Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
Das gibt es nur in Texas (1942)

Über den Regisseur:

Solomon Roy Luby wurde am 8. August 1904 in New York City, New York, USA geboren und verstarb am 19. August 1976 in Los Angeles, Kalifornien, USA. Er arbeitete auch als Drehbuchautor. Zudem war er u. a. für folgende Filme und Serien verantwortlich: TV: Adventures of Wild Bill Hickock, 1951; Die Diamanten-Ranch, 1942; Arizona-Bande, 1942; Drei Cowboys und ein Mädel, 1941; Geheimnis der toten Stadt, 1941; Das Tal der Gehetzten, 1941; Ein Cowboy lebt gefährlich, 1940; Gauner, Gold und Wilder Westen, 1940; Desert Phantom, 1936; Arizona Bad Man, 1935; Range Warfare, 1934.


Hinweis zur DVD:

Bei den Extras bietet die DVD einen weiteren Film, im Originalton an:

COWBOYS COMMANDOS
Produktion: USA 1943
Laufzeit ca. 55 Min. (s/w)
Genre: Western
FSK ab 12 Jahren
Regie: S. Roy Luby
Darsteller: Ray Corrigan, Dennis Moore, Max Terhune, Evelyn Finley, Johnny Bond, Budd Buster, John Merton, Steve Clark, Frank Ellis uva.

Die "Range Buster" kämpfen gegen Saboteure in einer Mine, sowie gegen Nazi-Spione.




Kommentar zu beiden Filmen:

Regisseur Solomon Roy Luby rief ab 1940 die "Range Busters" um Ray "Cash" Corrigan ins Leben, die er als Heldentruppe in seinen Filmen zum Einsatz brachte.
Die Western selbst sind geradlinig erzählt, wobei ganz klar und deutlich die bösen und braven Buben erkennbar sind.


Für Fans von "Western von Gestern" ein absolutes Muß!

2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates