Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

XX - Unbekannt (1956)

Details

Altern.-dt.Titel: XX unbekannt
Orig.-Titel: X The Unknown
Produktion: GB 1956
Regie: Leslie Norman (TV: Die Zwei, TV: Department S, TV:Simon Templar, TV: Mit Schirm, Charme und Melone, Sieben gegen die Hölle, Sie waren 13)
Darsteller: Dean Jagger (Evil Town, Der Horror-Alligator, Das Ende der Welt, Händler des Todes, Totem, Die 5 Vogelfreien, Eine Frau für zwei Millionen, Vierzig Gewehre, Stadt in Angst, Weiße Weihnachten, Das Gewand, Stadt im Dunkel, Späte Rache, Tal des Todes), Edward Chapman (Die Rakete zur flotten Puppe, Das Bittere und das Süße, Knotenpunkt Bhowani, Der Würger kommt um Mitternacht, Der Meisterdieb von Paris, Zwielicht, 1947; Was kommen wird/Things to come), Leo McKern (Der Tag des Falken, Die blaue Lagune, Omen II - Damien, Das Omen, Das Massaker, Ryan's Tochter, Ein Mann zu jeder Jahreszeit, Doktor in Nöten; Der Tag, an dem die Erde Feuer fing), Marianne Brauns (Naked Fury, Blue Murder at St. Trinian's), Anthony Newley, Jameson Clark, William Lucas, Peter Hammond, Ian McNaughton, John Harvey, Michael Ripper uva.
Laufzeit ca. 78 Min. (Kino), ca. 76 Min. (DVD,ems)
Genre: Sci-Fi-Mystery-Horror/Sci-Fi-Klassiker
Reihe: British Horror Classics
Folge-Nr.: 4 (DVD Rücken der gesamten Reihe ergibt ein Bild)
FSK ab 16 Jahren
KaufDVD dürfte noch im Handel erhältlich sein
Anbieter: e-m-s/Anolis

Filminfo

Bei einem Manöver der britischen Armee werden die Männer von mehreren Beben und extrem hoher Strahlungsanzeige auf ihren Geigerzählern überrascht. Als einer der Soldaten sich von der Truppe entfernt, um eine Bodenspalte zu untersuchen, finden seine Kameraden nur noch seine stark verbrannte Leiche. Die Regierung zieht den Wissenschaftler Dr. Royston hinzu, der die Verbrennungen als Auswirkungen von starker Radioaktivität deutet. Doch um den Ort des Unfalls werden keine erhöhten Werte mehr gemessen. Die Bodenspalte jedoch scheint endlos in die Tiefe zu gehen. Schon bald häufen sich weitere Fälle von radioaktiver Verbrennung. Außerdem verschwindet radioaktives Material aus den Labors. Als Royston in einem Luftschacht eine schwarze, schleimige Substanz entdeckt, reift in ihm die Idee, es mit einem urzeitlichen, unförmigen Wesen zu tun zu haben, welches sich primär von Energie ernährt. Seine Warnungen kommen zu sät: Die Armee hat Bomben in der Erdspalte gezündet und sie danach mit Beton versiegelt. Kurze Zeit später bricht das nunmehr um ein vielfaches stärker gewordene Wesen aus seinem Gefängnis aus und kriecht auf die Stadt zu. Und keiner kann es aufhalten, denn herkömmliche Waffen stärken die Kreatur nur noch . . .

Weitere Infos
2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates