Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Lilli - Die Braut der Kompanie (1972)

Details

Orig.-Titel: Lilli - Die Braut der Kompanie
Produktion: Deutschland 1972
Regie: Hubert Frank
Darsteller: Kristina Nel (als: Lilli), Michael Maien (Hans), Philipp Sonntag (Philipp), Ralf Wolter (Stabsarzt), Reinhold Brandes (Hauptmann Knochenhauer), Klaus Dahlen (Wackes), Dieter Henkel (Unteroffizier Zorn), Alexander Miller (Leutnant Schiesser), Josef Moosholzer (Feldwebel Murr), Jochen Schröder (General), Hugo Panczak, Beatgruppe ALIVE AND WELL, Ingebog Steinbach, Barbara Berent, Anna Kristina, Bernd Klinzmann, Burkhart Plenge, Edgar Kohlhaas, Joachim Hübner, Christina von Blanc uva.
Laufzeit ca. 85 Min. (Kino, Deutschland), ca. 81 Min. (Video), ca. 80 Min. (DVD)
Genre: Komödie
FSK ab 12 Jahren (Kino, Deutschland/Video)
Kinostart/Deutschland: 5. Oktober 1972
Verleih/Kino/Deutschland: Constantin Film
KaufDVDBox: 4. Dezember 2006 (Erotik Box - Die heissen Siebziger)
Anbieter/Video: Toppic
Anbieter/DVD: universum film (Erotik Box)

Filminfo

Die hübsche, junge Lilli, Nichte eines Generals, lässt sich als Mann verkleidet in eine Kaserne einschleusen, um eine ehrgeizige Reportage über den Kasernenalltag der Bundeswehr zu schreiben. Doch beim Zusammenleben mit so vielen Männern auf engstem Raum ist es äußerst schwierig inkognito zu bleiben. Und da sich Lilli mehr und mehr mit dem anderen Geschlecht als mit der kritischen Reportage beschäftigt, haben auch die Männer, wie etwa der schöne Hans, oder der schüchterne Philipp allen Grund sich auf das Soldatenleben zu freuen . . .

Weitere Infos

Weitere Filme:

2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates