Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Horror-Sex im Nachtexpress (1980)

Details

Orig.-Titel: La ragazza del vagone letto
Altern.-Titel: Terror Express
Altern.-Titel: Horrorsex im Nachtexpress
Altern.-Titel/Frankreich: Terreur express
Altern.-Titel/Finnland 1: Pelon pikajuna - Terror Express
Altern.-Titel/Finnland 2: Pelon pikajuna
Altern.-Titel/Norwegen: Terror expressen
Altern.-Titel/Schweden: Terror express
Altern.-Titel/Griechenand: To express tou tromou
Altern.-Titel/Slowenien: Teror ekspres
Altern.-Titel/Türkei: Trende dehset
Produktion: Italien 1980
Regisseur: Ferdinando Baldi
Darsteller: Silvia Dionisio (als: Juliet), Werner Pochath (David), Zora Kerova (Anna), Fiammetta Flamini (Evelyn/Elena), Roberto Caporali (Evelyn's Vater), Gianfranca Dionisi (Evelyn's Mutter), Carlo De Mejo (Ernie), Gianluigi Chirizzi (Peter), Fausto Lombardi (Phil), Giancarlo Maestri (Der Polizist), Antonio Maimone (Mr. Hobbes), Rita Livesi (Mary), Venantino Venantini (Mike), Andrea Scotti (Willis), Gino Milli, Gianfilippo Carcano, Cesare Galli uva.
Laufzeit ca. 84 Min. (Kino, Deutschland), ca. 79 Min. (Video, VMP), ca. 82 Min. (DVD, Xylophon/Camera Obscura Nr. 5/8-Films)
Genre: Horror-Thriller/Thriller-Drama/Giallo
FSK ab 18 Jahren/Keine Jugendfreigabe (Kino, Deutschland), ungeprüft (Video, VMP, Hinweis: Ab 18 Jahre), ungeprüft, also auch indiziert (DVD, Xylophon/Camera Obscura Nr. 5/ 8-Films)
Hinweis: Alle deutschen Video-Fassungen sind identisch. Die Indizierung erfolgte am 5. Mai 1982, eine Folgeindizierung am 7. April 2007. Der Film wurde in die Liste A aufgenommen: jugendgefährdend ohne strafrechtlich relevanten Inhalt nach Einschätzung der BPjM.
Kinostart/Deutschland: 9. Mai 1980
Verleih/Kino/Deutschland: Residenz Filmverleih
KaufDVD: 1. November 2009 (Xylophon, Cover A und B)
KaufDVD: 29. Oktober 2009 (Camera Obscura Nr. 5)
KaufDVD: 8-Films (Xploited Cinema No. 1, mit Wendecover)
Anbieter/Video: VMP VideoMedienPool
Anbieter/Video: Star Video 2000
Anbieter/Video: JVC
Anbieter/Video: ITT Contrast Video
Anbieter/DVD: Camera Obscura IGCC Nr. 5
Anbieter/DVD: Xylophon Cover A und B
Anbieter/DVD: 8-Films (Xploited Cinema No. 1)

Filminfo

Ein Express-Zug verlässt am späten Abend den Bahnhof. Drei Männer sind eingestiegen, David, Elio und Nico, die zunächst mit lauter Musik und deren Späßen unangenehm auffallen. Die sexy, jedoch unglücklich verheiratete Anna lässt sich mit Elio ein, doch als Nico hinzukommt, kommt es zur Vergewaltigung. Im Zug ist auch ein Polizeibeamter, der seinen Gefangenen Pierre nach Deutschland ins Gefängnis bringen soll. David überwältigt ihn und nimmt dessen Pistole an sich. Nun fühlen sich die drei Männer noch stärker. David will mit der Prostituierten Juliet/Giulia ins Bett steigen, doch diese weigert sich. Als David droht, die 18jährige Elene zu vergewaltigen, willigt sie doch noch ein und hofft auf die Hilfe der anderen Zuggäste...

Weitere Infos
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates