Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Stoßgebete - Lebenslust mit Leib & Seele (1973)

Details

Orig.-Titel: Metti lo diavolo tuo ne lo mio inferno
Altern.-dt.Kinotitel: Schicke deinen Teufel in meine heiße Hölle
Altern.-Titel: Put Your Devil Into My Hell
Altern.-Titel/Portugal: Mete o teu diabo no meu inferno
Altern.-Titel/Frankreich: Ton diable dans mon enfer
Altern.-Titel/Finnland: Ihan alastomat tanmat
Produktion: Italien 1973
Regie: Bitto Albertini
Darsteller: Antonio Cantafora (als: Ricciardetto), Melinda Pillon (Monna Violante), Margaret Rose Keil (Amalasunta), Piera Viotti (Monna Elisa), Mimmo Baldi (Martuccio), Luca Sportelli (Geppino), Giorgio Bixio (Vater von Isabella), Renate Schmidt (Wirtin), Mario De Vico (Kardinal), Alessandra Moravia, Silvana Gabor, Mario Frera, Gennaro Masini, Lilio Berti, Antonio Vico, Fortunato Arena, Todini Brandi, Carla Mancini, Gennarino Pappagalli, Bruno Boschetti uva.
Laufzeit ca. 87 Min. (Kino, Deutschland), ca. 85 Min. (Video)
Genre: Erotik-Komödie
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino/Video)
Kinostart/Deutschland: 16. März 1973
Verleih/Kino/Deutschland: Adria
Kauf/Leihvideo/Anbieter: Laser Video

Filminfo

Um den Stadtvätern gefällig zu sein, ersinnt der Maler Ricciardetto ein wirksames Konjunkturprogramm: der Weg nach Rom wird durch das bisher verschlafene Städtchen umgeleitet und so kommt regelrecht jede Menge Verkehr in den Ort. Das heizt den Fremdenverkehr, die Gastronomie und nicht zuletzt die Lust gewaltig an. Für den Kardinal wird ein Kloster errichtet; und als Nonnen verkleiden sich die Damen der Stadt. Ein Handelsverkehr bringt finanziellen Aufschwung und man bekommt wieder viel Lust am Leben und an der Liebe . . .

Weitere Infos
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates