Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Mount St. Elias (1994)

Details

Produktion: Österreich 2010
Regie/Drehbuch/Produktion:
Gerald Salmina
Kamera:
Günther Göberl, Gerald Salmina, Christof Oefelein, Jim Surette, Robert Frost
Flugkamera:
Peter Thompson - Aeroptics Ltd., Michael Kelem - Helinet, Franz Recktenwald
Musik:
Andreas Frei, Ludwig Heili, Matt Reardon
Mitwirkende:
Axel Naglich, Jon Johnston, Peter Ressmann, Paul Claus, Steven Siig, Ruedi Homberger, Günther Göberl, Volker Holzner, Beat Kammerlander ua.
Laufzeit
ca. 105 Min.
Genre:
Dokumentation/Special Interest
FSK
ab 12 Jahren
Verleih:
Kinowelt Filmverleih
Im Kino
ab 18. November 2010

Filminfo

Die Skialpinisten Axel Naglich, Peter Ressmann und Jon Johnston suchen 2007 die größte Herausforderung: Die Besteigung des Mount St. Elias in Alaska - und die Skiabfahrt auf der längsten, schneebedeckten vertikalen Linie der Welt. Aber der mit 5.489 Metern relativ gesehen höchste Berg der Welt ist ein unberechenbarer Gegner. Rasend schnell wechselt das Wetter, ständig drohen Schneestürme, Lawinen und Felsstürze. Der Berg verlangt nach lebenswichtigen Entscheidungen in Sekundenbruchteilen. Und so werden der mehrtägige Aufstieg und die Abfahrt zu einer einmaligen Grenzerfahrung . . .



 

Weitere Infos
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates