Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
Faustrecht der Prärie (1946)

Über die Darsteller:

Henry Fonda wurde am 16. Mai 1905 in Grand Island, Nebraska, USA geboren und verstarb an den Folgen eines Kreislaufstillstands am 12. August 1982 im Alter von 77 Jahren in Los Angeles, Kalifornien, USA. Er wirkte u. a. mit in (nur eine kleine Auswahl): Am goldenen See, 1981; Gideons Paukenschlag, 1980; Wanda Nevada, 1979; TV- Miniserie: Roots - Die nächsten Generationen, 1979; Stadt in Flammen, 1979; Meteor, 1979; Fedora, 1978; Die große Offensive, 1978; Der tödliche Schwarm, 1978; Der Polyp - Die Bestie mit den Todesarmen, 1977; Achtenbahn, 1977; TV-Miniserie: Der Preis der Macht, 1976; Schlacht um Midway, 1976; Mussolini - Die letzten Tage, 1974; Das letzte Wort hat Tilby, 1973; Die Schlange, 1973; Mein Name ist Nobody, 1973; Sie möchten Giganten sein, 1971; Geschossen wird ab Mitternacht, 1970; Zwei dreckige Halunken, 1970; Zu spät für Helden - Antreten zum Verrecken, 1970; Der Frauenmörder von Boston, 1968; Die 5 Vogelfreien, 1968; Deine, meine, unsere, 1968; Nur noch 72 Stunden, 1968; Spiel mir das Lied vom Tod, 1968; Höchster Einsatz in Laredo, 1966; Nebraska, 1965; Spione unter sich, 1965; Erster Sieg, 1965; Der Kandidat, 1964; Angriffsziel Moskau, 1964; Sommer der Erwartung, 1963; Das war der wilde Westen, 1962; Der längste Tag, 1962; Warlock, 1959; Der Stern des Gesetzes, 1957; Krieg und Frieden, 1956; Keine Zeit für Heldentum, 1955; Bis zum letzten Mann, 1948; Die lange Nacht, 1947; Ritt zum Ox-Bow, 1943; Thema: Der Mann, 1942; Die Falschspielerin, 1941; Rache für Jesse James, 1940; Früchte des Zorns, 1940; Rache für Jesse James, 1940; Der junge Mr. Lincoln, 1939; Jesse James - Mann ohne Gesetz, 1939; Trommeln am Mohawk, 1939; Piraten in Alaska, 1938; Zigeunerprinzessin, 1937; Gehetzt, 1937; Kampf in den Bergen, 1936.

 


Kommentar zum Film:

Nach den s/w-Fassungen von 1934 und 1939 unter dem Titel "Frontier Marshal" die dritte Verfilmung der Geschichte um die Clantons und Earps, mit der legendären Schiesserei am O.K. Carrol, die historisch belegt ist, jedoch hier hollywoodlike aufgearbeitet ist.
John Ford zeichnet ein erstklassiges Bild des Wilden Westens, in beeindruckenden s/w-Bildern, in einer großartigen Kulisse und mit einmaligen Darstellern wie Victor Mature als Doc Holiday oder Henry Fonda als Wyatt Earp. Die weiteren Rollen sind ebenfalls erstklassig besetzt, so u. a. Linda Darnell als Chihuahua.
Der Film basiert auf Stuart N. Lakes großartiger Wyatt Earp- Biographie.


Einer der besten Western der Filmgeschichte liegt nun auch in bester Bildqualität auf Blu-ray vor!
So etwas sollte man sich als Genre-Fan nicht entgehen lassen!

Unsere Bewertung: Note 1.
(Note 1 = sehr gut, Note 6 = nicht zu empfehlen.)

Weitere Filme:

Genres: Biographie  |  Drama  |  Erotik  |  Historienfilm
Genres: Drama  |  Fernsehfilm
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates