Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Tratsch im Treppenhaus (1962)

Details

Orig.-plattdeutscher-Titel: Sluderkraam in't Treppenhus
Altern.-plattdeutscher-Titel: Sluderee op de Trepp
Altern.-Orig.-Titel: Tratsch im Treppenhaus
Altern.-Titel: Ohnsorg Theater - Tratsch im Treppenhaus
Produktion: Deutschland 1962
Regie: Alfred Johst
Inszenierung: Hans Mahler
Darsteller: Heidi Kabel (als: Frau Boldt), Henry Vahl (Herr Brummer), Erna Raupach-Petersen (Frau Knoop), Edgar Bessen (Dieter Brummer), Gisela Wessel (Heike Seefeldt), Heinz Lanker (Herr Seefeldt), Ernst Grabbe (Herr Tramsen) u. a.
Laufzeit ca. 120 Min. (Orig. Laufzeit, s/w), ca. 103 Min. (DVD, s/w)
Genre: Komödie/Drama/Ohnsorg-Theater-Fernsehfilm
FSK ab 0 Jahren/ohne Altersbeschränkung
KaufDVD/Einzeltitel: 26. April 2007
KaufDVDBox: 29. November 2010 (Heidi Kabel - Die große DVD-Edition, 7 DVDs)
Anbieter/Video: EuroVideo
Anbieter/DVD/Einzeltitel: Studio Hamburg/NDR
Anbieter/DVDBox: Studio Hamburg/NDR
Vertrieb/DVDBox: AL!VE

Filminfo

Meta Boldt entgeht nichts im Hause des Schlachtermeisters Tramsen. Sie ist der festen Überzeugung, dass unhaltbare Zustände Einzug hielten und die Ordnung dahin wäre, wenn sie den Hauswirt nicht ständig über alle gar so wichtigen Neuigkeiten auf dem Laufenden hielte. Durch manchmal kurze flüchtige und manchmal längere Blicke durchs Schlüsselloch und belauschte Gespräche im Treppenhaus kann Meta Boldt leider nicht alles erfahren. Langsam, aber sicher setzt sie sich mit ihren zusammengereimten Halbwahrheiten bei allen Hausbewohnern enorm in die Nesseln, zumal sie ihr loses Mundwerk nicht halten kann . . .

Weitere Infos
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates