Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
Robin Hood (1922)


Über die Darsteller:

Douglas Fairbanks Senior (sr.) wurde am 23. Mai 1883 in Denver, Colorado, USA als Douglas Elton Thomas Ullman geboren. Er verstarb an den Folgen eines Herzinfarkts am 12. Dezember 1939 im Altern von 56 Jahren in Santa Monica, Kalifornien, USA. Er wirkte u. a. mit in: Das Privatleben des Don Juan, 1934; Mr. Robinson Crusoe, 1932; Der Widerspenstigen Zähmung, 1929; Die eiserne Maske, 1929; Der schwarze Pirat, 1926; Der Mann mit der Peitsche, 1925; Ben Hur, 1925; Der Dieb von Bagdad, 1924; Die drei Musketiere, 1921; Das Zeichen des Zorro, 1920; Der wilde Westen, 1917; Flirt mit dem Schicksal, 1916; Lamm, 1915. Er ist hier als Robin Hood zu sehen.

Enid Bennett wirkt hier als Lady Marian mit. Die Schauspielerin wurde am 15. Juli 1893 in York, Western Australia, Australien geboren und verstarb am 14. Mai 1969 in Malibu, Kalifornien, USA. Sie war u. a. zu sehen in: Heiße Rhythmen in Chicago, 1940; Intermezzo, 1939; Die rote Lilie, 1924; The biggest Show on Earth, 1918; The Vamp, 1918; Princess of the Dark, 1917; Officer 666, 1916.

Wallace Beery spielt hier die Figur des König Richard Löwenherz. Der Schauspieler wurde am 1. April 1885 in Kansas City, Missouri, USA geboren und verstarb am 15. April 1949 in Beverly Hills, Kalifornien, USA. Er war u. a. zu sehen in: Big Jack, 1949; Wirbel um Judy, 1948; Eine Falle für den Banditen, 1946; Wyoming, 1940; Auf in den Kampf, 1939; Die Botschaft an Garcia, 1936; Abenteuer im Gelben Meer, 1935; Zirkus Barnum, 1934; Schrei der Gehetzten, 1934; Dinner um acht, 1933; Menschen im Hotel, 1932; Die geheimen Sechs, 1931; Der Champ, 1931; Billy the Kid, 1930; Hölle hinter Gittern, 1930; Riff und Raff in der Unterwelt, 1928; Riff und Raff als Luftschiffer, 1928; Schrecken der Meere, 1926; Die verlorene Welt, 1925; Die rote Lilie, 1924; Die drei Zeitalter, 1923; Die Bettlerin von Stambul, 1920; Der letzte Mohikaner, 1920; Sweedie goes to College, 1915.

 

 

Small Talk (...und Kommentar zum Stummfilm-Klassiker):

Über 1.400.000 US-Dollar kostete dieser bis dato teuerste Film Hollywoods - und man muss es nochmals erwähnen, 1922, war dies eine enorme Summe. Als er dann 2.500.000 US-Dollar einspielte, war er ein großer Erfolg. Hier liegt also nun die erste
Verfilmung dieses Abenteuer-Romans vor, zu seiner Zeit "der" Film überhaupt - und heute fast schon vergessen!
Sein Remake kam dann 1938: Robin Hood, König der Vagabunden. Unter der Regie von Michael Curtiz und William Keighley spielten Errol Flynn, Olivia de Havilland, Basil Rathbone, Claude Rains, Ian Hunter uva. - der Tonfilmklassiker in Farbe ist der bis heute erfolgreichste, bekannteste und abenteuerlichste Robin Hood. An ihm werden alle nachfolgenden Verfilmungen gemessen! Bei "Warner Home Video/Warner" liegt er in verschiedenen Boxen und Editionen natürlich längst schon auf DVD vor!
Vergleichen könnte man beide Filmen nur inhaltlich - denn zwischen einer Stummfilm- Fassung in s/w und einem Tonfilm in Farbe liegen natürlich immense Welten!

Trotzdem sollten sich wahre Film-Enthusiasten wirklich einmal diesen Klassiker vormerken - denn das Original bleibt er trotzdem - und mit Sicherheit hervorragend, sei es nun in Handlung, Darstellern und Spannung!
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates