Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
Die Odyssee (1968)

Über die Darsteller:  

Bekim Fehmiu wurde am 1. Juni 1936 in Sarajevo, Jugoslawien ( =  heute Bosnien-Heregowina) geboren und begann Selbstmord am 15.  Juni 2010 in Belgrad, Serbien. Er wirkte u. a. in folgenden Filmen  und Serien mit: Luftschlacht über der Sutjeska, 1979; Schwarzer  Sonntag, 1977; Salon Kitty, 1976; Vollmacht zum Mord, 1975; Der  Zeuge muss schweigen, 1974; Cagliostro - Im Schatten des Todes,  1974; Der letzte Schnee des Frühlings, 1973; Die Höllenhunde, 1971;  Playboys und Abenteurer, 1970; Der Feind, 1965.  

Irene Papas wurde am 3. September 1926 in Chilimodion, Präfektur Korinthia, Griechenland geboren. Die heute 84jährige Grand Dame des Filmes wurde u.a. in folgenden Klassikern und Serien mit: Reise nach Bombay, 2003; Corellis Mandoline, 2001; Yerma, 1998; Die Abenteuer des Odysseus, 1997; Die Bibel - Jakob, 1994; Insel der Frauen, 1989; Chronik eines angekündigten Todes, 1987; Der Assisi Untergrund, 1985; Kopfüber in die Nacht, 1985; Omar Mukhtar - Löwe der Wüste, 1980; Blutspur, 1979; Mohammed - Der Gesandte Gottes, 1976; Moses, 1975; Die fünfte Offensive, 1973; 1931 - Es geschah in Amerika, 1972; Liebe und Sex in Rom, 1971; Deadly Trap, 1971; Die Trojanerinnen, 1971; Matzoukas, der Grieche, 1969; Königin für tausend Tage, 1969; Z, 1969; Auftrag Mord, 1968; Flucht aus der Taiga, 1968; Die Zeugin aus der Hölle, 1967; Der Millionenschatz, 1964; Alexis Sorbas, 1964; Elektra, 1962; Die Kanonen von Navarone, 1961; TV: Die Abenteuer der drei Musketiere, 1955; Theodora - Kaiserin von Byzanz, 1954; Attila, die Geißel Gottes, 1954; Verschwörung in Algier, 1953

Barbara Bach wurde am 27. August 1947 in Queens, New York, USA  geboren. Die attraktive Schauspielerin spielte 1980 in dem Film  "Caveman" neben Ringo Starr und die beiden verliebten sich hier  ineinander und heirateten am 27. April 1981. Zu sehen war sie u. a.  in folgenden Filmen: Princess Daisy, 1983; Caveman - Der aus der  Höhle kam, 1981; Die Kadeppen-Akademie, 1980; Unseen - Das  unsichtbare Böse, 1980; Jaguar lebt, 1979; Kampf um die 5. Galaxis,  1979; Der Fluss der Mörderkrokodile, 1979; Insel der neuen Monster,  1979; Der wilde Haufen von Navarone, 1978; Tote Killer morden nicht,  1977; Der Supertyp, 1977; James Bond 007 - Der Spion, der mich  liebte, 1977; Die Höllenfahrt, 1975; Ein Mann schlägt zurück, 1974;  Die Diamantenpuppe, 1973; Der schwarze Leib der Tarantel, 1972;  Malastrana, 1971.

 

Kommentar zum Film/Serie:

Da es eigentlich nur die Verfilmung mit Kirk Douglas als ernsthaften Konkurrent um die Qualität der Odyssee-Verfilmung gibt, kann die Miniserie natürlich voll punkten, zumal sie für das Entstehungsjahr 1968 sehr umfangreich erzählt und verfilmt wurde. Bekim Fehmiu überzeugt in seiner Rolle als Odysseus, ebenso das gesamte Team und natürlich auch Irene Papas. Barbara Bach war hier in ihrer ersten Filmrolle zu sehen und bleibt unscheinbar, was sich im Laufe ihrer Karriere natürlich ändern sollte.


Die Seriengeschichte bleibt überzeugend sehr nahe an Homers Heldenepos in seiner klassischen Erzählweise.


Die DVD-Box dürfte teilweise noch im Handel erhältlich sein - schnell zugreifen, falls irgendwo entdeckt!

2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates