Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Auf Befehl erschossen (1972)

Details

Orig.-Titel: Auf Befehl erschossen - Die Brüder Sass, einst Berlins große Ganoven
Altern.-Titel:
Auf Befehl erschossen - Die Brüder Sass, einst Berlins grosse Ganoven
Produktion:
Deutschland 1972
Regie:
Rainer Wolffhardt
Darsteller:
Jürgen Prochnow (als: Franz Sass), Christoph Felsenstein (Erich Sass), Friedrich G. Beckhaus (Kommissar Fiebach), Udo Vioff (Rechtsanwalt Hans Bendix), Kerstin De Ahna (Toni), Hans-Werner Bussinger (Backhaus), Edgar Ott (Stoll), Klaus Miedel (Moritz Silberstein), Ursula Diestel (Mutter Sachs), Hans W. Hamacher (Drechsel), Werner Berndt (Kusche), Kurt Weidner/Weidener (Klett), Toni Berger (Anwalt Munte), Robert Dietl, Renate Küster, Ingrid Steeger uva.
Laufzeit
ca. 86 Min. (DVD)
Genre:
Krimi/Krimi-Drama/Fernsehfilm
FSK
ab 12 Jahren (DVD)
KaufDVD:
23. August 2013
Anbieter:
Studio Hamburg/ZDF

Filminfo

Januar 1929: Durch einen selbstgegrabenen Tunnel brechen die Brüder Franz und Erich Sass in die Stahlkammer einer Bank am Wittenbergplatz ein. Spektakuläre Beute: Etwas 2,5 Millionen Reichsmark. Von der Presse bewundert und der Polizei erbittert gejagt, fliehen die beiden Brüder schließlich nach Dänemark. Nach weiteren Bankeinbrüchen werden die Brüder überführt und zu Gefängnisstrafen verurteilt. Als sie 1938 aus einem dänischen Gefängnis entlassen werden, droht die sofortige Abschiebung nach Deutschland. Dort warten inzwischen neue Machthaber darauf, ein Exempel an den Einbrechern zu statuieren . . .

Weitere Infos

Weitere Filme:

Genres: Action  |  Krimi  |  Thriller
2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates