Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
The Awakening - Geister der Vergangenheit (2011)

Über die Darsteller:

Dominic West wurde am 15. Oktober 1969 in Sheffield, Yorkshire, England, GB geboren und wirkte bisher u. a. mit in: John Carter - Zwischen zwei Welten, 2012; Johnny English - Jetzt erst Recht, 2011; TV: The Hour, 2011; Centurion - Fight or Die, 2010; From Time to Time, 2009; TV-Miniserie: Die Mätresse des Teufels, 2008; Punisher: War Zone, 2007; 300, 2006; Die Vergessenen, 2004; Mona Lisas Lächeln, 2003; Chicago, 2002; Rock Star, 2001; 28 Tage, 2000; William Shakespeare's Ein Sommernachtstraum, 1999; Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung, 1999; TV-Miniserie: Out of Hours, 1998; Dunkle Tage in St. Petersburg, 1997; Diana & Ich, 1997; Spice World - Der Film, 1997; True Blue, 1996; E=mc2, 1996; Mein Mann Picasso, 1996; Richard III, 1995. Hier ist er in der Rolle des Robert Mallory zu sehen.

Rebecca Hall wurde am 3. Mai 1982 in London, England, GB geboren und war bisher u. a. zu sehen in: Iron Man 3, 2013; Lady Vegas, 2012; Alles muss raus, 2010; The Town - Stadt ohne Gnade, 2010; Das Bildnis des Dorian Gray, 2009; Red Riding: 1974, 2009; Frost/Nixon, 2008; Vicky Cristina Barcelona, 2008; Joe' Palace, 2007; Prestige - Die Macht der Magie, 2006; Brigham City, 2001; TV: McLeods Töchter, 2001; Miss Monday, 1998; Starter for 10, 2006; Wer wohnt schon noch bei seinem Mann?, 1993; TV-Miniserie: The Camomile Lawn, 1992. Hier ist sie als Florence Cathcart zu sehen.

 

Small Talk:

Bitte diesen Film nicht verwechseln mit: The Awakening (USA 2010), Regie: Vince Rotonda, Darsteller u. a.: Kevin Lowe, Luke Gannon, Brian Schaefer, Nancy McCrumb; ebenfalls ein Horror-Film. Bitte auch nicht verwechseln mit: Joshua Clay: The Awakening (USA 2012), Regie: Jacob Lienau, Michael Lienau; Darsteller u. a. Hillary Dominguez, Careth Arnold, Donald Lee Brady; dieses Mal ein Abenteuer-Film.
Und schon gar nicht verwechseln mit: Blue Lagoon: The Awakening. Fernsehabenteuer- Romanze unter der Regie von Jake Newsome, Mikael Salomon, mit u. a. Indiana Evans, Brenton Thwaites, Denise Richards. Auch bekannt als: Blue Lagoon: Rettungslos verliebt. Eine Verwechselung wäre zudem möglich mit: Underworld: Awakening. Doch dieser Fantasy-Horror dürfte Ihnen auch schon bekannt sein!

 

Kommentar zum Film:

Ordentlich gemachter leiser Mystery-Grusler in hervorragender Kulisse, mit überzeugenden Darstellern und erstklassigen Charakter-Zeichnungen, sowie einer gekonnten Regie durch Nick Murphy (Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster, 2008; Rom und seine großen Herrscher, 2006) gibt es hier urtypischen britischen Horror, der oftmals an große Vorbilder u. a. "The Changeling" (Kanada 1980), "Der Hund von Baskerville" (1959), "Ein Toter spielt Klavier" (1961) und "Das Grab der blutigen Mumie" (1971) erinnert.
Hier wird vorrangig Wert auf eine sehr dichte Atmosphäre gelegt, der Thrill, der Grusel ist gegenwärtig, leise, aber doch vehement vorhanden; aber keineswegs laut, grell und brutal schockend.
Der Plot mag zwar schlüssig sein, überzeugend ist er leider nicht.

 

Trotzdem: sehenswert, für wahre Fans der ersten Grusel-Stunde seit "Hammer"!

Unsere Bewertung: Note 1,5. (Note 1 = sehr gut, Note 6 = nicht zu empfehlen.)

Weitere Filme:

Genres: Erotik  |  Horror  |  Mystery  |  Thriller
Genres: Drama  |  Erotik
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates