Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
Spring Break Killer (2011)

Über die Darsteller:

Sharon Hinnendael wurde am 22. Mai 1986 in Milwaukee, Wisconsin, USA geboren und wirkte bisher u. a. mit in: Der Übergang - Rites of Passage, 2013; 15 Minutes, 2010; TV: Look, 2010; Kissing Strangers, 2010; Nightfall, 2009. Sie ist hier als "Rachel" zu sehen.

Nicole Zeoli wurde am 10. August 1984 in der Bronx, New York, USA geboren. Sie ist hier als "Chloe" zu sehen. Zudem wirkte sie bisher u. a. mit in: Zombeo & Juliecula, 2013; Theo, 2012; TV: The Ropes, 2011; Sand Sharks, 2011; The Telling, 2009; Crazy Girls Undercover, 2008.

Christina Corigliano wurde am 27. Januar 1988 in Buffalo, New York, USA geboren. Sie war bisher u. a. zu sehen in: Last Day on Earth, 2012; Sand Sharks, 2011; Devolved, 2010. Sie wirkt hier in der Rolle der "Mila" mit.

 

 

Kommentar zum Film:

Zwischen B-Movie und C-Movie schwankender Teenie-Slasher, der eher unblutig daher kommt und weder handwerklich noch formell so richtig überzeugen will. Trotzdem beschert er uns einige knackige Girls, mal mehr und mal weniger bekleidet - und eine ansonsten schon -zigmal gesehene Geschichte, doch schon -zigmal besser verfilmt und gespielt.
Der Plot dagegen ist raffiniert gemacht. Ein Teenie-Slasher, für Viel- und Alles-Seher.


Unsere Bewertung: Note 3 - 4. (Note 1 = sehr gut, Note 6 = nicht zu empfehlen.)

Weitere Filme:

Genres: Drama  |  Erotik
Genres: Abenteuer  |  Action  |  Agentenfilm  |  Krimi  |  Thriller
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates