Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
Hai Attack (2011)

Über die Schauspieler:

Kristy Swanson wurde am 19. Dezember 1969 in Mission Viejo, Kalifornien, USA geboren und wirkte bisher u. a. in folgenden Filmen und Serien mit: Black Hole - Das Monster aus dem schwarzen Loch, 2006; Das verbotene Zimmer, 2005; Long Dark Kiss, 2005; Red Water, 2003; TV: C.S.I.: Miami, 2002; Eiskalte Stille, 2002; TV: Criminal Intent - Verbrechen im Visier, 2001; Soul Assassin - Spur in den Tod, 2001; Ey Mann - Wo is' mein Auto?, 2000; Big Daddy, 1999; Im Fadenkreuz des Todes, 1999; Ground Control, 1998; Lover Girls, 1997; Der Hollywood-Killer, 1997; Mit dem Lächeln des Todes, 1997; TV: Allein gegen die Zukunft, 1996; Das Phantom, Highway Heat, The Challenge - Die Herausforderung, 1993; Buffy - Der Vampir-Killer, 1992; Mannequin 2 - Der Zauber geht weiter, 1991; Highway zur Hölle, 1991; Hot Shots! - Die Mutter aller Filme, 1991; Dream Trap, 1990; Höhenangst, 1990; B. L. Stryker: Im Banne der Sekte, 1989; B. L. Stryker: Tödliche Vergangenheit, 1989; Roboto - die Menschenmaschine, 1987; Blumen der Nacht, 1987; Pretty in Pink, 1986; Ferris macht blau, 1986; Der tödliche Freund, 1986.

Robert Davi wurde am 26. Juni 1954 in Astoria, Queens, New York, USA geboren und wirkte bisher u. a. in folgenden Filmen und Serien mit: Bulletproof Gangster, 2011; Game of Death, 2010; The Pool Boys, 2010; Magic, 2009; Magic Man, 2009; The Butcher: The new Scarface, 2007; The Dukes, 2007; Ein Hollywood-Callgirl: Aufstieg und Fall der Heidi Fleiss; 2004; TV: Stargate: Atlantis, 2004; TV: Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis, 2003; One last Ride, 2003; Soulkeeper, 2001; Die Rache des Kartells, 1996; TV: Profiler, 1996; TV-Crossover: Profiler/Pretender; 1996; Zone 99 - Nuclear Target, 1995; Cyber Vengeance, 1995; Codename: Silencer, 1995; Showgirls, 1995; Running Out - Countdown des Todes, 1994; Der Sohn des rosaroten Panthers, 1993; Quick - Die Kopfgeldjägerin, 1993; Christopher Columbus - Der Entdecker, 1992; Tödliche Intrigen, 1992; Center of the Web, 1992; Boomer - Überfall auf Hollywood, 1992; Maniac Cop 3, 1992; Wilde Orchidee 2, 1991; Hölle am Amazonas, 1990; Peacemaker, 1990; Maniac Cop 2, 1990; Predator 2, 1990; James Bond 007 - Lizenz zum Töten, 1989; Traxx, 1988; Action Jackson, 1988; Stirb langsam, 1988; TV: Kampf gegen die Mafia, 1987; Asphalt Kid, 1987; Der City Hai, 1986; Die Goonies, 1985; City Heat - Der Bulle und der Schnüffler, 1984; TV: T. J. Hooker, 1982; TV: Polizeirevier Hill Street, 1981; TV: Trapper John, M.D., 1979; TV: Hart aber herzlich, 1979; TV: Hulk, 1978; TV: Lou Grant, 1977; TV: Drei Engel für Charlie, 1976.

 

Kommentar zum Film:

"Hai Attack" wurde für den US-amerikanischen Sender "Syfy Channel" als Fernsehfilm produziert. Die gesamte Crew, sowie auch Regisseur Griff Furst (100 Million BC, I am Omega, Universal Soldiers) sind hier sehr bemüht ans Werk gegangen und auch die Szenenübergänge von Real zu Special Effekten ist weitestgehend gelungen, wobei hier sogar einige Tricks perfekt überzeugen können - trotzdem will der Spannungsfunke einfach nicht so richtig überspringen, zu lange sind teilweise die Dialogszenen, zu langatmig bauen sich die Spannungsfelder auf. Zudem gibt es eben schon allzuviele "Hai"-Filme, und darunter eben -zig durchaus spannende und gute Vertreter bzw. Nachfolger des "Weissen Hai". Kristy Swanson hat auch in "Red Water" mitgespielt (ebenfalls ein "Hai"-Film), der wesentlich besser die Spannung steigern kann, als der hier vorliegende "Hai Attack".


Für einen verregneten Sonntag-Nachmittag allemal geeignet - trotzdem wird man den Film nicht in Erinnerung behalten!

Weitere Filme:

2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates