Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Das grosse Comeback (2011)

Details

Orig.-Titel: Das grosse Comeback
Produktion: D 2011
Laufzeit:
ca. 90 Min.
Genre:
Komödie/Spielfilm/Satire/Schlagerfilm
FSK
ab 12 Jahren
Regie:
Tomy Wigand
Darsteller: Uwe Ochsenknecht, Andrea Sawatzki, Heinrich Schafmeister, Tommi Piper, Valerie Niehaus, Leonard Lansink, Antje Lewald, Ela Paul, Martin Armknecht, Michael Brandner, Dana Cebulla, Yunus Cumartpay, Birte Glang, Hannah Sarah Greve, Franziska Traub, Konstantin Wecker, Helmut Zerlett uva.
Anbieter: ZDF Video/universum film
DVD Kauf:
seit 14. Oktober 2011 im Handel erhältlich

Filminfo

Hansi Haller ist ein längst vergessener und heruntergekommener Schlagersänger, dessen größte Erfolge mit den Liedern "Oh La-La-Larissa" und "So-So-Sonne am Meer" schon sehr weit zurückliegen. Da seine Karriere am Tiefpunkt angelangt ist, versucht er sich das Leben zu nehmen. In letzter Sekunde können ihn seine Agenten sowie sein langjähriger Keyboarder Erwin Borg noch davon abhalten. Ebenfalls kurz vor dem beruflichen Aus steht die Sender-Redakteurin Ute Meier-Thiel. Damit ihre Karriere wieder in Schwung kommt, überredet sie Hansi Haller zu einer Reality-Doku-Show, in der sein Comeback präsentiert werden soll. Doch in Wahrheit plant Ute, den Schlagersänger in der Show zu verführen und bloßzustellen, da sein persönliches Scheitern weit höhere Quoten verspricht. Das verschlafene Örtchen Bad Böhlen, das als inoffizielles Hansi-Haller- Fandorf gilt, soll Schauplatz für die Dokumentation werden. Die hinterhältige Redakteurin hat ihre Rechnung allerdings ohne die treuen Hansi-Haller-Fans sowie Hansi's wiederaufkommende Liebe zur Musik gemacht . . .

Weitere Infos
2019  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates