Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Stille Tage in Clichy (1990)

Details

Orig.-Titel: Jours tranquilles a Clichy
Altern.-Titel: Quiet Days in Clichy
Altern.-Titel/Italien: Giorni felici a Clichy
Altern.-Titel/Spanien: Dias tranquilos en Clichy
Altern.-Titel/Norwegen: Stille dager i Clichy
Altern.-Titel/Polen: Spokojne dni w Clichy
Altern.-Titel/Ungarn: Csendes napok en Clichy
Altern.-Titel/Agentinien: Pasiones en Clichy
Altern.-Titel/Türkei: Clichy'de sessiz günler
Produktion: Deutschland/Frankreich/Italien 1990
Regie: Claude Chabrol
Darsteller: Andrew McCarthy (als: Henry Miller/Joey), Nigel Havers (Alfred Perles/Karl), Barbara De Rossi (Nys), Stephania Cotta (Colette Ducarouge), Isolde Barth (Ania Regentag), Eva Grimaldi (Yvonne), Anna Galiena (Edith), Stephane Audran (Adrienne), Mario Adorf (Ernest Regentag), Jacques Brunet (Colette's Vater), Thomas Chabrol (Gast auf der Cocktail Party), Jurgen Mash (Der Psychiater), Beatrice Kruger (Colette's Mutter), Dominique Zardi (Gustave), Wolfgang Reichmann (Sebastian), Monica Zanchi (Prostituierte), Elide Melli, Henri Attal, Jean-Marie Arnoux, Helene Benayon, Matthieu Chabrol, Brigitte Chamarande, Brigitte Christensen, Myriam Druelle, Vinicio Diamanti, Federica Farnese, Pierre Gerard, Vadim Glowna, Lazaro Grun, Claire Hammond, Maria Cristina Mastrangeli, Patrick Moreau, Margie Newton, Regina Josefa Rodriguez, Helene Shani, Harish Powar, Isabelle Wolfe uva.
Laufzeit ca. 115 Min. (Video/DVD)
Genre: Erotik/Drama
FSK ab 16 Jahren (Video/DVD)
Kinostart/Deutschland: 23. August 1990
Kino/Verleih/Deutschland: Senator
KaufDVD: 28. November 1997
Anbieter/Video: Starlight Video
Anbieter/DVD: EuroVideo

Filminfo

Die Bars und Bordelle, die Cafes und Restaurants im Paris der 1930er Jahre, dazu Nutten, Zuhälter, Kleinkriminelle und Abenteurer in Sachen Sex - das sind Schauplatz, Zeit und Personal dieses Filmes. Gemäß dem Motto: "Lasse deinen Trieben freien Lauf, denn nur so findest du zu dir selbst", vergnügt man sich hemmungslos, ausschweifend und pervers. Der sexuellen Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der angehende Schriftsteller Joey und sein Freund Karl leben ein Leben voller erotischer Eskapaden - bis ein blutjunges Mädchen namens Colette auftaucht . . .

Weitere Infos
2018  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates