Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

EVA - Gefühle kann man nicht programmieren (2011)

Details

Orig.-Titel: Eva
Produktion: Spanien 2011
Regie: Kike Maillo
Darsteller: Daniel Brühl (Alex Garel), Lluis Homar (Max), Marta Etura (Lana Levi), Alberto Ammann (David Garel), Claudia Vega (Eva), Anne Canovas (Julia), Sara Rosa Losilla, Manel Dueso, Peter Vives, Jordi Diaz, Ona Casmiquela, Oscar Valsecchi uva.
Laufzeit ca. 91 Min. (DVD), ca. 95 Min. (Blu-ray)
Genre: Sci-Fi-Fantasy-Drama
FSK ab 12 Jahren
KaufDVD/Blu-ray: 26. Oktober 2012
Anbieter: universum film


Filminfo

Der junge, äußerst renommierte Cyber-Ingenieur Alex bekommt von seiner  ehemaligen Universität den Auftrag, einen Kinder-Roboter zu entwickeln.  Nach zehn Jahren der Abwesenheit kehrt er wieder an seinen alten Arbeitsplatz  zurück und trifft auch wieder seinen Bruder David.  Sein Leben gerät ordentlich aus den Fugen, als dessen charismatische und  intelligente Tochter Eva ihn bei seiner Arbeit beobachtet.  Auf Anhieb haben die beiden eine besondere, enge und freundschaftliche Verbindung zueinander.  Doch Eva ist kein Kind, wie andere Kinder - es ist ein Kinder-Roboter, der  mehr Gefühle und Änste hat wie ein normales Kind . . .

 





Weitere Infos
2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates