Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
Lust für Frankenstein (1998)

Über die Darsteller:

Amber Newman wurde 1978 in Tipp City, Ohio, USA geboren und wirkte bisher u. a. mit in: Hell-O-Ween, 2011; Hammerhead, 2005; Vampyre Tales, 2005; Blood Sisters: Vamps 2, 2002; TV: Black Scorpion, 2001; Sexual Magic, 2001; Verhängnisvolle Leidenschaft, 2001; Body of Love, 2000; Reginas Affairen, 2000; Sex Files: Sexual Matrix, 2000; Weisheiten der Liebe, 2000; Sex Files: Alien Erotica II, 2000; Der Sexanwalt, 2000; Robin Hoods lüsterne Jungfrauen, 2000; Real Life - Die Stripschule, 1999; Sexy Wild West, 1999; Pleasurecraft - Raumschiff der Lüste, 1999; Kerker der Leidenschaft, 1999; Mari-Cookie and the Killer Tarantula, 1998; Lust für Frankenstein, 1998; Tender Flesh, 1997; Vamps, 1995; Tanz der Gefühle, 1995; TV: Erotic Confessions, 1995.

Analia Ivars wurde am 23. Januar 1963 geboren und war bisher u. a. zu sehen in: Helter Skelter, 2000; Vampire Sex - Lady Dracula 3, 1999; Mari-Cookie and the Killer Tarantula, 1998; Lust für Frankenstein, 1998; Tender Flesh, 1997; Die Rache des Hauses Usher, 1988; Casanova, 1987; Der goldene Tempel der Amazonen, 1985; Kommando Panther, 1984.

Die Schauspielerin Rachel Sheppard wirkte bisher u. a. mit in: Jess Francos Passion, 2003; Jess Francos Perversion, 2003; Helter Skelter, 2000; Blind Target, 2000; Vampire Sex - Lady Dracula 3, 1999; Dr. Wong's Virtual Hell, 1999; Lust für Frankenstein, 1998; Marie-Cookie and the Killer Tarantula, 1998.

Lina Romay wurde als Rosa Maria Almirall Martinez am 25. Juni 1954 in Barcelona, Katalonien, Spanien geboren, war Ehefrau von Regisseur Jesus 'Jess' Franco von 23. April 2008 bis zu ihrem Tod am 15. Februar 2012, als sie nach einer Krebserkrankung verstarb. Sie wirkte u. a. mit in (nur eine kleine Auswahl): Paula-Paula, 2010; Angel of Death 2, 2007; Snakewoman, 2005; Jess Francos Perversion, 2003; Jess Francos Passion, 2003; Incubus, 2002; Killer Barbys vs. Dracula, 2002; Blind Target, 2000; Helter Skelter, 2000; Vampire Sex - Lady Dracula 3, 1999; Lust für Frankenstein, 1998; Tender Flesh, 1997; Downtown Heat, 1994; Jungle of Fear, 1993; Esmeralda Bay, 1989; Die Rache des Hauses Usher, 1988; Cecilia, 1983; Oase der Zombies, 1983; Diamonds of Kilimandjaro, 1983; Cecilia - Hemmungslos und unersättlich, 1981; Lolita am Scheideweg, 1980; Mondo Cannibale 3. Teil - Die blonde Göttin, 1980; Justine, 1979; Frauen ohne Unschuld, 1978; Greta - Haus ohne Männer, 1977; Die Marquise von Sade, 1976; Die Sklavinnen, 1976; Frauengefängnis, 1976; De Sade's Juliette, 1975; Der sexy Playboy, 1975; Frauengefängnis 3, 1975; Die Sex-Abenteuer des Robinson Crusoe, 1975; Heisse Berührungen, 1975; Down Town, 1975; Rolly-Royce Baby, 1975; The Perverse Countess, 1974; Kiss Me Killer, 1974; Mädchen für intime Stunden, 1974; Im Schatten des Mörders, 1974; Relax Baby, 1973; Perverse Emanuelle, 1973; Eine Jungfrau in den Krallen von Frankenstein, 1973; Entfesselte Begierde, 1973. Zudem war sie auch als Regisseurin, Drehbuchautorin und Produzentin tätig. Sie wirkte auch in etlichen Hardcore-Pornofilmen mit.



Kommensurabel:

Wer Trash-Ex-und-Sexploitation rund um Frankenstein liebt, den wird es selbst bei "Lust für Frankenstein" oder "Vampire Girl vs. Frankenstein Girl" (Japan 2009), sowie "Frankenstein vs. The Mummy" (USA 2015) nicht grausen!




Kommentar zum Film:

Da wird sich Mary Shelley, die Frankenstein erfand, ja sicherlich auch Victor Frankenstein und natürlich auch noch die Kreatur selbst, im Grab umdrehen, vor lauter Scham was Jesus 'Jess' Franco aus dem Allen gemacht hat - nämlich nichts.
Nach einer Story, nach einem Inhalt wird man hier ebenso suchen, wie nach echtem gruseligem Grauen - dafür bietet Kultfilmer Jess Franco eine Minihandlung, Fleischbeschau ohne gleichen und eine Krude Mixtur an Sexszenen - dass es einem nur so graust!


Empfehlen kann man diesen "Frankenstein-Sex-Orgien-Heuler" nur absoluten Komplettisten, die wirklich alles von Jess Franco haben und sehen wollen!

Unsere Bewertung (Sorry, Jess Franco!): Note 5.
(Note 1 = sehr gut, Note 6 = nicht zu empfehlen.)

Weitere Filme:

2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates