Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
Creep Van - Terror auf vier Rädern (2012)

Über die Darsteller:

Brian Kolodziej wurde am 21. Juli 1978 in Clinton Township, Michigan, USA geboren und war bisher u. a. zu sehen in: Plane Dead - Der Flug in den Tod, 2007; Bonesaw, 2006; Gay Robot, 2006; The Girl Next Door, 2004; TV: American Dreams, 2004; TV: Keine Gnade für Dad, 2004; Malibu Spring Break, 2003. Tonya Kay wurde in Michigan, USA geboren und arbeitet als Stuntfrau und auch als Schauspielerin. Zu sehen war sie bisher u. a. in: Lone Ranger, 2013; Fully Loaded, 2011; TV: Friends with Benefits, 2011; The Wish List, 2010; Männertrip, 2010; TV: Secret Girlfriend, 2009; Orgies and the Meaning of Life, 2008; 3 Days Gone, 2008; L. A. Proper, 2007; TV: Numb3rs - Die Logik des Verbrechens, 2007; Closer to Death, 2003.

 


Kommentar zum Film:

Autos mit tödlichem Eigenleben hatten wir schon -zigfach - und auch etwas besser verfilmt, als es "Creep Van" bietet.
Doch der eigentliche Killer ist hier nicht der Van selbst, sondern ein wahnsinniger Mörder der den Van steuert und dessen Innenleben gebaut hat. So gibt es etliche, auch sehr trashige, Killer-Szenen, die dem geneigten Splatter-Fan sicherlich zuspielen und auf dessen blutiger Wellenlänge liegen.
Sogar die Figuren können überzeugen - also dementsprechend auch das Gros der Darsteller. Leider sind dann doch etliche Szenen sehr dialoglastig und langatmig, was dem Film im gesamten etwas schadet - doch das Finale entschädigt dafür gnadenlos und dies im wahrsten Sinne des Wortes!


Und wer nun auch noch hübsche Girls und nackte Haut sehen will - dürfte auch auf seine Kosten kommen!

So dürfte "Creep Van" seine Genre-Fans weitestgehend gut unterhalten und wird von uns mit Note 2,5 belohnt!
(Note 1 = sehr gut, Note 6 = nicht zu empfehlen.)

Weitere Filme:

Genres: Horror  |  Satire  |  Splatter  |  Trash
Genres: Drama  |  Erotik
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates