Robert Nogaret, Giampiere Fortebraccio, Günter Meisner, Lucien Magnin, Robert Baillard, Maurice Jany, Elisabeth Manikas, Renzo Ricci uva.
Laufzeit ca. 115 Min. (Kino, Deutschland), ca. 107 Min. (Video, VMP/United Video UV), ca. 109 Min. (Video, Monte Video, ohne Abspann)
Genre: Krimi-Drama/Thriller-Drama
FSK ab 16 Jahren (Kino, Deutschland/Video, VMP/Video, E.A.T. Medien), ungeprüft (Video, Monte Video)
Kinostart/Deutschland: 2. August 1975
Verleih/Kino/Deutschland: Cinerama
LeihVideo: Mitte Juni 1981 (Monte Video)
Anbieter/Video: VMP VideoMedienPool
Anbieter/Video: Monte Video
Anbieter/Video: Star Video (Glasbox)
Anbieter/Video: United Video UV
Anbieter/Video: E.A.T. Medien

Filminfo

Claire Wegener ist die Tochter eines Milliardärs - und nach dessen Tod seine Alleinerbin. Ihre Tante versucht selbst in den Genuss des großen Geldes zu kommen und lässt Claire kurzerhand für geisteskrank erklären. Claire wandert hinter die hohen Mauern einer Nervenheilanstalt. Claire gelingt es von dort zu entfliehen. Falls Claire es schafft, vierzehn Tage in Freiheit zu bleiben, hat sie wieder Anspruch auf ihr Erbe. Doch ihre Tante versucht das mit allen Mitteln zu verhindern und engagiert ein paar Ganoven, die Claire aufspüren sollen. Auf der Flucht lernt Claire die unterschiedlichsten Menschen kennen, darunter auch Delage, in den sie sich verliebt. In einem mysteriösen Zirkus trifft Claire auf Lady Vamos, die Claire über ihre Herkunft aufklärt. Als Delage, Claires einzige Liebe, stirbt, ist ihre Rache unbändig und blutig . . .

Weitere Infos

Weitere Filme:

2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates