Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Die Geierwally (1940)

Details

Orig.-Titel: Die Geierwally
Produktion: Deutschland 1940
Regie: Hans Steinhoff
Darsteller: Heidemarie Hatheyer, Leopold Esterle, Eduard Köck, Sepp Rist, Winnie Markus, Hans Adalbert Schlettow, Georg Vogelsang, Gustav Waldau, Franz Ludwig, Käte Merk, Ludwig Auer, Marianne Stemberger, Maria Hofen, Marta Salm uva.
Laufzeit ca. 104 Min. (DVD/s/w)
Genre: Heimatfilm/Drama
FSK ab 6 Jahren (DVD)
KaufDVD: seit 3. April 2009 im Handel erhältlich
Reihe: Deutsche Filmklassiker
Anbieter/DVD: Black Hill/Koch Media

Filminfo

Wally liegt mit ihrem Vater im Streit, weil er sie mit Vinzenz verheiraten will, den sie nicht liebt. Sie flieht auf eine Berghütte und lebt dort einsam und zurückgezogen, denn ihre unerfüllte Liebe gehört dem Jäger Josef. Ihm begegnet sie, als sie unvorsichtigerweise einen jungen Geier aus dem Nest nimmt und sofort vom alten angegriffen wird. Josef kommt ihr zu Hilfe und rettet sie. Von nun an nennt er sie liebevoll die "Geierwally", denn auch er fühlt sich zu ihr hingezogen, obwohl er immer noch unter dem Gerücht leidet, die junge Afra sei seine Geliebte. Auch Wally hat sich aus Eifersucht dazu hinreißen lassen, sie zu beleidigen. Vinzenz bietet sich sogar an, Josef zu töten. Noch rechtzeitig kommt die Wahrheit ans Licht: Afra ist Josefs uneheliche Tochter, und nun steht der gemeinsamen Zukunft der beiden Liebenden nichts mehr im Wege . . .

Weitere Infos
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates