Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
Die Gesetzlosen des Westens (1998)

Über den Regisseur:

John Kent Harrison war bisher als Regisseur für u. a. folgende Filme und Serien verantwortlich: Christmas in Conway, 2013; Change of Plans, 2011; Weites Wasser, 2006; Papst Johannes Paul II, 2005; Zeit der Sieger, 2004; Gefangene der Zeit, 2003; Helena von Troja, 2003; In Love and War, 2001; Die Gesetzlosen des Westens, 1998; Explosion des Schweigens, 1997; Der Strom, 1997; Die Abenteuer eines Sommers, 1995; Johnny's Girl, 1995; Der Kampf ihres Lebens, 1994; City Boy - Allein durch die Wildnis, 1992; The Sound and the Silence, 1992; Beautiful Dreamers, 1990.



Über die Darsteller:

Carolyn McCormick wurde am 19. September 1959 in Midland, Texas, USA geboren und war bisher u. a. zu sehen in (nur eine kleine Auswahl): That Thing with the Cat, 2013; TV: Blue Bloods - Crime Scene New York, 2013; TV: Body of Proof, 2011; Whatever Works - Liebe sich wer kann, 2009; Das Lächeln der Sterne, 2008; TV: Criminal Intent - Verbrechen im Visier, 2006; Loverboy, 2004; Ohne jeden Ausweg, 2002; TV: Für alle Fälle Amy, 2001; Tager voller Blut - Die Bestie von Dallas, 1999; Starship Osiris, 1996; Opfer seiner Wut, 1994; Der Zufalls-Dad, 1994; Lautloser Regen, 1992; TV: Law & Order (als Dr. Elizabeth Olivat in 69 Folgen von 1991 bis 2008), 1991; TV: Raumschiff Enterpise - Das nächste Jahrhundert, 1988; D. C. Cops, 1986; Enemy Mine - Geliebter Feind, 1985.

Sam Elliott wurde am 9. August 1944 in Sacramento, Kalifornien, USA geboren und wirkte bisher u. a. mit in (nur eine sehr kleine Auswahl): Grandma, 2015; Draft Day, 2014; The Company You Keep - Die Akte Grant, 2012; The Big Bang, 2011; Weihnachten des Herzens, 2010; Haben Sie das von den Morgans gehört?, 2009; Up in the Air, 2009; Der goldene Kompass, 2007; Ghost Rider, 2007; Avenger, 2006; Thank you for Smoking, 2005; Hulk, 2003; Wir waren Helden, 2002; Rufmord - Jenseits der Moral, 2000; The Big Lebowski, 1998; Bad Cops - Rache ohne Gnade, 1997; Die Abenteuer eines Sommers, 1995; Buffalo Girls, 1995; The Final Cut, 1995; Erbarmungslos gehetzt, 1994; Tombstone, 1993; Gettysburg, 1993; Fieberhaft, 1991; Eine fast anständige Frau, 1990; Jessica und das Rentier, 1989; Road House, 1989; Blue Jean Cop, 1988; Er kam aus der Sonne, 1987; Fatal Beauty, 1987; Blue Lightning - Der Preis für 35 Karat, 1986; Dem Mörder verfallen, 1985; Die Maske, 1985; Travis McGee, 1983; Die Schattenreiter, 1982; Mord in Texas, 1981; Sacketts - Tödliche Vergeltung, 1979; Das Haus des Satans, 1978; TV-Miniserie: Aspen, 1977; Ich kämpfe niemals wieder, 1975; TV: Make-Up und Pistolen, 1975; Molly und der Gesetzlose, 1972; Frogs, 1972; U-Boot Wayne in geheimer Mission, 1971; The Challenge, 1970; Zwei Banditen, 1969; TV: Lancer, 1969; TV: Planet der Giganten, 1969; TV: Gefährlicher Alltag, 1968; TV: FBI, 1965.




Kommentar zum Film:

Die Figur des Bill Tilghman gab es wirklich. Er wurde als William Matthew "Bill" Tilghman jr. am 4. Juli 1854 in Fort Dodge, Iowa, USA geboren und verstarb am 1. November 1924 in Cromwell, Oklahoma, USA. Er wurde bekannt als Marshal und Gunfighter im Wilden Westen. 1915 schrieb er ein Drehbuch, führte Regie und wirkte als Schauspieler in dem Film "The Passing of the Oklahoma Outlaws" mit.
Der Film versucht die Lebensgeschichte von Bill Tilghman aufzunehmen und schildert daraus ein kleineres Kapital. Dank sehr guter Darsteller, guter Regiearbeit, erstklassigen Kulissen, sehr guten Score und einer interessanten, spannenden Geschichte kann das TV-Movie überzeugen.


Der Film liegt erstmalig in Deutschland auf DVD vor!

Unsere Bewertung: Note 1,5 bis 2.
(Note 1 = sehr gut, Note 6 = nicht zu empfehlen.)

Weitere Filme:

Genres: Action  |  Giallo  |  Thriller
Genres: Erotik  |  Horror  |  Thriller
2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates