Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen

Supercollider - The Black Hole Apocalypse (2013)

Details

Orig.-Titel: Supercollider
Produktion: Kanada 2013
Regie: Jeffrey Scott Lando
Darsteller: Robin Dunne (als: Victor Susskind), Amy Bailey  (Natalie Susskind), Mia Nordstrom (Jessica Susskind), Brendan  Beiser (Chuck), Enzo Cilenti (Leo Tarsky), Phil/Philip Rudy (Gordon  Stewart), Yana Marinova (Dr. Fung), Emilia Klayn (Emily Roberts),  Jordan Andonov (Axel), Susan Brownfield (Nancy), Jason Francis,  Atanas Srebrev, Derek Horse, Vishal Patel, Jonas Talkington uva.
Laufzeit ca. 84 Min. (DVD), ca. 88 Min. (Blu-ray)
Genre: Sci-Fi-Action
FSK ab 16 Jahren
KaufDVD/Blu-ray: 21. März 2014
Anbieter: Starmovie
Vertrieb: Edel Germany GmbH

Filminfo

Ein neuer Superteilchenbeschleuniger, der EC 1, mit sechzig Kilometer Länge, über dreimal so groß wie die bisherige Anlage in der Schweiz, soll tief in der südöstlichen Wüstenlandschaft Oregons endlich für die langersehnte Energieunabhängigkeit der USA sorgen. Dr. Victor Susskind kann sein Glück als neuer Leiter dieser Prestigeanlage kaum fassen, auch wenn es seiner Familie natürlich wenig gefällt nun in einer winzigen Kleinstadt am Rande der Wüste zu leben. Als am 9. September 2013 die Anlage in Betrieb gehen soll, wird sie nur Sekunden nach der Inbetriebnahme auf oberste Regierunsanordnung direkt wieder abgeschaltet. Kurz darauf kommt es weltweit zu Naturkatastrophen. Dämme brechen, Kernkraftwerke kollabieren, Vulkane brechen wieder aus und Tsunamis überrollen die Küstengebiete. Susskind vermutet einen Zusammenhang und nach einigen Nachforschungen wird er fündig: In den wenigen Nanosekunden der Inbetriebnahme ist ein winziges schwarzes Loch entstanden, welches die gesamte Erdachse um sieben Sekunden verschoben hat. Wenn Susskind es nicht schafft, die Verschiebung rückgängig zu machen, steht die Welt am Rande des Untergangs...

Weitere Infos
2020  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates