Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Erpreßt - Das verhängnisvolle Foto (1986)

Details

Orig.-Titel: Cours prive
Altern.-Titel: Erpresst - Das verhängsnisvolle Foto
Altern.-Titel: Erpreßt - Das geheimnisvolle Foto
Altern.-Titel: Private Tuition
Altern.-Titel/Italien: Non guardatemi
Produktion: Frankreich 1986
Regie: Pierre Granier-Deferre
Darsteller: Elizabeth Bourgine (als: Jeanne Kern), Michel Aumont (Bruno Ketti), Xavier Deluc (Laurent), Sylvia Zerbib (Patricia), Emmanuelle Seigner (Zanon), Lucienne Hamon (Madame Ketti), Pierre Vernier (Philippe), Rosine Rochette (Brigitte), Jacques Boudet (Bonnier), Andre Chaumeau (Redon), Olivier Pajot, Martine Ferriere, Michael Amiel, Dominique Zardi, Valli Eshler, Bruno Abraham-Kremer, Fabienne Mirbeau, Edith Perret, Sandrine Kiberlain, France Demoulin, Guillaume de Tonquedec, Francois Andre, Guy Palabost uva.
Laufzeit ca. 88 Min. (Video)
Genre: Krimi-Drama/Erotik-Krimi-Drama/Erotik-Thriller-Drama
FSK ab 16 Jahren (Video)
LeihVideo: Mitte April 1988
KaufVideo: Dezember 1988
Anbieter/Video/Verleih: RCA/Columbia Pictures Video
Anbieter/Video/Kaufkassette: United Video

Filminfo

Jeanne Kern ist eine junge, hübsche Lehrerin in einer französischen Kleinstadt. Bruno Ketti, der Direktor der Schule, zeigt ihr eines Tages ihm angeblich anonym zugeschickte Fotos einer lesbischen Orgie, an der Schülerinnen ihrer Schule scheinbar teilgenommen haben. Zudem sieht man eine Frau, deren Gesicht ausgeschnitten ist, aber Jeanne Kern sehr ähnlich sieht und die anscheinend dabei die Hauptrolle spielt. Jeanne streitet die ihr gemachten Vorwürfe ab und findet auch in ihrem Lehrerkollegen Laurent Unterstützung. Doch es kommen immer mehr kompromittierende Fotos anonym in die Schule. Über Jeanne Kern brechen hinter ihrem Rücken spöttisches Lächeln und üble Nachrede herein. Bruno Ketti, der insgeheim in Jeanne verliebt ist, versucht ihre Zuneigung zu erpressen, aber auch der Lehrer Laurent und die Schülerin Zanon erliegen Jeannes Anziehungskraft. Als Jeanne die Schülerin Zanon maßregelt kommt die ganze Wahrheit ans Tageslicht. Alle Anschuldigungen gegen Jeanne entsprechen der Wahrheit. Zanon ist die Geliebte Jeannes, die auch die Fotos gemacht hat und eifersüchtig verschickt hat. Die Femme fatale Jeanne verspottet den entsetzten Laurent als Spießbürger und beginnt ein gnadenloses Spiel mit Bruno Ketti. Sie macht ihn hörig ihr gegenüber, peinigt ihn psychologisch und sexuell abhängig. Er gibt ihr ein hervorragendes Arbeitszeugnis, das ihr den Wechsel in eine andere Stadt und eine andere Schule ermöglicht. Dann verlässt sie Zanon und Bruno Ketti. Für Bruno Ketti bricht die Welt zusammen . . .

Weitere Infos
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates