Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Karneval der Liebe (1943)

Details

Orig.-Titel: Karneval der Liebe
Altern.-Titel/GB: Carneval of Love
Altern.-Titel/Frankreich: Carneval d'amour
Altern.-Titel/Finnland: Rakkauden karnevaalit
Altern.-Titel/Ungarn: Ha szeretsz, elvehetsz!
Altern.-Titel/Griechenland: To karnavali tis agapis
Produktion: Deutschland 1943
Regie: Paul Martin
Darsteller: Johannes Heesters (als: Tenor Peter Hansen), Dora Komar (Marina Garden), Hans Moser (Onkel Meierhofer), Dorit Kreysler (Kitty, Tänzerin), Axel von Ambesser (Pianist Frank), Richard Romanowsky (Direktor Melchior Oberländer), Gustav Waldau (der Graf), Evelyn Künnecke (Tänzerin), Ewald Wenck, Karl Hellmer, Walter Steinweg, Gerhard Dammann, Karl Alberti, Curt Cappi, Karl Etlinger, Klaus Pohl uva.
Laufzeit ca. 91 Min. (Video/DVD, s/w), ca. 96 Min. (Kino/Deutschland)
Genre: Musical/Liebesromanze/Komödie
FSK ab 6 Jahren
Kinostart/Deutschland: 9. April 1943
Verleih/Kino/Deutschland: DFV Deutscher Filmvertrieb, 1943
KaufDVD: 28. November 2005 (UFA Klassiker Edition)
KaufDVD: 20. September 2006 (DeAgostini, Die grossen deutschen Film-Klassiker)
Anbieter/Video: Ufa
Anbieter/DVD: universum film (UFA Klassiker Edition)
Anbieter/DVD: DeAgostini

Filminfo

Die geschiedenen Stars Marina Garden und Peter Hansen treffen sich als Partner genau an dem Tag wieder, an dem Peter seine neue Freundin Kitty heiraten will. Doch da er seine Ex-Frau noch immer liebt, gelingt es ihm, die Trauung zu verschieben. Marina wiederum täuscht ihm vor, wieder verheiratet zu sein, und engagiert für die Rolle des Ehemanns den Zimmerkellner Frank. Der aber ist eigentlich Komponist und hat sich wirklich in sie verliebt. Die Vortäuschung falscher Tatsachen fliegt auf, doch Peter lässt Marina nun ebenfalls ein wenig zappeln, bevor die beiden in einem romantischen Schloss den Schritt in die zweite Ehe planen . . .

Weitere Infos
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates