Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Weitere Infos für
39 Stufen (1978)

Kommentar zum Film:

 

Kurioserweise gibt es für diesen Film einen weiteren Alternativ- Titel, der auf der Presseseite des DVD-Anbieters angekündigt wird: 39 Stufen zur Hölle. Erschienen ist dieser Film jetzt mit folgendem Titel: 39 Stufen. Bereits 1935, sowie auch 1959 wurde der Agentenroman von John Buchan verfilmt; 1935 von Alfred Hitchcock. Die erste Verfilmung wird von den Kritikern bejubelt, während die Neuverfilmung von Don Sharp weitestgehend nur mittelmäßige Zustimmung fand. Trotzdem gefällt mir diese Version gegenüber der von 1935 wesentlich besser, da sie sich näher am Buch hält, ein tolles Schauspielerensemble aufweisen kann und herrliche, grandiose Landschaftsaufnahmen hat. Nach meiner Meinung sind auch die bösen Buben hier wesentlich genial-gefährlicher gezeichnet, als in den vorausgegangenen Adaptionen. Wenig bekannt ist auch, daß Robert Powell die Figur des Richard Hannay in den 80er Jahren in einer britischen TV-Serie erneut verkörperte. Eines ist jedoch schade; das Video- Cover (gezeichnet) stellte den britischen Charme des Filmes wesentlich besser dar, als die Fotocollage des neuen DVD-Covers.

2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates