Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
Berlin '39 - In den Fängen der Gestapo (1994)

Über den Regisseur:

Sergio Sollima wurde am 17. April 1921 in Rom, Latium, Italien geboren und verstarb im Alter von 94 Jahren am 1. Juli 2015 ebendort. Er führte Regie u. a. bei folgenden Filmen und Serien: TV-Miniserie: The Son of Sandokan, 1998; Berlin '39 - In den Fängen der Gestapo, 1994; Der schwarze Korsar, 1976; TV-Miniserie: Der Tiger von Malaysia, 1976; Die perfekte Erpressung, 1973; Brutale Stadt, 1970; Lauf um dein Leben, 1968; Von Angesicht zu Angesicht, 1967; Der Chef schickt seinen besten Mann, 1966; Agent 3S3 pokert mit Moskau, 1966; Der Gehetzte der Sierra Madre, 1966; Agent 3S3 kennt kein Erbarmen, 1965; Erotica, 1962. Zudem arbeitete er auch als Drehbuchautor.



Über die Darsteller:

Ken Marshall wurde als Kenneth Marshall am 27. Juni 1950 in New York City, New York, USAgeboren und war bisher u. a. zu sehen in: Der Krieger - Shaka Zulu: Kampf um Freiheit, 2001; TV: The District - Einsatz in Washington, 2000; Wo ist mein Sohn?, 1999; Operation Delta Force II, 1998; Berlin '39 - In den Fängen der Gestapo, 1994; TV: Star Trek: Deep Space Nine,1993; Danielle Steel - Nachrichten aus der Ferne, 1993; TV: Palm Beach-Duo, 1991; Die Götter müssen verrückt sein II, 1989; TV: Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu,1989; TV: Zurück in die Vergangenheit, 1989; Blutiger Ruhm, 1989; FBI Academy, 1988; TV: In der Hitze der Nacht, 1988; The Stay Awake - Nacht des Grauens, 1987; TV: Hunter, 1984; Krull, 1983; Claws, 1982; TV-Miniserie: Marco Polo, 1982; Die Haut, 1981; Tilt ...ich kann's am besten, 1979; TV-Miniserie: Durch die Hölle nach Westen, 1978.

Die Schauspielerin Macha Meril wurde am 3. September 1940 als Marie-Madeleine Gagarine in Rabat, Marokko geboren und war bisher u. a. zu sehen in: Climats, 2012; Und nebenbei das große Glück, 2012; Der kleine Haustyrann, 2009; Tödlicher Kompromiss, 2007; Die Zeit der Jugend, 1998; Morlock - Der Tunnel, 1996; Berlin '39 - In den Fängen der Gestapo, 1994; Das zweite Gesicht, 1992; Frederic und das Freudenmädchen, 1991; Rio Negro, 1990; Ein Tag in Paris, 1986; TV-Miniserie: Colette, 1985; TV-Miniserie: Der Schrei nach Leben, 1985; Girls, Girls, Girls, 1985; Vogelfrei, 1985; Zeugnis aus der grünen Hölle, 1983; Das Auge, 1983; Ausgerechnet ihr Stiefvater, 1981; Zärtliche Cousinen, 1980; Das Versprechen, 1979; Tutti Frutti - Rock'n'Roll, 1978; Ein Mann sucht eine Frau, 1978; Liebe auf sizilianisch, 1976; Chinesisches Roulette, 1976; Night Train - Der letzte Zug in die Nacht, 1975; Rosso -Die Farbe des Todes, 1975; Belle de Jour - Schöne des Tages, 1967; Lautlose Waffen, 1966; Der Ölprinz, 1965; Eine verheiratete Frau, 1964; Wer hat in meinem Bett geschlafen?, 1963;Das Ruhekissen, 1962; Im Zeichen des Löwen, 1962; Das Spiel der Lüge, 1961.




Kommentar zum Film:

Eine melodramatische Grundstimmung, die von Regisseur Sergio Sollima spannend undactionreich aufbereitet wird und einiges an brutalen Szenen beinhaltet. Der Vorabend vor dem Ausbruch des 2. Weltkrieges wird hier facettenreich bebildert und zeigt die gnadenlose Kälte einer hintergangenen Frau, die ihre Beziehungen spielen lässt und dabei in Kauf nimmt, über Leichen zu gehen - gerade dann, wenn die Affäre ihres Mannes auch noch politisch unkorrekt - als Tochter eines Juden - dasteht. Die durchgehend gute Besetzung spielt erstklassig und überzeugend!
Der Film liegt erstmals in Deutschland auf DVD vor, bisher gab es auch keine Veröffentlichung auf Video.


Unsere Bewertung: Note 2.
(Note 1 = sehr gut, Note 6 = nicht zu empfehlen.)

Weitere Filme:

Genres: Giallo  |  Horror  |  Psycho  |  Thriller
Genres: Klassiker  |  Western
Genres: Action  |  Drama  |  Thriller
Genres: Drama  |  Erotik  |  Liebesfilm  |  Romanze
2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates