Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
Robin Hood - Der Rebell (1958)

Über den Regisseur:

Carlo Campogalliani wurde am 10. Oktober 1885 in Concordia sulla Secchia, Provinz Modena, Italien geboren und verstarb am 9. August 1974 in Rom, Latium, Italien. Er arbeitete zudem als Drehbuchautor und Schauspieler. Als Regisseur war er u. a. für folgende Filme verantwortlich: Der Rächer von Venedig, 1964; Alboin, König der Langobarden, 1962; Maciste - Der Rächer der Pharaonen, 1960; Ursus, Rächer der Sklaven, 1960; Herkules, der Schrecken der Hunnen, 1959; Das Lied von Neapel, 1958; Achtung, Aufnahme, 1943; Ich hab mein Herz im Autobus verloren, 1929.


Über die Darsteller:

Rossana Rory wurde als Rossana Coppa am 7. September 1927 in Rom, Latium, Italien geboren und wirkte bisher u. a. mit in: Jessica, 1962; Happy End im September, 1960; Robin Hood und die Piraten, 1960; Glut, 1960; Diebe haben's schwer, 1958; Kreuz und Schwert, 1958; Jagd durch Havanna, 1957; TV: Casablanca, 1955; Europa '51, 1952; Die Geliebte des Strafverteidigers, 1951. Sie ist hier in der Rolle der Elena zu sehen.

 

 

Kommentar zum Film:

Fast schon poppig bunt inszeniert, hat der Film im Grunde nichts mit Robin Hood zu tun, denn die Originalfigur heißt Pietro, und dieser Name zieht sich durch den ganzen Film; jedoch ist diese Figur des Pietro's sehr ähnlich des Helden Robin Hood.
Etwas kitschig wirkt hier Lex Barker in seinem kurzen Freizeit-Höschen, kann aber nach einer gewissen Zeit in diesem "Strampelanzug" auch eine gute Figur machen und weitestgehend überzeugen.
Der Film selbst ist ein reines Abenteuer, ein Filmspaß mit Kurzweil und guter Laune, der irgendwo einen gewissen Charme entwickelt und unterhalten kann.
Die weiteren Darsteller wirken in ihren Rollen überzeugend, der Score ist ordentlich von Carlo Innocenzi (Samson, Befreier der Versklavten, 1962; Herkules im Netz der Cleopatra, 1961; Die Irrfahrten des Herkules, 1961; Die Mühle der versteinerten Frauen, 1960; David und Goliath, 1960) gemacht und auch die Kulissen wirken recht aufwändig.

Spannendes Abenteuer-Kino!
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates