Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Der Bettelstudent (1936)

Details

Orig.-Titel: Der Bettelstudent (1936)
Altern.-Titel: Der Bettelstudent - Ein heiteres Spiel mit Musik aus der Zeit, in der August der Starke zugleich König von Polen war
Altern.-Titel/USA: The Beggar Student
Altern.-Titel/Frankreich 1: L'etudiant pauvre
Altern.-Titel/Frankreich 2: L'etudiant-mendiant
Altern.-Titel/Niederlande: De bedelstudent
Altern.-Titel/Dänemark: Tiggerstudenten
Produktion: Deutschland 1936
Regie: Georg Jacoby
Darsteller: Marika Rökk (als: Bronislawa, Tochter von Gräfin Nowalska), Carola Höhn (Laura, Tochter von Gräfin Nowalska), Johannes Heesters (Simon Rymanowics), Fritz Kampers (Ollendorf, Oberst und Kommandant von Krakau), Harry Hardt (der Rittmeister, sein Adjutant), Ida Wüst (Palmatica Gräfin Nowalska), Berthold Ebbecke (Jan Janicky), Ernst Behmer (Enterich, Gefängniswärter), Hans Joachim Schaufuß (der Fähnrich), Wilhelm Bendow (der Friseur), Karl Platen (Stefan, der Diener der Gräfin), Gerhard Bienert (Kinsky, ein Tierbudenbesitzer), Paul Schwed, Oskar Eigner, Reinhold Bernt, Carl Iban, Paul Schäfer uva.
Laufzeit ca. 92 Min. (Video/Silberserie), ca. 95 Min. (Video/Die grossen UFA Klassiker), ca. 89 Min. (DVD) - Hinweis: alle s/w.
Genre: Musikfilm/Operetten-Verfilmung/Liebesromanze
FSK ab 12 Jahren (Video/DVD)
KaufDVD: 28. November 2005 (UFA Klassiker Edition)
Kinostart/Deutschland: 1. September 1936
Anbieter/Kino/Deutschland: Universum Film/Ufa-Leih
Anbieter/Video: ufa (Der Film der 30er Jahre/UFA-Silber-Serie)
Anbieter/Video: UFA (Die grossen UFA Klassiker)
Anbieter/DVD: Universum Film (UFA Klassiker Edition)
Anbieter/DVD: DeAgostini (Die grossen deutschen Film-Klassiker, Nr. 20)

Filminfo

Polen im Jahr 1704: Augst der Starke, Kurfürst von Sachsen, regiert das Land. Der forsche Oberst Ollendorf herrscht als Gouverneur über Krakau, wo das Kriegsrecht gilt, weil es immer wieder zu Unruhen in der Bevölkerung kommt. Gefeiert wird dennoch, besonders die oberen Klassen lassen es sich gut gehen. Bei einem Ball der Gräfin Nowalska lernt Ollendorf deren Tochter Laura kennen und lieben. Doch als er versucht sie zu küssen, erhält er eine deftig schallende Ohrfeige. Indes sind die beiden jungen Polen Jan und Simon bei einer Versammlung verhaftet worden. Ollendorf zwingt sie, ihm bei seiner Rache an Laura zu helfen. Der Plan scheitert jedoch, weil Laura und Simon sich ineinander verlieben. Schließlich stellt sich heraus, dass der Landstreicher Simon in Wahrheit Herzog Kasimir von Polen ist. Bevor es zu einer folgenschweren Konfrontation zwischen Ollendorf und Kasimir kommt, schließt August der Starke Frieden mit König Stanislaus. Nun steht auch dem Glück der beiden Liebenden nichts mehr im Wege . . .

Weitere Infos
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates