Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
Star Crash (1978)

Über die Darsteller:

Caroline Munro wurde am 16. Januar 1950 geboren und als britische Schauspielerin und Genre-Star in Fantasy- und Horrorfilmen sehr bekannt. Nach "Casino Royale" (1967) folgten Titel wie "Das Schreckenskabinett des Dr. Phibes" (1971), "Die Rückkehr des Dr. Phibes" (1972), "Dracula jagt Minimädchen" (auch 1972), "Captain Kronos: Vampirjäger" (1973), "Sindbads gefährliche Abenteuer" (1974) oder "Der sechste Kontinent" (1976). Zu sehen war sie auch in dem 1977 entstanden Bond-Film "Der Spion, der mich liebte".

 

Kommentar zum Film:

Im Original ist Stella Star eine Agentin, die mit ihrem Freund und Navigator Akton nach etlichen Abenteuern in das Raumschiff des tückischen Grafen Zarth Arn (Wortspiel um "Sa-tan") eindringt und unschädlich macht. Der Film kam auf Video bei RCA/Columbia heraus. Er war natürlich nichts anderes als ein Plagiat bzw. ein Rip-Off von "Krieg der Sterne", mit einem kitschig-knallbunten Weltraum und teilweise stümperhaften Special-Effekten. Trotzdem hat der Science Fiction Film seine Höhepunkte, vor allen Dingen, wenn Stella Star (Caroline Munro) auftritt.

Mit "Star Crash" hatte Christopher Plummer letztendlich einen Fehlgriff getan, denn die Filmliste seiner schauspielerischen Mitwirkungen liest sich wie ein Who-is- Who der erfolgreichsten Titel der Filmgeschichte. Hier eine sehr kleine Auswahl davon: "Der Untergang des Römischen Reiches" (1964), "Spion zwischen zwei Fronton" (1966), "Luftschlacht um England" (1969), "Waterloo" (1970), "Der Mann, der König sein wollte" (1975), "Schlacht in den Wolken" (1976), "Jesus von Nazareth" (1977), "Sherlock Holmes - Mord an der Themse" (1978), "Der Augenzeuge" (1981), "Die Dornenvögel" (TV, 1983), "Die Zeit der bunten Vögel" (1990) oder "Star Trek VI: Das unentdeckte Land" (1991). Großen Erfolg hatte er in letzter Zeit mit den Filmen "A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn" (2001), "Das Vermächtnis der Tempelritter" (2004) oder "Inside Man" (2006). Auch in ganz neuen Filmen wirkt er heute noch mit: "The Imaginarium of Doctor Parnassus" (2009).

Bekannt ist zudem der Schauspieler David Hasselhoff, es war der "Knightrider" und in "Baywatch" an tollen Stränden zuhause.

 

Unsere Bewertung: Note 2,5.
(Note 1 = sehr gut, Note 6 = nicht zu empfehlen.)

 

2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates