Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Exzess und Bestrafung (1981)

Details

Orig.-Titel: Egon Schiele - Exzesse
Altern.-dt.Videotitel: Exzesse
Altern.-Titel: Egon Schiele - Exzess und Bestrafung
Altern.-Titel: Egon Schiele - Excess and Punishment
Altern.-Titel/Italien: Inferno e passione
Altern.-Titel/Portugal: Excessos
Altern.-Titel/Frankreich: Egon Schiele, enfer et passion
Altern.-Titel/Griechenland: Egon Schiele: Ego latrepsa to gymno
Altern.-Titel/Finnland: Intohimo
Produktion: Deutschland 1981
Regie: Herbert Vesely
Darsteller: Mathieu Carriere (als: Egon Schiele), Jane Birkin (Wally), Christine Kaufmann (Edith Harms), Kristina Van Eyck (Adele Harms), Nina Fallenstein (Tatjana von Mossig), Ramona Leiß (Gerti), Dany Martin (Frau Stowel), Marcel Ophüls (Dr. Stowel), Robert Dietl (Benesch), Guido Wieland (Herr von Mossig), Angelika Hauff (Schiele's Mutter), Helmut Dohle (Gustav Klimt), Herbert Fux (Erster Gendarm), Manfred Titz (Zweiter Gendarm), Fritz Goblirsch (Bistranek), Harry Hardt (Herr von Reininghaus), Wolfgang Lesowsky (Arthur Roessler), Martina Schmatelka (Lini), Maria Ebner (Frau Harms), Reno Eckstein, Gertrud Roll, Erik Frey, Serge Gainsbourg, Michael Blenheim, Fred Rössner, Karl Heinz Wukow uva.
Laufzeit ca. 90 Min. (Video)/89 Min. (DVD)
Genre: Sexfilm-Drama/Erotik-Drama
FSK ab 16 Jahren (DVD)/ ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe/ungeprüft (EuroVideo)
Kinostart/Deutschland: 5. Juni 1981
Verleih/Kino/Deutschland: Cinefox
KaufDVD: 29. April 2008
Anbieter/Video: EuroVideo
Anbieter/DVD: VCL/Cineplus

Filminfo

Der Künstler Egon Schiele und sein Model Wally nehmen die von zu Hause weggelaufene Tatjana bei sich auf. Tatjana ist höchstens fünfzehn und am nächsten Tag wollen Egon und Wally sie zu ihrer Großmutter nach Wien mitnehmen. Am Morgen steht jedoch Tatjanas Vater vor der Tür und er hat bereits Anzeige wegen Entführung einer Minderjährigen erstattet. Als Schiele die Situation erklärt, versucht sich Tatjana mit einer Schere umzubringen. Erst nachdem Tochter und Vater das Haus verlassen haben, kann Egon Schiele aufatmen. Was er allerdings nicht weiß: Die Anzeige gegen ihn läuft weiter. Eine Woche später wird Egon Schiele in Untersuchungshaft genommen, die Hauptanschuldigung kann aber nicht aufrechterhalten werden. Dennoch: die 24 Tage in Haft hinterlassen bei Schiele tiefe seelische Wunden und seine persönliche und künstlerische Entwicklung wird enorm beeinflusst. Nach der Freilassung heiratet er Edith, ist aber auch weiterhin dem Modell Wally zugeneigt. Dann kommt auf Egon Schiele die Musterung zu, er wird eingezogen und erlebt als Soldat den Ersten Weltkrieg hautnah. Doch das Leben hält noch etliche Prüfungen für ihn bereit . . .

Weitere Infos
2018  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates