Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
Ufer der Hölle (1966)

Über den Regisseur:

Will Zens wurde am 26. Juni 1920 in Milwaukee, Wisconsin, USA geboren und verstarb 92jährig am 27. März 2013 in Laguna Hills, Kalifornien, USA. Er führte Regie u. a. bei folgenden Filmen: Mission Kill, 1985; Hot Summer in Barefoot County, 1974; The Road to Nashville, 1967; Hell on Wheels, 1967; Ufer der Hölle, 1966; The Starfighters, 1964. Zudem war er auch als Drehbuchautor und Produzent tätig.



Über die Darsteller:

Marshall Thompson wurde einem breiten internationalen und deutschen TV-Publikum in der Serie "Daktari" enorm bekannt. Der Schauspieler wurde am 27. November 1926 in Peoria, Illinois, USA geboren und verstarb 66jährig am 18. Mai 1992 in Royal Oak, Michigan, USA. Er wirkte u. a. mit in: McBain, 1991; Dallas: Wie alles begann, 1986; Die weiße Bestie, 1982; Die Formel, 1980; TV: Lou Grant, 1980; TV: Quincy, 1979; Bog, 1979; Am Wendepunkt, 1977; TV: Drei Engel für Charlie, 1977; Alles wegen George, 1972; TV: Daktari (in 89 Folgen als Dr. Marsh Tracy, von 1966 bis 1969), 1966; Unter Wasser rund um die Welt, 1966; Ufer der Hölle, 1966; Clarence, der schielende Löwe, 1965; Hölle auf Guam, 1962; TV: Perry Mason, 1960; TV: World of Giants, 1959; Rakete 510, 1959; Ein Toter schweigt, 1958; It! Der Schrecken lauert im All, 1958; Ungeheuer ohne Gesicht, 1958; TV: Abenteuer im Wilden Westen, 1957; Sumpf des Unheils, 1957; Guten Morgen, Miss Fink, 1955; Zur Hölle und zurück, 1955; Cult of the Cobra, 1955; Straße des Terrors, 1955; SOS! Flieger nach vorn, 1955; Der Tolpatsch, 1953; Verschwörung im Nachtexpress, 1951; Fluch des Blutes, 1950; Die Tote in den Dünen, 1950; Sumpf des Verbrechens, 1949; Geheimnis des Herzens, 1946; Eine Falle für den Banditen, 1946; Schnellboote vor Bataan, 1945; Urlaub für die Liebe, 1945; Blonde Fever, 1944.

Kiva Lawrence wurde 1941 in den USA geboren und verstarb 75jährig am 15. Dezember 2016 in Los Angeles, Kalifornien, USA. Die Schauspielerin war u. a. zu sehen in: Happy, Texas, 1999; TV: J.A.G. - Im Auftrag der Ehre, 1997; Schatten des Ruhms, 1986; TV: Die Colbys - Das Imperium, 1985; TV: Unter der Sonne Kaliforniens, 1984; TV: Dallas, 1983; TV: Der Ninja-Meister, 1984; Flammen am Horizont, 1982; TV: Der Denver- Clan, 1981; Schizoid, 1980; Swamp Country, 1966; Ufer der Hölle, 1966.



Small Talk:

Der wirklich lebende Master Sergeant William V. Bierd war ein Marine-Veteran im 2. Weltkrieg und auch in Vietnam eingesetzt. Hier im Film ist er als Sgt. Gabreski zu sehen, war aber auch für den Film als technischer Berater zuständig.

Für den Film konnte Regisseur Zens auf tatsächlich ausgeführte amphibische Landeübungen im Camp Pendleton zugreifen, da ihm hierfür eine Drehgenehmigung vorlag. Für weitere Filmszenen wurde ihm auch ein Original HUS-1-Hubschrauber des Marine Corps zur Verfügung gestellt.




Kommentar zum Film:

Etwas pathetisch wirkender, aber dennoch sehr spannender Abenteuer- Kriegsfilm mit melodramatischen Elementen, der vor allen Dingen durch souveräne Darstellerleistungen von Marshall Thompson und Richard Arlen auffällt.
Der amerikanische Originalfilm hat eine Laufzeit von ca. 82 Min., der durch einen längeren Abspann und einige eingefügte Kriegsfilm-Szenen auf ca. 87 Min. verlängert wurde.
Der Film wurde in Deutschland zunächst auf Video veröffentlicht und liegt nun erstmals auf DVD vor.


Unsere Bewertung: Note 2 bis 2,5.
(Note 1 = sehr gut, Note 6 = nicht zu empfehlen.)

Weitere Filme:

2021  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates