Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
Zeiram (1991)

Über die Darsteller:

Yuko Moriyama wurde am 9. Dezember 1968 in Tokio, Japan geboren und wirkte bisher u. a. mit in: Tokyo Raiders, 2000; Kunoichi - Lady Ninja 2, 1998; Kunoichi - Lady Ninja, 1998; Reborn from Hell: Samurai Armageddon, 1996; Zeiram 2, 1994; Zeiram, 1991.



Kommentar zum Film:

Als der Film bei VPS Video erschien, schien er seiner Zeit weit voraus zu sein, denn in einem furiosen Auftakt präsentiert er ein Alien-Monster das sich enorm blutig durch eine Vielzahl Kämpfer wühlt und keinen einzigen Kratzer abbekommt. Leider wird der grandiose Start dann durch slapstickhafte Einlagen der beiden Elektriker vom Zenit heruntergeholt, weis sich aber bald wieder zu fangen und präsentiert sich in einem Kaleidoskop vielschichtiger Monstergestalten und abstruser Fights - und schlägt dabei Bahnen ein, die wenige Sci-Fi-Action-Horror-Thriller inne haben.
Das Ganze erinnert dann auch an viele große Genre-Klassiker, ist aber weder der Eine noch der Andere, sondern ein recht unterhaltsamer Mix aus Allem und inspiriert mit jeder Menge Charme und Trash. Gerade "Alien" und "The Thing" scheinen hier Pate gestanden zu haben.


Genre-Fans waren begeistert und neue Generationen davon werden wieder begeistert sein!

Unsere Bewertung: Note 1,5 bis 2.
(Note 1 = sehr gut, Note 6 = nicht zu empfehlen.)

Weitere Filme:

Genres: Biographie  |  Drama  |  Erotik  |  Historienfilm
Genres: Drama  |  Fernsehfilm
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates