Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Samson - Befreier der Versklavten (1961)

Details

Orig.-Titel: La Furia di Ercole
Produktion:
Italien/Frankreich 1962
Regie: Gianfranco Parolini (Das Geheimnis des Inka-Schatzes, 1987; Adios Sabata, 1971; Todeskommando Panthersprung, 1968; Kommissar X - Jagd auf Unbekannt, 1965; Die Revolte der Gladiatoren, 1963; Herkules im Netz der Cleopatra, 1961)
Darsteller:
Brad Harris, Brigitte Corey/Luisella Boni (Zwischen Shanghai und St.Pauli, 1962; Der Teufel von Kapstadt, 1962; Herkules im Netz der Cleopatra, 1961; Der unbesiegbare Gladiator, 1961; Unter der Flagge der Freibeuter, 1960; Die Gefangene der Sarazenen, 1959; Mit Feuer und Schwert, 1958; Nana, 1955; Der Tempelschatz von Bengalen, 1954), Mara Berni (Killer ohne Gesicht, 1967; Maciste und der Piratenkönig, 1962; Herkules im Netz der Cleopatra, 1961), Elke Arendt (Der Nebelmörder, 1964; Zwei Bayern in Bonn, 1962; Davon träumen alle Mädchen, 1961; Paprika, 1959; Von allen geliebt, 1957), Serge Gainsbourg, Carlo Tamberlani, Irena Prosen, Sergio Ciani, Franco Gasparri, Ivan Dobric uva.
Laufzeit
ca. 92 Min.
Genre:
Monumentalfilm/Sandalenfilm/Abenteuer/Fantasy
FSK
ab 16 Jahren
KaufDVD
ab 15. April 2010 im Handel erhältlich
Reihe:
Kolossale Meisterwerke
Anbieter:
3L Filmverleih

Filminfo

Samson, der sagenumwobene Held mit übermenschlichen Kräften kehrt nach vielen Jahren in seine Heimatstadt Arpad zurück. Die Stadt wird inzwischen von der unbarmherzigen Königin Knidia regiert. Mit Hilfe des herrschsüchtigen Menistos unterdrückt und quält sie das Volk. Samson beschließt dieser Tyrannei ein Ende zu setzen und stellt sich auf die Seite der rebellierenden Massen. Knidia und Menistos, von Machthunger und Hass geblendet, setzen nun alles daran, Samson gefangen zu nehmen - tot oder lebendig!

Weitere Infos
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates